Was machen die beiden "Ausbrecher"?

6개월 전

Meine Nase steckt schon fast im Bildschirm - so spannend sind manche Kursentwicklungen! Aber vielleicht ist es ja gerade Zeit, den bereits kühlgestellten Sekt zu öffnen. Wer weiß?

Platin



"Zu früh gefreut" musste ich konstatieren, als Platin am Montag charttechnisch fast "hingerichtet" wurde, oder um es nüchterner auszudrücken, genau an der Ausbruchlinie von den Wärtern (also von den Shortsellern an der Comex) abgefangen wurde. Und sie waren gründlich in ihrer Arbeit:


(Bildquelle goldseiten.de)

Also zurück in die Zelle und weiter Warteschleifen drehen, ist folglich für Platin weiterhin die Devise.

Und der steem?



Nun wird es wirklich spannend, denn irgendwie schaut er fitter aus als das Platin. Gerade befindet er sich genau im kritischen Bereich um die 0.00012 BTC/steem:


(Bildquelle poloniex.com)

Für Investoren, die schon lange auf größeren Beständen von steem sitzen, ist aber noch nicht viel gewonnen, denn der Ein-Jahres-Chart beweist, dass sich steem immer noch im tiefen Keller befindet:


(Bildquelle poloniex.com)

Den Mehr-Jahres-Chart wage ich gar nicht zu zeigen, denn sonst müsste ich das Titelbild auswechseln.

Es gibt aber auch einige Steemians, die in den letzten Monaten die Tiefstpreise beherzt zur deutlichen Aufstockung ihrer Steem Power genutzt haben. Ihr gratuliere Ihnen herzlich und zolle ihnen Respekt! Nun hoffen wir mal, dass sich der steem vom Platin nicht negativ beeinflussen lässt, sondern seinen Ausbruch erfolgreich durchführen kann! Also erst einmal

Sekt für die Mutigen @balte, @prinzvalium, @stayoutoftherz, @redpalestino, @diana.feuerberg, @oliverschmid und viele andere, die mir nicht aufgefallen sind oder die ich nicht kenne. Mögen sie alle Erfolg mit ihrer Anlage haben!

Vielleicht hat unser Ned ihnen sogar einen Teil seiner Anteile zu Kursen von unter 0.0001 verkauft, wer weiß das schon?

Disclaimer



Dieser Post stellt keine Anlageempfehlung dar. Jeder trägt sein Risiko selbst.

Diskussion



Wird unser steem die Marke 0.00012 BTC/steem nachhaltig überwinden? Haben wir immer noch Kaufkurse oder ist der Zug schon abgefahren? Jede sinnvolle Antwort bekommt von mir wie immer ein freundliches Upvote, versprochen!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Schöne Analysen. Platin wird dir aber auch noch ein Lächeln ins Gesicht zaubern... ;)

·

Ich hoffe da auf meine Minen:)

·
·

Die halten sich ja momentan recht gut....

·
·
·

Schau Dir mal den Jahreschart und den 5 Jahreschart bei Sibanye an- ist echtes Risiko-aber???
Ich bin aktuell mit durchschnittlichem Einstiegskursen von 1,05 Euro dabei, die Durststrecke war hart, aber ich halte den Weg, den die gegangen sind, für nicht schlecht., da sie die politische Entwicklung Südafrikas richtig eingeschätzt haben in der Führungsetage.
Mal sehen, wäre aus meiner Sicht zumindest eine Beimischung wert- aber nur für den, der das Risiko "Südafrika" mitgehen mag.
Die Übernahme von Stillwater (und anderen) hat eine Situation geschaffen, an der auch die kranke südafrikanische Regierung eher nicht vorbei kann, einen multinationalen Konzern eben, mit entsprechender Aktionärsstruktur.
Und das hat eben auch Einfluß auf die nationalistischen Kommis in Südafrika.
Mals sehen, ob ich hier Recht behalte:)
BGvB!

·
·
·
·

Ich würde es Dir auf jeden Fall wünschen. Noch viel Potential nach oben bei Sibanye. Aber falls Du im Sommer letzten Jahres eingestiegen bist, hast Du ja schon eine schöne Ralley hinter Dir. Ähnliches regionales Risiko trägt man mit Teranga. Aber auch kein schlechter Wert.

