WhatsApp wählt rechtsextremistischen Präsident in Brasilien

작년

Brasilienwahl

Brasilien hat am 28. Oktober einen rechtsextremen Präsidenten gewählt - Jair Bolsonaro (von der Sozial-Liberalen Partei PSL)

  • Bei seiner Wahlkampagne setzte er auf Fake News, die er per WhatsApp massenhaft verteilen ließ
  • TV-Kandidaten-Duell spielte keine Rolle mehr - Favorit Bolsonaro sagte alle Termine ab und deswegen luden die Fernsehsender auch gleich Herrn Haddad aus
  • ein Novum: Seit der Rückkehr der Demokratie 1986 gab es keine Stichwahl ohne ein TV-Duell

Jair_Bolsonaro_-_EBC_03.jpg


Lula hinter Gittern

  • nie zuvor waren de Regeln für den Wahlkampf in Brasilien so streng wie 2018
  • private Spenden für die Wahlkampfkassen wurden verboten und neue Regeln für TV-Debatten etabliert
    Gründe:
  • Dilma Rousseff (bisherige Präsidentin) - würde bereits nach 2 Jahren Ihres Amtes enthoben
    Luiz Inácio “Lula” da Silva (ihr Vorgänger) - hinter schwedischen Gardinen - Kandidatur würde endgültig versagt
  • Apologet der Militärdiktatur Bolsonaro stieg mit seinen Sprüchen in der sozialen Medien zu einem “Mythos” auf
  • im 20-minütigen Block der Parteienwerbung standen ihm nur 8 Sekunden zur Verfügung

399px-Lula_-_foto_oficial05012007.jpg


Keine Netzneutralität

  • eine wenige Tage vor der Stichwahl veröffentlichte journalistische Recherche deckte auf, dass knallharte Unternehmer mit politischen Interesse hinter einer Flut von WhatsApp-Nachrichten steckten und damit illegale Wahlkampfhilfe für Bolsonaro leisteten.
  • aufgedeckt hat das die Journalistin Patrícia Campos Mello
  • ihre Recherchen ergaben, dass mehrere Digitalmarketing-Agenturen mit Aufträgen von umgerechnet jeweils etwa 2,8 Millionen Euro bedacht wurden, um massenhaft Fakenews über WhatsApp zu verbreiten (inhaltlich gegen den PT-Kandidaten Haddid gerichtet)
  • die Absenderadressen befanden sich Campos Mello zufolge vor allem in den USA und in Angola
  • die Journalistin wurde danach selbst zur Zielscheibe von Fake-Nachrichten

No-whatsapp.png


Phallische Nuckel

Die per WhatsApp verschickten Nachrichten können in 3 Gruppen geteilt werden:

1.)Die erste appellierte aufgrund der Wähler und kanalisierte sie auf die PT
2.) Zweitens würde behauptet, die PT mache gemeinsame Sache mit Kriminellen und sei Schuld an der zunehmenden Gewalt in Brasilien
3.) Nachrichten mit religiösem und moralisierenden Inhalt - der PT würde z.B. vorgeworfen brasilianischen Kindern zur Homosexualität erziehen zu wollen oder das Haddad Babyflaschen mit Nuckeln in phallischer Form verteilen lässt

  • Das Problem ist, dass sich die Hälfte der Brasilianer fast ausschließlich über WhatsApp informieren; der Bildungsstand im Land ist schlecht und so bleibt kritische Reflexion aus

800px-Penis_park_korea2.jpg

Militärischer Ausnahmezustand

  • Bolsonaro lehnt die freiheitlich-demokratische Grundordnung ab und will mit Gewalt ein autoritäres System erreichen
  • kurz vor der Wahl drohte er öffentlich, er werde das Land von “Roten” säubern
  • von Wahlen hielt Bolsonaro bis dato wenig und nun will er die Hälfte der Kabinettsposten wieder mit Militärs besetzen
  • gewaltige Übergriffe auf Bolsonaros Wahlkampfgegner
  • dieses Klima der Gewalt dürfte sich verschärfen, wenn Bolsonaro sein erstes wichtiges Vorhaben durchsetzt: Die Legalisierung der Abgabe von Feuerwaffen an die Bevölkerung
  • Kritiker befürchten, dass die neue Regierung die zu erwartende Eskalation der Gewalt dazu nutzen wird, den seit Frühjahr in einigen Favelas von Rio geltenden militärischen Ausnahmezustand auszuweiten.

Quelle: ct

von den Mädchen der Admingruppe @globalschool geschrieben und mir gementort/verbessert

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Congratulations @gexi! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 1250 replies. Your next target is to reach 1500 replies.

Click here to view your Board of Honor
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!

·
  ·  작년

I really appriciate the work you doing, thanks for the efford

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

  ·  작년

This post has received a 3.13 % upvote from @drotto thanks to: @patternbot.

Hello, as a member of @steemdunk you have received a free courtesy boost! Steemdunk is an automated curation platform that is easy to use and built for the community. Join us at https://steemdunk.xyz

Upvote this comment to support the bot and increase your future rewards!