Milchstraße III

3개월 전

milkstreet_kl.png

16mm - ƒ3,5 - 20"

Die Milchstraße, das Objekt der Begierde und absolutes Lieblingsprojekt von mir seit ein paar Tagen. Über die Planung und Recherche wo und wie man die Milchstraße sieht habe ich ja schon in einem der letzten Beiträgen über die Milchstraße geschrieben.

Nun stand ich bei den letzten Versuchen ja mitten in der Pampa, was einerseits toll ist da dort garantiert niemand aufschlägt und das Foto stört. Andererseits, und da komme ich zum nächsten Puzzleteil bei der Milchstraßenfotografie, braucht man, um das Bild interessant zu gestalten, etwas im Vordergrund.

Hier habe ich Inspiration bei Instagram bekommnen. Ich hatte dort meine Bilder gespostet und einen Kommentar vom langzeitbelichter unter meinem Foto. Und so schaute ich natürlich mal bei Ihm und fand dies:

Bildschirmfoto 2019-08-31 um 08.04.41.png

Die Extersteine in Horn-Bad Meinberg. Zum einen liegen diese in einer machbaren Entfernung, ungefähr eine Autostunde von mir, zum anderen gefiel mir das Bild von Marius echt gut, also warum nicht Sachen packen und hinfahren?

Bei der ganzen Sache sind dann noch zwei Dinge aufgefallen:

  • ohne besseres Objektiv geht es nicht (bzw nur bedingt)
  • ohne umfassende Nachbearbeitung geht es auch nicht.

Die Sache mit dem Objektiv war ohnehin klar - schon bei den ersten Versuchen - ich hab mir da bereits das Samyang 12mm ƒ2.0 ausgeguckt, welches relativ günstig zu haben ist und wohl ordentlich Licht bietet (Hey, Ihr könnt mal alle hier Upvote klicken, denn für 2095 STEEM bekomm ich das Ding 😂)

Das mit der Nachbearbeitung musste ich erstmal probieren - das Ergebnis seht Ihr oben. Dazu habe ich praktisch 3 Versionen des Bildes - in Verschiedenen ISO Werten übereinander gelegt und maskiert und und ... ich hab leider selbst noch nicht so den Skill in der ganzen Sache und muss noch ein bisschen lesen was das angeht.

Bildschirmfoto 2019-08-31 um 08.18.19.png

Dem Grunde nach geht es darum einerseits die Milchstraße herauszuarbeiten und den Vordergrund optimaler zu belichten. Daraus versucht man dann ein Bild zusammen zu setzen und per Weißabgleich und Sättigung die Komposition interessant zu gestalten.

Was soll man abschließend sagen - ich bin weiter dran und hoffe das mir das ganze bald gelingt wie ich mir das vorstelle ohne noch Geld in eine Vollformat-Kamera investieren zu müssen. Obwohl - man wächst ja mit seinen Aufgaben, und mit sich selbst wächst ja auch meistens das Equipment, oder? 🙃

In diesem Sinne
steem_on_milk.png

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Gleich Mal auf upvote geklickt. 😄
Die paar Cent machen das kraut nicht fett, aber irgendwann wird's dann was mit dem Objektiv. 😁

Ich finde deine Milchstraßen Fotos schon super gelungen. 😉

·

Danke :)

Zumindest wird es von mal zu mal besser :D Ich bin auch echt überrascht das das einigermaßen klappt und hätte vor ein paar Tagen gar nicht gedacht das ich überhaupt was von der Milchstraße sehe... in sofern: schon geil ;)

Sehr schön @altobee :-)
Seh dir auch mal das Instagram und Facebook Profil von Felix Heisig an.
https://www.instagram.com/felix_heisig/
https://www.facebook.com/photonengrafie/ oder besuch mal seine Facebook Gruppe https://www.facebook.com/groups/376125802858428/about/
Der hilft dir bestimmt mit ein paar Tips. Falls du dort aufschlägst, dann richte nen Gruß aus ;-)

·

Danke :)

Oh, ja da hab ich gleich ein "Follow" geklickt :) Danke für den Tip

·
·

Gerne :-)
Da wird er sich bestimmt freuen :-)

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe *
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