Mäx hat Besuch

28일 전

Piepen ist mein bester Kumpel. Dieser Setter-Mix hat es faustdicker hinter den Ohren als ich - von dem kann ich 'ne Menge lernen!
Meine Leute sagen immer: "Nomen est omen!" (Piepen [ndt.] = Pfeife). Das kann ich nun nicht bestätigen. Zugegebenermaßen kennt Piepen keine Rücksicht, nicht für sich selbst, nicht für andere. Er haut gern ab, findet dafür bessere Schlupflöcher als ich, springt sogar über 1,50 Meter hohe Zäune. Er ist ein großer Jäger, weshalb er vermutlich so oft auf Trebe ist. Ja, der fängt sogar fliegende Singvögel, weswegen er allerdings richtig oft Ärger kriegt. Mein Frauchen kann das gar nicht leiden.
Wenn Piepens Leute kurzfristig auf Geschäftsreise müssen, darf Piepen bei uns wohnen. Dann ist er nicht mehr unbedingt mein bester Kumpel. Schließlich sind wir beide Rüden; ich muss auf mein Revier aufpassen und nicht zuletzt auf mein Mädchen Nuka, obwohl wir alle drei - von Menschenhand gemacht - zeugungsunfähig sind. Doch wenn Piepen anfängt zu graben, kann ich nur bewundernd staunen: Der hat hier schon mal einen Bambus gelegt - erst gegraben, dann die Wurzel durchgebissen. Einen Bambus von der ganz kräftigen Sorte, einen, gegen dessen Ausbreitung mein Herrchen nur mit einem Beil ankommt! Tatsächlich zeichnet Piepen für die größten Löcher in unserem Garten verantwortlich, wobei ich mit dieser Aussage natürlich nicht petzen will. Ich übertreibe nicht, das können auch die Zweibeiner bestätigen:
Selbstverständlich sind es Freundschafts- oder Nachbarschaftsdienste, wenn meine Leute einem fremden Hund für ein paar Tage freie Kost und Logis gewähren, dennoch bringen die ihren Liebling abholenden Zweibeiner meist eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön mit. Eine Flasche Wein, eine Schachtel Pralinen - sehr anständige Menschchen auch mal Kauknochen für Nuka und mich. Piepens Leute hingegen rückten nach der letzen Heimsuchung mit 3 Kubikmetern Muttererde an...

Ganz spontan kam Piepen wieder für drei Tage zu Besuch. Ich nahm es mit gemischten Gefühlen und freute mich auf das ein oder andere Abenteuer, während Frauchen den Zeitpunkt nicht sehr passend fand, da Herrchen nicht zu Hause war. Natürlich ist mein Frauchen manns genug, auch drei Hunde zu handhaben, allerdings nimmt sie den Übergabebefehl "Piepen darf auf keinen Fall entleint werden!" aus Erfahrung sehr ernst. Ich bin ja sowieso gestraft und Nuka ist seit der Anstiftung zu meinem jüngsten Ausflug ebenfalls unter strikter Aufsicht.
Nachdem Piepen meinem Frauchen durch sein kräftiges Gezerre annähernd die Schulter ausgekugelt hat, beschloss sie am nächsten Tag, uns in ihren Kleinwagen zu verfrachten und in einen nahegelegenen Hundewald zu fahren.

Nuka, die in dem wahrlich nicht hundegeeigneten, kleinen Vehikel den gesamten Kofferraum einnimmt, nahm Platz, wo sie immer sitzt, derweil Piepen den knurrenden Kampf um den Beifahrersitz verlor...

Sobald wir durch eine Schleuse in den eingezäunten Hundewald gelangten, durften wir uns frei bewegen und machten uns erst einmal gemeinsam auf den Weg...


Fortan ward Piepen bei unserem Rudel nicht mehr gesehen, weil er, anstatt soziale Kontakte zu knüpfen, in einem Affenzahn kreuz und quer durch den Wald rannte. Für ein Foto stand er nie still genug, dennoch habe beschlossen, euch in diesem Beitrag, nachdem ich eure Aufmerksamkeit durch meinen ausführlichen Bericht über die Aufruhr in Frauchens Dorf meiner Meinung nach etwas überstrapazierte, nur ein paar Bilder aus dem heutigen Familienalbum - ohne Piepen - zu präsentieren...

Ist mein Mädchen nicht wunderschön?!


Überhaupt sind wir ganz große Poser...


Der Spaß beginnt...










