Sunday Travel Inspiration: Ein Tag in Palma de Mallorca

5년 전

Liebe Steemians,

wie ihr wisst, bin ich aktuell für einige Wochen auf Mallorca. Und bislang bin ich, wie immer, hin und weg von dieser traumhaften Insel!

FullSizeRender (23).jpg

Nirgendswo auf der Welt habe ich klareres Wasser und schönere Buchten gesehen als auf Mallorca.

Oftmals ist es auf Inseln jedoch so, dass einem die menschenleeren Naturkullissen zu trist werden. Zumindest geht es mir so. Ich brauche zwar nicht den täglichen Großstadttrubel aber ein wenig mehr Zivilisation darf es hin und wieder schon sein, als auf einer verlassenen Finca in den Bergen.

Und da hat Mallorca einen besonderen Schatz zu bieten. Die Hauptstadt Palma de Mallorca!

FullSizeRender (16).jpg

Bei ca. 900.000 Inseleinbewohnern, wohnen ca. 400.000 in Palma. Palma ist nicht nur das Versorgungszentrum der Balearen, wo sich neben der Regierung auch der größte Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen befinden, sondern auch das Herz der Insel!

Palma ist vielleicht nicht so groß aber dafür absolut kosmopolitisch.

In Palma de Mallorca kommt jeder auf seine Kosten. Hier teilen sich Hippie Cafes und Luxusgeschäfte ein Viertel.
Dreh- und Angelpunkt ist jedoch die gotische Kathedrale der Heiligen Maria Seu am Meer. Das prächtige Bauwerk lässt das Stadtbild fast theatralisch erscheinen. Von hier aus erreicht man sowohl die Einkauf-und Restaurantmeile, die Strandpromenade, den Hafen und die wundervolle Altstadt Palmas!

FullSizeRender (22).jpg

Beim Flanieren durch Mallorcas Hauptstadt ist mir aufgefallen, wie gelassen die Menschen trotz Großstadttrubel sind. Auf den Kaffee wartet man hier schon mal so lange, wie in deutschen Restaurants auf's Essen. Dafür hat man beim Warten Zeit sich mit Locals aszutauschen und neue Menschen kennenzulernen. Und das ist eben das, was Palma de Mallorca so besonders macht. Das Dorfflair bleibt erhalten. Die Uhren ticken langsamer.

Touristen werden in Pferdekutschen zum nächsten veganen Restaurant gefahren. Hippster-Flair trifft auf Tradition.

Palma ist definitiv einen Besuch wert. Und nicht nur für einen Tag. Hier lohnt es sich die mallorquinische Großstadtluft einmal länger zu schnuppern. Denn nirgendwo auf der Insel lernt man die Menschen und die Kultur besser kennen.

FullSizeRender (25).jpg

Wenn ihr also Lust auf eine ruhige und doch bewegte Stadt unter Palmen am Mittelmeer hast, empfehle ich euch für ein paar Tage in Palma unterzutauchen und euch mit katalanischen Tapas und mallorquinischem Mandelkuchen verwöhnen zu lassen!

IMG_3832.JPG

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

schöne Bilder gewählt !

katalanische Tapas ? .... was ist den mit der Unabhängigkeit von Madrid ? Die Balearen sind ja auch ein Teil der Paisos Catalanes - ist das kein Thema ?