·
·
·
·
·

Teranga war mal im Portfolio, bin 09/2018 dort raus, ungefähr zum Kurs von heute mit plus minus null.
Da mein Depot schon lange ja ziemlich Gold-udn Silberminen lastig ist, erhöhe ich, wenn ich denn agiere, aktuell lieber andere Rohstoff-unternehmen, aktuell will ich mir aber eher noch ein paar australische Dividendentitel zulegen, mal sehen.
Bei sibanye bin ich etwa szu früh rein, aber per cost average Strategie jetzt fast wieder auf null, da ich die Ralley eben auch mitgemacht habe (ähnlich wie beim Steem:), ich glaube nicht, dass sich die südafrikanische Regierung hier eine Verstaatlichung oder ähnliches leisten wird, deswegen sehe ich viel Luft nach oben.
Die Schulden sollte Sibanye managen können, letztlich hängt es wie immer vom Preis in Fiat ab, aber auch von Geopolitik und vielem anderen.
Zum Glück legen ich aber wirklich nur Geld an, das ich nicht brauche für die Liquidät, das schafft ein breites Kreuz und Luft beim "aussitzen".
BGvB!

·
·
·
·
·
·

Und dieses breite Kreuz hat man in den letzten Monaten und Jahren auch echt gebraucht! :-)

·

Irgendwann bekommt man an der Börse Recht. Wenn man Glück hat, noch zu Lebzeiten. Ansonsten freuen sich die Erben.

·
·

Auf der anderen Seite gibt es heute von Egon Von Greyers einen interessanten Artikel dazu. Schon gelsen? ;-)

·
·
·

Danke für den Hinweis. Beflissentlich und folgsam wie ich nun mal bin habe ich den Artikel vom Schweizer, der kein Deutsch spricht (auch kein Schwyzer Dytsch), gelesen. Man kann alle Artikel, die vom Egon in den letzten 10 Jahren geschreiben wurden, wie folgt zusammenfassen:

Kaufen Sie Gold. Punkt.



Dumm nur, dass die US-Aktien Gold seit 2011 signifikant outperformt haben. Aber macht ja nichts, wir warten einfach nochmal ein paar Jahre, und dann bekommt Meister Egon Recht.

Ja, ich glaube, das kann der Beginn eines langfristigen Aufwärtstrends sein. Steem hat in letzter Zeit zuviele gute Neuigkeiten gehabt, um länger ignoriert zu werden, z.B. sind seit Wochen auf dem ranking von www.stateofthedapps.com 2 Steem-Spiele an den Spitzenplätzen. Das wird sicher wahrgenommen, auch dass so manche Ethereum oder EOS-dApp mit mehr Budget nicht annähernd solche Umsätze erreicht. Von den social media Apps ganz abgesehen. Und - last not least - dem jetzt funktionsfähigen Tokenmarkt.
Von daher meine ich, dass wir noch Kaufkurse haben und bis Ende des Jahres auf mind. 80c sein werden.

·

Vielen Dank für deinen Hinweis auf stateofthedapps.com! Ich habe mir die Seite gerade flüchtig angesehen und festgestellt, dass Dapps auf EOS auch sehr weit vorne liegen. Kein Wunder, denn Dan Larimer hat bei beiden Plattformen hervorragende Arbeit geleistet. Potenzial für steem ist reichlich vorhanden, ohne Zweifel.

Ich will ja Deine Feierlaune nicht trüben, aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass sich der Steem großartig vom Bitcoin absetzen kann. Ich gehe davon aus, dass er bald wieder auf sein altes Niveau zurückfällt. Langfristig gesehen hoffe ich aber schon darauf, dass die Beiden ordentlich steigen.

"If this support level can hold, we would be above 6k end of this year and back to 20k or above end of 2020, Halving effects not priced in."

·

Ich feiere doch noch gar nicht. Das mache ich erst, wenn der Tesla vor meinem neuen Eigenheim steht, und ich beides mit Bitcoin bezahlt habe. In diesem Fall bist du herzlich zur Einweihungsfeier eingeladen. Merke dir schon mal den 4. Juli 2022 vor.

·
·

Das sind große Pläne.

·

So richtig kann ich auch nicht daran glauben. Für meinen Geschmack geht es die Tage etwas sehr schnell nach oben. Schön wäre es trotzdem, wenn es so weitergeht.

Hab auch ordentlich nachgelegt. Aber das ist aktuell noch lange kein Grund zur Freude. Immer locker durch die Hose atmen.

Posted using Partiko iOS

·

Des pack' ma scho! Und mir zwoa sand sogar obn in da List'n. Des g'freid mi narrisch, obwoi da Fasching scho vorbei is.

Hugs

Diana

·
·

Endlich ist dieser Fasching vorbei, ja.

Posted using Partiko iOS

·

Danke für den Hinweis! Selbstverständlich habe ich deinen äußerst ehrenwerten Namen oben in meine Liste aufgenommen. Was muss, das muss!

