Was geht im Kopf unserer Herrscherin vor?

지난달

Sicherlich eine Frage die Viele beschäftigt! Die einen machen sich vielleicht Sorgen, ob sie diese Belastung noch lange durchhält. Andere sehnen wohl den Tag ihrer Abdankung herbei!

grafik.png

Fotoquelle: pixabay

Ich für meinen Teil sehe diese Person immer weniger gern, noch nichtmals von hinten, dies möge mir die, in unserem Rechtsstaat verbriefte Meinungsfreiheit, zu sagen erlauben!

Ich könnte über alles was mich an der Physikerin stört Bücher schreiben, aber eine Sache, die vielleicht nur wenige betreffen mag aber doch sehr viel deutlich zum Vorschein bringt, ist ihre C-Virus Öffentlichkeitsarbeit!

Wir hören regelmäßig von den steigenden Fallzahlen und wir mögen aufeinander Acht geben, gleichzeitig werden gerade ehemalige Kaufhofmitarbeiter zu "Achtgebern" umgeschult, nur zu unser ALLER Wohl.

Dies geschah in der Vergangenheit in ähnlicher Weise bereits mit Telekom-Mitarbeitern, deren Dienste nicht mehr benötigt wurden. Die landeten dann wohl in den ARGEN, scheint ja gut geklappt zu haben mit den dazu angebotenen Craskursen in "Menschenführung", oder wie man es auch ausdrücken mag.

Klappt bestimmt auch diesmal, mit den Angelernten.

Auch haben wir zu hören bekommen, dass es eine Gruppe, der sich in diesem Lande befindlichen Personen, besonders hart trifft, wir sollen wohl dorthin unser Mitgefühl unsere Solidarität und alles an Toleranz was wir aufzubringen vermögen, hinsenden beziehungsweise aufwenden.

Gemeint sind hier die unter größten Anstrengungen und Entbehrungen von sehr weit her Angereisten, die sich seit Jahren alle Mühe geben, dieses Land mit ihren kulturellen Eigenarten zu bereichern.

Verschwendet sie auch nur einen Gedanken an benachteiligte Landsleute?

Leider habe ich noch von keinem der Politikerdarsteller hören können, dass auch eine notleidende Gruppe - derer die schon lange hier leben - diese als selbstverständlich eingeforderte Solidarität, Toleranz und auch das Mitgefühl benötigen und verdient haben:

die Menschen die aus gesundheitlichen Gründen keine MASKE tragen dürfen!

Hier scheinen die Menschen, die dieses Land von Geburt an ihr Heimatland nennen, gröbstens benachteiligt zu werden.

Von dieser Maskenpflicht - die kein GESETZ ist - gibt es AUSNAHMEREGELN, die allerdings nicht besonders gern offenbart werden. Im Gegenteil wird durch die Medien gerne daraufhingewiesen, dass wohl unter den Maskenbefreiungsattesten so manche Gefälligkeitsatteste aufgetaucht sein SOLLEN.

Ich erwarte ganz einfach - nach dem Gleichbehandlungsrecht - dass Frau Merkel in ihren Ansprachen an ihre Untertanen auch zu erkennen gibt, dass auch die Gruppe - der am meisten Gefährdeten - nämlich denen, die sich MASKENLOS unter MASKIERTEN bewegen MÜSSEN - Solidarität zusteht, ganz selbstvertändlich zusteht!

Wie könnte denn wohl der SCHUTZLOSE in einem HEER von GESCHÜTZTEN zu einer Gefahr werden?

Ein recht großes Durcheinander scheint sich auch in den Schädeln manch ihrer Untertanen abzuspielen!

Auch das gemeine Volk muss hier umdenken, denn die Angriffslust der Maskenträger wird mit der ansteigenden Zahl der Testungen und den daraus resultierenden Zahlen immer größer! Dies wird dann noch durch Medienberichte angetrieben.

IHR solltet nicht abschätzig reagieren, wenn euch ungeschützte Menschen begegnen, seid euch gewiss, dass diese meist einen größeren Abstand zu euch halten, wie manch anderer!

Ihr habt doch auch bestimmt schon von unseren Führungskräften gehört, dass man nicht alle über einen Kamm scheren darf, dies gilt auch für maskenbefreite Mitmenschen!!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending
UpvoteBank
Your upvote bank
__2.jpgThis post have been upvoted by the @UpvoteBank service. Want to know more and receive "free" upvotes click here

Frau Merkel ist, nach einer in Dekaden zählenden Amtszeit für mich das beste Beispiel, wieso Demokratie in unserer Art eine untaugliche Regierungsform ist. Die Frau ist, außer vielleicht in ihrem Wahlkreis in Ossiland, nie von Bürgern gewählt worden, verfügt aber über fast unumschränkte Macht. Sogar über die, freilich leicht zu steuernden Medien.

Honnecker wird mit verklärtem Blick stolz auf seine Nachfolgerin schauen. Vorwärts immer - rückwärts nimmer.

liebe Grüße
gernfried2000

Erich wäre stolz auf sie.