Dass wir hinterher aussehen wie die Wildsäue, tangiert am ehesten Frauchen, selbst, wenn ich hier nun kein wirklich gutes Bild abgebe...


Tschüss, euer Mäx




Neu und/oder neugierig?! Hier gibt's gut sortiert weitere ausgewählte Beiträge von @chriddi.
Behalte den Überblick über deine Account-Aktivität, nutze und unterstütze SteemWorld von @steemchiller! Vergiss dabei nicht, @steemworld.org zu folgen und zu voten!
Mach dich bekannt! Beteilige dich sonntags am "Kneipen-Talk" und hinterlasse deinen Vorstellungspost bei @double-u!
SteemWiki von @afrog legt eine Entwicklungspause ein, wichtige Steemit-FAQ gehören weiter zum Service!
Hast du schon sehr unkompliziert und günstig STEEM getauscht?! Hier geht's zur Anleitung!


23.01.2020


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Ganz großes Lesevergnügen, Mäx!

Gibt es jetzt wieder so eine Suchaktion? Aber vielleicht nimmt die Gemeinde an einem verschwundenen Gast nicht ganz so großen Anteil, wie an ihrem honorigen, unglücklich verfangenen Rüden. Der übrigens auch verdammt gut sein Fell aufplustern kann. Bis in die Rute hinein. Ich bin schwer beeindruckt!

Hat dein Frauchen geglaubt, weil Menschen einen Wald als Hundewald deklariert haben, würde Piepen garantiert nicht abhauen? Wie naiv war das denn? Immerhin habt ihr den Spaziergang genossen und viele Bekannte getroffen. Sogar die arme Stummelrute. Müsste es nicht vielmehr in der Überschrift lauten: Mäx hatte Besuch?

·

Ja, lieber @afrog, ich hatte Besuch. Piepen ist wohlbehalten und gesäubert wieder abgeholt worden. Und jetzt erst fällt mir eine fatale Ungenauigkeit in meinem Beitrag auf, die ich sogleich editieren werde. Kein Wunder, dass man bei Kenntnis meines letzten "Abenteuers" wie du assoziiert. "Piepen ward nicht wieder gesehen" bedeutet, dass er sich im eingezäunten Hundewald nicht die Zeit für soziale Begegnungen genommen hat, sondern wie von der Tarantel gestochen immer im Zickzack durch Areal geflitzt ist. Sollte er sich doch mal in Rudelnähe begeben haben, stand er nie still genug für ein Foto. Das ist alles.

Doch, auch für Piepen würde eine Suchaktion gestartet werden. Der gehört auch ins Dorf. Frauchen erhält teils mitleidige, teils ehrfürchtige Blicke, wenn er zu Gast ist - den nimmt außer meinen Leuten keiner mehr, das kostet zu viele Nerven... ;-)

Ja, mein Winterfell und meine Löwenmähne sind der Hammer! Ich befinde mich gerade erstmals seitdem ich hier wohne in der "Mauser". Frauchen "freut" sich jedesmal, wenn sie nach dem Fegen einen Pullover stricken könnte...

LG, Mäx

·
·

Ah ein Zaun! Wie klug! Richte deinem Frauchen aus, dass es mir leid tut, an ihrer Kompetenz gezweifelt zu haben.
Ich täte die Wolle spinnen, einen Pullover mit schönem Norwegermuster stricken und ihn als reine Schafwolle verkaufen.
Gruß an Frauchen, Nuka und Piepen, das Schrapnell.

Ps.: Unter dem Badetuch siehst du aus, wie ein angezählter Boxer nach dem vorletzten Gong.

·
·
·

LOL, beim Boxkampf sind in dem Handtuch aber Blut und Schweiß, nicht Matsch und Hundesabber... 😉
Grüße ausgerichtet - Frauchen freut sich immer sehr, von dir zu hören.

Ein eingezäunter Hundewald?!
Für deutsche Verhältnisse was die Hundehaltung/führung angeht ist das ja voll das Highlight. Da können die sich ja voll austoben, besonders wenn man dann noch so einen Haufen Kollegen und Kolleginnen im Wald trifft.

