Hart Schlafen? Kann man lernen. Apalit, Philippinen. #2

2년 전

Liebe Deutsch Community

Sollte jemand den ersten Teil verpasst haben, hier der Link dazu.



Das Haus war klein, zu klein dachte ich anfangs. Zu den nun mir bekannten 5 Personen, wohnten auch die Eltern 2 weitere Kinder und der 17 Jährige verwaiste Cousin hier. Doch tagsüber spielt das Leben ausserhalb des Hauses statt. Der Schatten des grossen Mangobaumes war Treffpunkt der Nachbarschaft. Hier hielt man ein Nickerchen auf der Bambuspritsche, einen Schwatz, oder spielt mit den Kindern. Auch für die philippinischen Highlights wie Karaoke und Hahnkämpfe diente der angenehm kühle Schatten, wenn es unter dem Wellblech im Haus zu heiss geworden ist.



Doch zuerst mal zurück zum Haus. Die einfach eingerichtete Küche, erfüllte ihren Zweck.



Der Wohnraum mit Fernseher und ganz wichtig: ein Bild von Jesus, war auch der Ort wo die Kinder zusammen eifrig ihre Schulaufgaben erledigten. Oft wollten sie gar nicht damit aufhören und lernten miteinander über die Aufgaben hinaus weiter.



Der Abort (Toilette wäre zuviel gesagt) war nur ein Quadratmeter gross und sich gewaschen wurde hinter dem Haus unter dem Dach. Sichtschutz bot der Wickelrock. Dort wurden auch die kleider gewaschen.



Die 2 Schlafzimmer, dienten wirklich nur zum schlafen und lagern der Kleider. Nachts wurden die 3 dünnen Matratzen in den Schlafzimmern ausgelegt, die sich die beiden Mütter mit ihren 5 Kindern teilten.



Die Eltern der Cousin und ich hatten je einen Karton als Unterlage im Wohnzimmer. Da liegt der Titel dieser Reihe nicht mehr fern, doch dazu komme ich im nächsten Teil.

Fortsetzung folgt...


Und natürlich freue ich mich wieder auf ein Upvote, Follow und Resteem!



All original content of @brixter

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Vielen Dank für diesen kleinen Einblick :-)

·

gern geschehen

Ich hatte ja gestern schon gesagt das mir vieles aus Thailand bekannt vorkommt. Bei den Großeltern meiner Freundin sieht es sehr ähnlich aus. Die Leute habe nicht viel, sind aber lebensfroher als so mancher Deutscher. Ich habe dort auf dem Boden mit nur einer Decke unter mir geschlafen. Ihre Großeltern haben sich die ganze Zeit Sorgen gemacht das es mir dort nicht gefällt, aber es war echt kein Problem für mich. Was sie nicht materiell hatten, haben sie bei weitem mit ihrer Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit wieder gut gemacht. War eine tolle Erfahrung

Hart aber ehrlich.... Solche Harte Betten kenn eich sehr gut. War in der Zeit auf den Südesse Inseln genau das gleiche. Wer denkt, dort gibt es nur das Paradies, hat sich geirrt. Aber die Menschen sind freundlich und helfen einem bei jeder Gelegenheit, anders wie die, wo alles haben....

·

bei südsee denkt man ja zuerst an kokosdrink und Hängematte, doch 2. ist dan wohl doch eher das unbezahlbare hotelresort, als der local-style.
mit wachsendem hab und gut, verringert sich die abhängeigkeit von mittmenschen und damit die bereitschaft andern zu helfen.

World of Photography Beta V1.0
>Learn more here<

Thank you for participating in #streetphotography, the weekly selection will be released on Saturday.

You have earned 6.15 XP for sharing your photo!

Daily Stats
Daily photos: 1/2
Daily comments: 0/5
Multiplier: 1.23
Server time: 10:12:14
Account Level: 3
Total XP: 501.11/800.00
Total Photos: 56
Total comments: 36
Total contest wins: 4
And have also received a 0.60 percent upvote.

Follow: @photocontests
Join the Discord channel: click!
Play and win SBD: @fairlotto
Daily Steem Statistics: @dailysteemreport
Learn how to program Steem-Python applications: @steempytutorials
Developed and sponsored by: @juliank

You got a 0.81% upvote from @postpromoter courtesy of @brixter!

Want to promote your posts too? Check out the Steem Bot Tracker website for more info. If you would like to support the development of @postpromoter and the bot tracker please vote for @yabapmatt for witness!