Anti-aging Tipps

3년 전

Vor einiger Zeit machte ich eine App, die - nach ein paar Fragen - mir mein potentielles Alter vorraussagte. Offensichtlich gibt es also Kriterien, die lebensverlängernd oder lebensverkürzend sind. Unter diesen Kriterien sind welche, die man beeinflussen kann (z.B. Rauchen aufhören) und welche, die wir nicht ändern können (genetische Vorraussetzungen). Ich fand es interessant, mehr über die veränderbaren Kriterien zu erfahren und las ein paar Bücher und Artikel über dieses Thema. Die für mich wichtigsten Erkenntnisse habe ich in einer Tabelle zusammengefasst. Vielleicht hilft sie dem ein oder anderen ein bisschen mehr Lebenszeit zu gewinnen. Sie ist sicherlich nicht vollständig und es ist auch vorsicht geboten, wenn es um das Thema Wirkstoffe oder Nahrungsergänzungsmittel geht. Hier sind Nebenwirkungen und Kontraindikationen sowie Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu bedenken (z.B. kann Ginko mit einigen Schmerzmitteln die Blutungszeit verlängern). Bei diesem Themen scheiden sich die Geister. Bei der Ernährung und einigen Gewohnheiten allerdings scheint es gute Belege für die Wirksamkeit zu geben.IMG-20170528-WA0017.jpg

Wirkstoffe

Statine
Selegilin
Aspirin

Nahrungsergänzungsmittel

Ginko Bilboa
Folsäure+ Vit. B12
Vit.D und Calcium (im Winter)
Omega III Fettsäuren
Coenzym Q10 (im Alter, bei Herzproblemen)
DHEA (ggf. ab 45/50 versuchen)
Vorsicht: Vit. E + Selen (erhöhtes Krebsrisiko+ Diabetes)

Ernährung

Soja + Leinsamen (Phytoöstrogene)
Fettfisch + Schalentiere
Frische Nahrungsmittel
Obst und Gemüse (kräftige Färbung!!!)
Wenig/kein Fleisch
Haferflocken/Getreide
Jeden Tag Karotten/Tomaten und Nüsse
Olivenöl
Knoblauch, Zwiebeln, Eigelb (Cystein-> Gluthation)

Gewohnheiten

Kalorienrestriktion (20% weniger, kurz vor Sättigungsgefühl aufhören, langsam essen, tagsüber Hungerphasen)
Keine Sonnenbäder (UV-Schutz)
Nicht Rauchen
Wenig Salz
Wenig Zucker
Wenig tierische Fette
oder am besten vegetarische Ernährung
1 Glas Rotwein/d (100-150 ml)
evtl. noch besser: keinen Alkohol
täglich Tee (grün/schwarz)
Sport/Muskelaufbau (Testosteron)
Stress vermeiden (Ruhephasen)
Ausreichend Schlaf (ausgeschlafen aufstehen, keine hellen Lichtquellen am Abend)
Soziale Kontakte pflegen
Sexualität bis ins hohe Alter
Optimistische Einstellung
Tägl. Frische Luft/Sonne (20 min/d wegen Vit.D und Melatonin)
Am Fenster arbeiten
Vorsorgeuntersuchungen (Gesundheitscheck ab 35 J, dann alle 2 Jahre inkl Labor, Darmspiegelung mit 55 J, Urologe ab 45 J jährlich, Gynäkologe ab 35 J jährlich)

Anti-Aging-Food

Soja/Tofu, Brokkoli, Karotten, Tomaten, Nüsse (Walnüsse wegen Omega III, Paranüsse wegen Selen), Beeren (je dunkler desto besser: z.B. Heidelbeeren/Aronia; auch gut Rosinen, Trockenpflaumen), Granatapfel, Wirsingkohl, Avocado, schwarzer/grüner Tee (gegen Cholesterin, Krebs, Karies, Herzinfarkt), Äpfel, Fettfisch + Seafood, grüne Salate, Kartoffeln, Knoblauch, Olivenöl, Kürbis-/Sonnenblumenkerne

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Interessant - also Du hast eine App "gemacht" dazu? Oder hast Du eine App benutzt? Nur zur Sicherheit gefragt

·

nein, nein, durchgeführt - nicht entwickelt....

Gevoted! Fuer immer und ewig Jung!

Keine Sonnenbäder und wenig Salz 🤔 Da hab ich als Surfer ja nun ein Problemchen... Aber vielleicht kann ich es ja durch eine extra positive Einstellung und ganz viel frische Luft wieder ausgleichen ☀️
Willkommen bei Steemit (Pablo hat mich auf Deinen Blog aufmerksam gemacht)!

·

Vielen Dank! Sollte schon hinhauen, wenn Du abends noch einen frischen Fisch (Omega III!) verdrückst!

·
·

Eher Käsebrot..... Hmmmm.... Haha!

Sonnenbäder lassen einen nur im höheren Alter älter erscheinen oder? Oder beeinflussen sie auch die Lebenszeit?

·

Sie lassen die Haut schneller altern und erhöhen die Krebsgefahr.