·
·

Das ist aber zu viel der Ehre. :)

Posted using Partiko iOS

Für 100 Euro habe ich 400 Steem gekauft. Mir scheint das ein guter Deal zu sein. Auch wenn der Betrag natürlich nicht mit den "Großen" mithalten kann ist es besser als gar nichts. Vielleicht gibt es auch noch tiefere Preise zu sehen dieses Jahr. Wer weis das schon?^^
Viel Glück das Platin wieder nach oben geht schon mal gewünscht.
Liebe Grüße
Alucian

·

Ich dachte, du mußt auch jeden Pfennig umdrehen?

·
·

Jap,
normalerweise wäre ich schlau genug,
damit ich nicht jeden Pfennig umdrehen müsste.
(Kapitalismus in Kombi mit Korruption
und guter äh "Einstellung" machen´s möglich(hier lachen:)
Noch bin ich nicht unabhängig
und wenn, dann mache ich drei sehr dicke Kreuze.

Der
Spaß und Lari-Fari,
ich-mag-bitte-"vorher"-etwas-sehen
Lebensstil,
war mir bisher wichtiger, als großes Geld machen
und entsprechend Verantwortung zu übernehmen.
Schließlich habe ich meine glorreiche Karriere
als Kaufmann von Welt, in den Sand gesetzt,
um mich dem Tagelöhnerdasein
und eimpfachen Volk hinzugeben. :-)

Ich konnte von klein auf außergewöhnlich gut mir Geld umgehen,
habe gleich geschnallt:
wer es ausgibt, hat keines.
So einfach wäre das für mich gewesen.

Kleine Alu´s brauchen´s
im Leben allerdings etwas schwerer
wegen der Gefahr von
zu
einfacher Dauerlangeweile
und Überunfairbonusbegabung.

Deswegen habe ich früh beschlossen, es zu verlernen,
nur um es danach neu zu lernen, wie fast alle anderen auch.
Durch Leid.
Jetzt langsam kann ich sogar noch besser mit Geld und meinen Dingen umgehen,
als das reine Naturprodukt meiner ersten Version je dazu fähig gewesen wäre. :-)

Lass dich nicht ärgern und einen sonnigen Tag gewünscht. :-)

Seid ihr alle wirklich sicher, dass dies schon der Keller/ bottom war? ;)

Posted using Partiko Android

·

Du Ketzer! Natürlich nicht. Der Boden ist bei Null, genau wie beim Euro. Die Frage ist nur, wer ist schneller unten? Mario Draghi will das Rennen in den Boden unbedingt gewinnen, hat er heute zumindest verkündet, wenn man seine Aussendungen richtig interpretiert.

·
·

Also ich habe bisher noch so gut wie nichts investiert. Habe dies jedoch vor und bin nun schon seit Monaten am Kohle zusammenkratzen und Geduldig am Warten bis die Wale mal die Falltür öffnen.

Bisher gibt es noch viel zu viele shitcoins, vor allem auch in der Top 20
Und auch noch zu viele schwache Hände im Markt

Der nächste wirkliche Bullrun wird sich auf Ende 2021, zum nächsten BTC Halving, aufbauen.

Bis dahin kann noch einiges passieren.

Und dass der Boden bei Null ist glaub ich nicht. Zumindest nicht bei Bitcoin.

·
·
·

Das nächste Halfing ist schon 2020, wie man auch in deiner Grafik sehen kann. Du hast noch Zeit, denn 6000 USD ist ein sehr dickes Brett, was der Boss nicht im ersten Anlauf durchschlagen wird.

·
·
·
·

Ja ich meinte ab dem Halving nicht zum Halving^^

Posted using Partiko Android

I want more spice, ähh steem!:))
Naja, in fiat-money hatte ich ja auch schon zu höheren Kursen investiert, allerdings mit einem guten Teil des Investments offenbar auch mal den Tiefpunkt getroffen.
Aber ich rechne ja eh nicht in fiat-money:).
Lieber in Unzen Metall, Anteilsscheinen an Unternehmen oder eben auch in Kryptoeinheiten, das verschiebt die Sichtweise auf die Dinge ein wenig, Fiat-money dient ausschließlich der Liquidität im Alltag, mehr ist es nicht.
BGvB!

·

Fiat-money dient ausschließlich der Liquidität im Alltag

Exakt! Weg mit dem Zeug, wenn am Monatsende etwas davon übrig ist. Draghi hat heute weiter die Schleusen geöffnet. Im Endstadium wird er nicht nur Schrottanleihen monetarisieren, sondern sogar alte Unterhosen und Dieselfahrzeuge. Wer heute noch riestert, dem ist nicht mehr zu helfen.

