Alter römischer Steinbruch in Bad Dürkheim – Einstieg in eine spannende Zeitreise

2년 전


Wenn ihr einen absolut außergewöhnlichen
Ort sucht, seid ihr bei der folgenden Attraktion
richtig.



Steinbruch_12.jpg

An diesem Platz kommt alles zusammen.

Eine beeindruckende Landschaft,
ein von ungewöhnlicher Geschichte umwehter Ort,
dramatische Erlebnisse der historischen Personen,
erstaunliche geologische Zeugnisse, ...

werden euch nachhaltig verändern.



Steinbruch_02.jpg

Die
Archäologen,
Paläontologen,
Geologen,
Indiana Jones,
Historiker,
unter euch, werden bei dem Besuch dieses Ortes
begeistert sein.

Freudig werdet ihr von einem Stein zum anderen
hüpfen und ganz andächtig die Steinwände
anschauen.



Steinbruch_03.jpg

Wo befindet sich dieser Ort ?

Diese ungewöhnliche Örtlichkeit befindet sich auf
dem Kästenberg.

Den Steinbruch findet ihr an der südlichen Steite
des Berges.
Von Weitem könnt ihr den Hügel schon bei Bad Dürkheim
an der Weinstraße entdecken.

Nach einem schönen Schöppchen Wein,
geht ihr den gemütlichen Weg zu dem
wirklich besonderen Steinbruch.



Steinbruch_04.jpg

Dieser Steinbruch gilt als einer der größten
römischen Abbauplätze für Steine
nördlich der Alpen.

Typisch für diese Region ist der
Buntsandstein.
Der Sandstein ist leicht zu bearbeiten
und kann für unterschiedliche
Bauvorhaben verwendet werden.



Steinbruch_05.jpg

Die Quader wurden über den Bach Isenach,
welcher an Bad Dürkheim vorbeifließt,
zum Rhein transportiert.
Auf Flussschiffen wurden sie dann zu den
Siedlungen am Rhein befördert.

Die fleißigen Römer nutzten den Steinbruch
zwischen 200 und 300 n. Chr. .



Steinbruch_01.jpg

Die abgebauten Steine wurden in der
Region Worms und Mainz für
Häuser,
Straßen,
Kastelle,
Aquädukte, . . .
verwendet.



Steinbruch_11.jpg

Die Zeitreise

Lasst uns eine kleine, oder auch größere,
Zeitreise von etwa 1800 Jahren in die
Vergangenheit machen.

Jeder Geschichtsunterricht wird beim Anblick
dieser römischen Nachlässe erblassen.



Steinbruch_06.jpg

Die Legionäre
Hostilius, Pupurio, Maurus, Natalis,
Dativus, Vogellinus, Gettonius, Ursus
und Dossus,
waren in dem Legionslager
Mogontiacum stationiert.

Gettonius, Ursus und Dossus hinterließen
in dem Steinbruch das Graffitii:

Gettonius, Ursus, Dossus, Soldaten der 22. Legion.



Steinbruch_07.jpg

Die 22. Legion war seit 43 n. Chr. in dem
heutigen Mainz stationiert.

In jeder Legion befanden sich auch eine Einheit
Pioniere.
Sie bestand aus
Steinhauer, Straßenbauer, Ingenieure und
erstaunliche Architekten.

Sie erhielten den Auftrag, Steine aus dem
Steinbruch des Kästenberges zu gewinnen.



Steinbruch_08.jpg

Tagsüber arbeiteten die Legionäre
Hostilius, Pupurio, Maurus, Natalis,
Dativus, Vogellinus, Gettonius, Ursus
und Dossus
im Steinbruch.

Sie hinterließen zahlreiche Graffiti und
Felszeichnungen,
die man 1800 Jahre später noch lesen kann.

Dem Jupiter und dem Genius des Kaisers
Septimius Severus, die Vexillation der 22. Legion.



Steinbruch_09.jpg

Abends fanden die Römer in der nahen
römischen Siedlung reichlich Abwechslung.

In der Villa Rustica Weilberg, einem römischen
Weingut aus der Zeit, konnten sie den Wein
genießen.

Beide Orte wurden durch spätere Ausgrabungen
freigelegt.



Steinbruch_10.jpg

Ein Ausflug zu diesem Steinbruch stellt
alle Indiana Jones Filme in den Schatten.

Bei der Erforschung dieses Steinbruchs werdet
ihr zum Jäger des verlorenen Schatzes.

Ich wünsche euch viel Spaß beim
Entdecken.

Viele Grüße.



Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Du hast ein Upvote von unserem Kuration, – Support Account erhalten.

Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Bei uns werden die Beiträge gelesen (#deutsch) und dann wird von dem Kurator eigenverantwortlich entschieden ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von ca. 50 Follower hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

·

Hallo @mima2606 und @steem-bootcamp ,
danke für eure Unterstützung. Das ist sehr nett.
Eine schöne Woche wünsche ich noch.
Viele Grüße.

Toller Bericht und imposante Fotos! Da freue ich mich ja besonders, dir dafür und zu deinem 2. Platz bei SLF gratulieren zu können! LG Kadna

·

Danke für deine Ermutigung.
Dankeschön, das SLF macht auch viel Spaß und
ist manchmal recht kniffelig.
Eine schöne Woche wünsche ich dir.
Viele Grüße.

·
·

Danke für deine Ermutigung.

Gerne doch. Deine Artikel sind einfach gut! Informativ und unterhaltsam geschrieben. Dir auch eine schöne Woche!
Kadna

Coole Sache!
Wäre ein Kletterparadies für Kinder :)

Lg

·

Danke für deinen netten Kommentar.
Auf dem Kulturdenkmal kann man leider nicht
herumklettern.
Im Pfälzer Wald gibt es dennoch viele Möglichkeiten,
seine Kletterfähigkeiten auszuprobieren.
Der Steinbruch war aber auch so sehr interessant.
Eine schöne Woche wünsche ich dir.
Viele Grüße.