Niederländische Bitcoin-Firmen bald unter Notenbank-Aufsicht

10개월 전

Die neuen Anti-Geldwäsche-Richtlinien der EU machen auch vor den Niederlanden nicht Halt. Nun sind neue Details zur niederländischen Umsetzung der Richtlinie bekannt geworden.

Nun fängt also wie es scheint in den Niederlanden wohl wirklich bereits die erste Maßnahme zur erneuten Kontrollgewinnung über das Krypto und Finanzsystem durch die Banken an.

Ich meine in manch anderen Ländern wie China und Indien zum Beispiel ist dies ja bereits schon länger der Fall und dass der Staat und die Banken das ganze natürlich genauer im Blick haben wollen ist mir auf jeden Fall auch klar und irgendwo ja auch logisch.

Und ich will hier jetzt nichts Schlechtes vorhersagen oder so, aber ich bin mir doch ziemlich sicher, dass so etwas wahrscheinlich auch in den meisten EU Staaten passieren wird und es liegt halt dann im Endeffekt doch wieder an uns die Privatsphäre auch zu verteidigen.

Nur Schade dass halt die Firmen und Kryptounternehmen wahrscheinlich halt alle außerhalb der EU (vor allem in der Schweiz und Malta) agieren werden und dort sich ihren Sitz aufbauen werden und es halt meiner Meinung nach im Endeffekt der europäischen Wirtschaft doch wieder eher Schaden könnte.

Wie seht Ihr die Sache an?

Quelle der Zitate: BTC ECHO

Quelle des Titelbildes:
Pixabay


Was haltet Ihr von dieser Nachricht?
Lasst es Uns bitte wie immer liebend gerne in den Kommentaren unten wissen.

Teilt uns natürlich auch gerne wenn Ihr wollt Eure Meinung und Erfahrungen unten mit.



Schaut doch gerne auch bei uns in der Community vorbei:

Anklicken und Mitglied werden

Sind alles richtig coole Leute dort.

Ihr seid natürlich ebenfalls herzlich eingeladen und willkommen.


Vielen Dank fürs Lesen. 😅✌

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

so oder so , wird der Kryptomarkt in Zukunft stärker reguliert werden