Windturbinenblätter können nicht recycelt werden.

지난달

Hier werden die Rotorblätter von Windkraftanlagen vergraben, da sie als nicht recycelbar gelten – eine riesige Umweltsauerei

Unternehmen suchen nach Wegen, um mit Zehntausenden von Rotorblättern umzugehen, die das Ende ihres Lebens erreicht haben.
Die Blätter einer Windkraftanlage können länger sein als die eines Boeing 747-Flügels, sodass sie am Ende ihrer Lebensdauer nicht einfach entsorgt werden können. Zuerst müssen Sie mit einer diamantbesetzten Industriesäge durch die lissome Glasfaser sägen, um drei Teile zu erstellen die klein genug sind, um an einem Sattelzug befestigt zu werden.

Die kommunale Deponie in Casper, Wyoming, ist die letzte Ruhestätte von 870 Turbinenblätter, deren Tage für erneuerbare Energien zu Ende sind. Die abgetrennten Fragmente sehen aus wie gebleichte sich aneinander schmiegende Walknochen.

Follow me on Steemit

Quelle Text&Bild: bloomberg.com

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Da macht die Grünen Energie wenig Sinn wenn man es nicht schafft Materialien zu verwenden die recycelbar sind vor allem hätte sie den Namen grüne Energie nicht verdient
VgA

Das ist für mich unglaublich 😂

Naja PV Anlage sind zwar auch sondermüll aber die werden wenigstens unter Autobahnen verklappt 😎

Hightech muss eben komplett durchdacht werden!
Und dabei muss das Recycling eine wichtige Rolle spielen.
Wahnsinn was da an wertvollen Rohstoffen verschwendet wird.