Da ist ja Party Hoch 3 angesagt. Das muss man natürlich nutzen, wenn man die Möglichkeit hat, sich da komplett einzusauen :D

Frauchen regelt das dann schon, wie man an dem Handtuchbild sehen kann. Das Foto ist natürlich mein persönliches Highlight :D

Grandios ist natürlich auch der Blick von Piepen auf der Rückbank. Da bekommt man ja schon fast Atemnot vor Lachen :)

P.S.

in dem wahrlich nicht hundegeeigneten, kleinen Vehikel

Na das ist aber Jammern auf hohem Niveau, lieber Mäx. Wer wird denn schon in einem Mercedes in ein Hundeparadies gefahren? ;)

·

Hihi, Pepe, du gehst ja richtig mit! Da erkennt man doch gleich den Hundebesitzer!

Keine Ahnung, in wie weit Hundewälder verbreitet sind. Wir haben zwei in jeweils etwa 20 km Entfernung. Ist immer voll der Spaß, eben wegen der Hundbegegnungen. So sehr kannst du die Hunde nirgendwo anders auslasten, wie über soziale Kontakte, wo sie ordentlich was zu regeln haben.
Leider ist Nuka nicht so gern im Hundewald, wieso und weshalb habe ich hier erklärt. Das siehst du auf dem einen Bild mit den braunen Settern schon an Haltung und Blick.

Das Foto ist natürlich mein persönliches Highlight

Ist klar, alter Revoluzzer! Weißt du, wie lange es dauert, drei Hunde wieder stubenfein zu kriegen?!

Wer wird denn schon in einem Mercedes in ein Hundeparadies gefahren?

Hast du den kleinen Stuttgarter vom Interieur her erkannt?! Donnerwetter!
Hat halt nicht so viel Raum wie das "Familienauto", ein alter Saab-Kombi. Na ja, und das Frauchen liebt Innenreinigungen nicht so sehr...

·
·

Keine Ahnung, in wie weit Hundewälder verbreitet sind.

Ich auch nicht, aber wäre mal eine Maßnahme das raus zu finden. Obwohl oder gerade weil ich schon seit ich denken kann, IMMER Tiere in der Familie hatte, hat es mich um so mehr erstaunt, denn ich hatte bis dato davon noch nie gehört. Persönlich finde ich es genial.

Ist klar, alter Revoluzzer!

Ich?! Da ist eine Insiderinfo. Wie bist du denn da ran gekommen. Ich hab scheinbar ein Datenleck oder bin gehackt worden. Mist!

Hast du den kleinen Stuttgarter vom Interieur her erkannt?!

Gelernt ist gelernt. Auch wenn meine Zeit als Pferdehändler, ähhhh Automobilverkäufer schon Jahre(zehnte) her ist, so bleibt der fachkundige Blick doch irgendwie erhalten ;)

Danke Mäx - ich liebe es, wenn du aus dem Nähkästchen plauderst und von deinem Rudel erzählst!!! Dass es für euch extra eingezäunte Bereiche gibt - "Hundewald" - ist mir neu, halte ich aber für eine gute Idee. STEEM ON - kannst dein Frauchen fragen, was ich damit wohl meine ;-) Bis zum nächsten Mal!

·

Danke, Kadna. Freut mich immer wieder, dass Mäx' Geschichten so gut ankommen. Macht mir auch Spaß, aus seiner Perspektive zu erzählen. Das ist vermutlich die nötige Würze, um den Text fließen zu lassen und Leser anzusprechen.

Na ja, vielleicht kennen nur Hundebesitzer auch Hundwälder, andere Personen treiben sich dort in der Regel nicht rum. Wir haben zwei, jeweils in etwa 20 km Entfernung. Leider ist Nuka dort nicht so gern - zu viel Stress. Sie mag andere Hunde und würde auch gern mit ihnen spielen, kann das aufgrund der Hüftschmerzen aber nicht. Das muss sie den "aufdringlichen" Kameraden aber erstmal verklickern, was nicht ganz einfach ist, da sie nie nach vorne geht (Mäx hat schon öfter einen Knuff abgekriegt, wenn er zu vehement auf andere zurennt).

Ja, bis denne... ;-)

·
·

Macht mir auch Spaß, aus seiner Perspektive zu erzählen. Das ist vermutlich die nötige Würze

Es ist immer irgendwie spannend, wenn Dinge oder Tiere "plötzlich" sprechen - neue Perspektiven und neue Inhalte! !giphy surprise

·
·
·

Da ist ja richtig was los im Hause Chriddi 🙀
dürfen Max und Co alle im Haus übernachten
vorher noch Duschen 🚿 und noch ein bisschen Tv 📺 schauen?
VgA

