Sie findet statt! Sie findet nicht statt? Große Aufregung um 26. Leipziger Jahresausstellung wegen Teilnahme von AfD-Künstler

작년

Ausrufezeichen für politische Neutralität!?


Seitdem ich 2011 einen kurzen Filmbeitrag für den Verein der Leipziger Jahresausstellung gemacht habe, erhalte ich die jährliche Einladungskarte mit der Post. Teile meiner Familie helfen jedes Jahr bei der Aufsicht und ich war schon öfters bei der Eröffnung in der Werkschauhalle der Spinnerei.

Der Vorsitzende des Vorstands, Professor Rainer Schade war auch kurzzeitig Leiter der Leipziger Werkakademie, welcher ich einiges verdanke. Nun ist die jährliche Ausstellung und die Einladung dazu also nichts besonderes für mich. Nichts wäre mir auf der Karte aufgefallen, beschäftige ich mich auch kaum mit der Leipziger Kunstszene. Auffällig war nur eins: Dieses Jahr zierte ein großes, ausgestanztes Ausrufezeichen die Frontseite der Einladungskarte.

aaa.jpg
Logo der 26.

Ausdrücken sollte dieses Ausrufezeichen wohl auch irgendwie eine Trotzigkeit, denn verbunden war die diesjährige Ausstellung mit der Teilnahme des AfD-nahen Künstlers Axel Krause, 1958 in Halle geboren und Mitglied des Kuratoriums der von der AfD gegründeten Desiderius-Erasmus-Stiftung.

Nach Bekanntwerden aller Teilnehmer folgte neben dem Rückzug eines beteiligten Künstlers auch Protest gegen den unreflektierten Umgang mit Krause in der Schau und viel überregionale Aufmerksamkeit, wie man in den von mir verlinkten Artikeln zum Teil nach lesen kann. Die Schau, die am 6. Juni in der Werkschauhalle 12 der Spinnerei eröffnet werden sollte, wurde daraufhin abgesagt.

https://www.lvz.de/Nachrichten/Kultur/Kultur-Regional/Jahresausstellung-faellt-aus-Vorstand-tritt-zurueck-Mehrzahl-der-Kuenstler-sauer

Wenige Tage später gab der Vorstand der Leipziger Jahresausstellung, welcher vorher noch auf die Auswahl der Arbeiten anhand rein qualitativer Maßstäben verwies, seine Auflösung bekannt. das war überraschend und diese Absage erfolgte laut Verein aufgrund aktueller, mit der Ausstellung verbundener Aussagen Krauses auf Facebook. Die Absage der Jahresausstellung hat in Leipzig daraufhin auch eine Debatte ausgelöst:

Kann man Künstler und Werk trennen?

Fragen wie: "Gilt die Freiheit der Kunst auch für jemanden, der sich für eine Partei engagiert, die sie einschränken will?" wurden gestellt, sollen auch in einer öffentlichen Diskussion behandelt werden. Das Museum der bildenden Künste lädt daher verschiedene Akteure ein um gemeinsam ins Gespräch zu kommen, unter anderem den Künstler Axel Krause selbst. Die Diskussion soll laut Pressemitteilung am 11. Juni um 19 Uhr im Foyer des Museums stattfinden.

https://www.lvz.de/Nachrichten/Kultur/Kultur-Regional/Bildermuseum-laedt-zur-Debatte-nach-Absage-der-Jahresausstellung

Nachdem es angesichts dieser Ereignisse fasst schon danach aussah, als ob mit der plötzlichen Auflösung des Vereins nicht nur der diesjährigen, sondern auch der gesamten Jahresausstellung das endgültige Aus drohte, gab es die ebenso überraschende Info nur wenige Tage später:

Sie findet statt!?

Bisher letzte Info vom Verein:

Betreff: ! Details 26. Leipziger Jahresausstellung !

Bildschirmfoto 2019-06-08 um 23.52.58.png

Was man vom Hin und Her halten soll?

Hab selbst jedenfalls erst mal kurz nach Bildern von Axel Krause gesucht und nur eines von ihm auf Anhieb gefunden, neben einem etwas frustrierten Facebookpost, ein Stilleben, darauf eine Gurke.

https://www.zeit.de/kultur/kunst/2019-06/axel-krause-maler-afd-leipziger-jahresausstellung-ausladung-kunstszene/seite-2

Nun ist er nicht mehr unter den Teilnehmenden. Offenbar war es zu viel vom Stress, die anderen Künstler haben aufgemuckt, dass ja alles vorbereitet und kurz vor Eröffnung und die Telefone liefen einfach zu heiß. Sicher keine leichte Zeit für den Vorstand. Ob selbst verschuldet oder nicht, kann jeder für sich entscheiden. Ich werde mir die Ausstellung auf jeden Fall ansehen, schon aus Tradition und Gewohnheit und vl. auch zur Preisverleihung gehen. Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden.


Jahresausstellung 2011

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT