#463 Binance spendet Gebühren, Tron 200x schneller als Ethereum & Bitcoin wird explodieren

2년 전

Hey Krypto Fans,

Willkommen zur Bitcoin-Informant Show Nr. 463. Heute geht's um folgende Themen: Binance spendet Gebühren für gute Zwecke, Update soll Tron 200x schneller als Ethereum machen & Bitcoin wird bald explodieren.

1.) Binance spendet Gebühren für gute Zwecke
https://www.btc-echo.de/binance-boerse-spendet-gebuehren-fuer-gute-zwecke/

2.) Update soll TRON „200-mal schneller“ als Ethereum machen
https://de.cointelegraph.com/news/tron-ceo-claims-todays-update-will-make-it-200x-faster-than-ethereum

3.) CNBC-Experte: Im Hinblick auf ETF wird Bitcoin „bald explodieren“
https://de.cointelegraph.com/news/cnbcs-ran-neuner-says-bitcoin-is-about-to-explode-points-to-pending-etf-decision

4.) Bitcoin Informant bei iTunes als Podcast
http://ppq6xp.podcaster.de/bitcoin-informant.rss

5.) Der Bitcoin Informant Inside Telegram Kanal
https://t.me/bitcoininformant

Top 20 Kryptowährungen am 09.10.2018 um 09:30Uhr
Tron

Sonnige Grüsse

Dennis “Bitcoin-Informant” Koray

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Bleibt abzuwarten ob Tron sich gegenüber Ether durchsetzen kann. Es bringt einem nicht viel wenn man damit wirbt das man um einiges schneller ist. Es muß auch von der Community und den Proggern angenommen werden, damit das Netzwerk für Dapps attraktiv wird.

·

Richtig!
Und was der Twittert und stimmt sind 2 paar sachen

Die ersten kleineren Börsen unterstützen jetzt das Lightning Network. https://twitter.com/southxchange/status/1049223479407599616

Moin Dennis, Binance mausert sich nach und nach immer mehr und wird nun schon fast caritativ.
TRON ist wirklich eines der interessantesten Blockchain-Projekte zusammen mit EOS. Ggf. sollte man bald ein paar der Stablecoins in TRX stetecken.

So so es soll bald brummen im Bau der Bitcoins. Ich habe hier noch ca, 0,0527906 Satoschis. Wer also glaubt das der Bitcoin steigt, kann mir diese ja für genau 301 € abkaufen.

Moin moin Dennis!

Ich finde es wirklich sehr cool was Binance immer auf die Reihe stellt und sie versuchen ja wirklich immer so Community nah und transparent wie möglich zu agieren. Wirklich Top von denen (auch wenn man natürlich nicht genau wissen kann, was dann letztendlich wirklich hinter geschlossenen Türen abläuft)

Weiter so Dennis. Upvote und resteem.

Moin Dennis, Danke wie immer für das sehr coole Video.
​​Exorbitant hohe Listungsgebühren bei Kryptobörsen 📊 sind bereits seit Längerem ein umstrittenes Thema. Entwickler müssen teilweise mehrere Millionen Dollar zahlen, um ihre Token auf einer Börse zu listen. Chanpeng Zhao, CEO von Binance, hat heute jedoch angekündigt, dass Entwickler ab sofort selbst entscheiden können, welchen Betrag sie zahlen möchten - ohne eine Mindestgebühr zu verlangen.

Zhao weist jedoch deutlich darauf hin, dass weiterhin der hohe Standart für die Börsennotierung verwendet wird. Auch wenn „Shitcoins“ 400 oder 4000 BTC zahlen, wird Binance sie nicht listen, so Zhao. Darüber hinaus wird Binance darauf verzichten, die Gebühren einzubehalten. Zhao hat nämlich angekündigt, dass ab sofort alle Gebühren an wohltätige Organisationen 🌍 gespendet werden.

Zhao hofft, dass weitere Börsen diesem Beispiel folgen, denn durch niedrige Gebühren und hohe Anforderungen werden nicht nur Shitcoins beseitigt, sondern seriösen Entwicklern auch die finanziellen Hürden genommen.

Der Motivations Motor Dennis Koray geht weiter! Schön immer wieder gute Nachrichten zu hören in diesen Eisigen Zeiten. Gutes Video!

Schaue gerne deine Videos.
Besser so ohne die Werbung