·

Jo, mit so 'nem Rudel ist immer was los - macht viel Spaß!
Klar dürfen die Pelzis ins Haus - nur nicht ins Bett. Meist reicht auch eine "trockene Abreibung" mit dem Handtuch, bevor sie die gute Stube betreten dürfen. Beim Fernsehen bin ich sehr streng: Meine Beiden dürfen nur gewaltfreie Tierfilme gucken...
LG, Chriddi

So schön kann ein Hunde Leben sein! Wunderbar. 😎

·

Jepp, oft glaube ich auch, das große Los gezogen zu haben... ;-)
LG, Mäx

Das ist ja eine lustige und muntere Gesellschaft.
Da haben die Frauchen und Herrchen wohl
einiges zu tun.
Dann wünsche ich euch noch viel Spaß.
:)

·

eine lustige und muntere Gesellschaft

Ja, da hast du die richtigen Worte gefunden.
Herrchen sagt immer: "Bei drei Hunden geht der Spaß erst richtig los." Da ist auch was dran, denn da hat hund sozial schon richtig was zu regeln. Und im Hundewald erst recht, das ist wie ein großer Spielplatz mit Einigkeit und Zoff - wie im Zweibeinerleben... ;-)

Lucky dogs. Beautiful pictures.
A little dirt never hurt anyone :)

·

Thank you, I am very happy that you like the dogs, their goings-on and the photos! And thanks for the beautiful English rhyme... ;-)

·
·

😇🐕

Dann war ja richtig was los bei Euch. Schöner Bericht. Ich liebe es wenn Mäx aus dem Nähkästchen erzählt. Liebe Grüsse Michael !invest_vote

·

Danke dir, Michael. Tja, die "Kleinen" müssen halt nicht nur bewegt, sondern auch kognitiv beschäftigt werden. Wir sind öfter im Hundewald oder (außerhalb der Saison) am Strand als im Miniaturwunderland... ;-)
LG, Chriddi

·
·

Ja das kann ich gut verstehen. Als ich meine Hunde hatte war Urlaub Mittelmeer auch nicht angesagt sondern dann ging es nach Dänemark. Auch sehr sehr schön musste ich aber erstmal kennenlernen. Das ihr da so einen Hundewald habt finde ich total super. Das hätte ich mir auch gewünscht wenn meine ihren Trieben gefolgt sind und ich dann da stand und warten musste. Ganz liebe Grüße Michael !invest_vote

·
·
·

Hier waren wir in Trappenkamp, der Hundewald ist ein Teil des Erlebniswaldes. Zwischen Pönitz und Scharbeutz ist noch ein größerer... ;-)

·
·
·
·

Ja super, das hätte ich jetzt nicht vermutet dass das zum Erlebniswald gehört. Wenn wir im Sommer oder Spätsommer von der Ostsee nach Hause fahren nach Hamburg machen wir ja auch öfter halt im Erlebniswald und Sohnemann und ich sind immer wieder begeistert wie schön das da ist. Aber das es auch solch tolle Möglichkeiten für Hunde gibt begeistert mich noch mehr. Liebe Grüße Michael !invest_vote

·
·
·
·

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

·
·

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe *geiler post...diese bilder--schmunzel
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

·

Danke, liebe Elfe.
Ja, diesmal tatsächlich mehr Bilder und #ganzwenigtext - schön, dass du es magst :-))

You have used the Hashtag #[CC] and can now reward 375.0 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
You can easily add an upvote to this post to support the project.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer])
@alucian ([Project-Designer])

·

Hey,
gut, dass ihr euch noch meldet - hatte schon "befürchtet", dass ich entgegen der Aussage von @kristall97 doch ignoriert werde ;-)
Aber irgendwas scheint tatsächlich nicht ganz korrekt zu stimmen: Seit einiger Zeit erhalte ich keine CC mehr gutgeschrieben, wenn ich unter einem CC-getaggten Beitrag kommentiere. Würdest ihr das bitte nochmals kontrollieren? Danke!
Schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Chriddi

·
·

Hey,

das Problem wurde gestern behoben :)

Liebe Grüße
kristall97

·
·
·

Jipiiiiiehhhhhh! ;-)

Hi @chriddi!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 3.657 which ranks you at #5953 across all Steem accounts.
Your rank has not changed in the last three days.

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 86 contributions, your post is ranked at #25.

Evaluation of your UA score:
  • You're on the right track, try to gather more followers.
  • The readers like your work!
  • Try to work on user engagement: the more people that interact with you via the comments, the higher your UA score!

Feel free to join our @steem-ua Discord server

·

Prima, danke!

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

·

Danke :-)

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?