·
·

Yep- wie gesagt, außer den "Zwangsabgaben" in das Versorgungswerk (und da kommt man ja leider nicht raus ) "investiere" ich jeden!! müden Euro, der am Ende des Monats vorhanden ist und nicht für die Liquidität benötigt wird, in etwas anderes.
Der Euro ist Schrott, bzw. Schrott ist werthaltiger als der Euro:)
Riestern???
Wer diesen Fake nicht durchschaut, dem kann man, wie Du sagst, wirklich nicht mehr helfen.
Aber ökonomische Bildung ist die Sache eines jeden einzelnen, wer seine Kompentenzen da stets an Dritte oder den Staat delegiert, braucht sich nicht wundern, das man Ende nie etwas Gutes dabei herauskommt.
Ich habe mich davon schon lange "befreit", das war allerdings ein längerer Prozess im Denken, der mit dem erstmaligen Lesen von Roland Baader vor ca. 15 Jahren begonnen hat.
Je früher man das versteht um so besser, ich war schon Mitte 30, als mir das alles klar wurde.
BGvB!

·
·
·

Roland Baader sollte eine Pflichtlektüre in der Schule sein, wird es aber im Sozialismus nie werden.

In den Bibliotheken findet man ihn kaum - meist gar nicht im Bestand.

Ist halt verbotene Literatur aus Sicht des sozialistischen Systems der Thomas Mann der Neuzeit...

·
·
·
·

Was für eine Schande für den Zustand der geistigen Verfassung bzw. der Lehre in den Schulen, deren Ziel es offenbar ist, eine reine Gesinnungsethik zu vermitteln und den abhängigen Bürger der Zukunft bzw. Etatismus zu erzeugen.
Es setzt sich dann nahtlos in den Universitäten fort, Denkverbote und dumpfe Gesinnung wohin man schaut.
Meine Frau ist Gymnasiallehrerin, sie hadert täglich etwas mit dem staatlichen "Bildungsauftrag" in der heutigen Form, aber sie versucht, ihre Schüler trotzdem zu eigenständig denkenden jungen Menschen zu bilden.
Baader und seine Denkschule gehörte natürlich an den Schulen vermittelt!
Ohne es genau jetzt zitieren zu können, habe ich kürzlich gelesen, das midn 30% der Jugend eine Anstellung bei der öffentlichen Hand anstrebt, Wahnsinn!!
BGvB!

!gif applause

·

Mit deine saudumman Buidl host fei ganz schee wos o'gricht. Oba da freiheit is da ned arg bös, hoff I z'mindescht. Sunscht muast eam a Entschuldigung schreib'n.

Hugs

Diana

·

Danke, danke, danke! Soeben habe ich gelernt, wie man mit dem gifbot Beiträge anderer Autoren verschönern kann. Ich wäre dir dankbar, wenn du im meinem Blog davon nur sparsamen Gebrauch machen würdest, trotz Spieltrieb. Upvote für die Lektion!

·
·

Sry wollte gif nur einmal posten. Steemit.com hat den ersten gif post irgendwie unterschlagen.

Posted using Partiko Android

·
·
·

Wenn wir schon dabei sind: Welche gif-Keywords sind denn möglich?

·
·
·
·

das ist nicht ganz transparent. @gifbot bietet eigentlich nur relativ wenig an. Aber anscheiend funktionieren auch amerikanische Kinofilme

zum beispiel so:

!gif lotr

·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·

okay okay ich weiß bescheid. gifbot war jetzt ne zeitlang bei -1 rep. da wurde der dann auf steemit.com schon gar nicht mehr angezeigt.

und viele andere, die mir nicht aufgefallen sind oder die ich nicht kenne

@vikisecrets müsstest du auch kennen vom Meetup in Wien, wo du schöne Bilder aus der K&K Trafik in Wien gemacht hast. Er hat auch eine beachtliche Menge an Steem gekauft.
lg und schönes WE

Ich bin auch optimistisch. Viel weiter kann das ja alles auch nicht mehr fallen, wir haben aktuell einen realistischen Marktpreis für den Stand der Technik/Entwicklung ohne "Hypeeinpreisung" :)

·

Servus Franz, mein Kaiser!

Du könntest Recht haben. Aber erst muss er über die 0.00012, und zwar dauerhaft.

·
·

Bleiben wir gespannt.

Und ja... schade, dass Steemit keine Namensänderung mehr möglich macht^^

Servus Spezl,

Platin is a Schaas. Oba da steem is leiwand. Grod steht 0.000125 auf da Uhr. Schau ma amol, ob's aso bleibt oda no bessa werd.

Hugs

Diana

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.

Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du deinen Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi

Hey, Du wurdest von @altobot gevotet!

Congratulations @freiheit50! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 6250 replies. Your next target is to reach 6500 replies.

Click here to view your Board
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness and get one more award and increased upvotes!