Merkwürdig & erfolgreich: Bitcoins für die taz [Gedanken dazu und Vergleich mit Steemit]

5년 전

Heute ist ein interessanter Bericht auf der Seite der taz erschienen: 

Die TAZ bekam seit Juli 2014 Bitcoin-Spenden im Wert von knapp 11 000 Euro (17 BTC). 

 Als wir Anfang 2014 den Finanz,- und Buchhaltungsoberen des taz-Verlags vorschlugen, eine digitale Währung namens „Bitcoin“ als Zahlungsmittel zu akzeptieren,  ernteten wir schräge Blicke nach dem Motto: „Diese Onliner kommen aber auch jede Woche mit einem neuen Quatsch daher.“ 

Hier findet ihr den ganzen Artikel. 

Dieser zeigt ganz gut den Schritt in die Richtung der "Teildezentralisierung". Die TAZ als zentral organisierte Newsseite akzeptiert eine dezentrale Währung, weil es ihr nutzt. Wie beschrieben wurden die ersten BTC direkt in Euro gewechselt, weil man nicht unbedingt davon überzeugt war und wahrscheinlich konnte man noch nicht besonders viel mit Bitcoin anfangen. Nun will man aber die ersten Rechnungen mit Bitcoin bezahlen. Die TAZ gibt der Bitcoin-Gemeinschaft somit etwas zurück indem sie das Netzwerk nutzen und dadurch stärken. 

In einer Wochenendausgabe haben sie sich sogar extra auf 3 Doppelseiten dem Thema gewidmet. Hier zu finden. 

Fehlt nur noch, dass sich ein paar Autoren auf Steemit ein Konto eröffnen und hier für die TAZ schreiben. Das wäre dann ein weiterer Schritt. 

Doch natürlich will man auch nichts überstürzen. Die totale Dezentralisierung wird aber definitiv kommen und es ist gut zu sehen, dass immer mehr Nutzer einen wahren Nutzen daraus ziehen können. 


Auf Steemit angewendet bedeutet das: Geduld haben! Bei neuen Technologien sind alle skeptisch und versuchen ihre Einnahmen direkt in Euro umzuwandeln bzw. die sicherere Währung (BTC). Aber immerhin ist man schon mal mit dem "Neuen" in Kontakt gekommen und die Vorteile sprechen sich rum.

Irgendwann kann man dann (direkt) mit Steem / SBD einkaufen und ein Wechsel macht keinen Sinn mehr. Zudem wird die Plattform wachsen und mehr Vertrauen geschaffen. Vorausgesetzt, dass die Technologie gut genug ist. Aber da wird es bei Steemit nach dem SteemFest und den aktuellen Plänen wenig Zweifel geben ;) 

Schritt für Schritt nähert man sich an. Irgendwann ist man dann mittendrin. Die Frage ist nur: Wann?

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT