Sad Fridays

2개월 전

Einen Beitrag mit dem Titel wollte ich vor 4 Wochen schon schreiben, fand das dann aber übertrieben. Dann vor 3 Wochen auch noch mal dasselbe. Vor zwei Wochen ging es mir etwas besser (seelisch). Wegen Nextcolony komm ich ja auch nicht mehr zum Schreiben, schließlich mache ich alles manuell.

Naja, und heute geht also Nextcolony nicht, ich hab eigentlich gerade trotzdem keine Zeit, aber die letzten beiden Tage hab ich gedacht, ich muß mal wieder was schreiben, es ist so still geworden hier.

Aber es gibt nichts zu berichten. Ich stehe morgens auf, gehe zu meinem Kurs, komme heim, koche mir was und geh dann schlafen. Achja, und spiele halt Nextcolony und Steemmonsters, wobei ich bei Nextcolony wenig Spiel- und viel Arbeitsgefühl habe.
Die letzte Steemmonsters-Saison ging natürlich wieder mit Bronze I zu Ende. Hoffnungen sind für den Allerwertesten.
(Die geliehenen Karten helfen trotzdem.)

Ja, und den Rest der Zeit laß ich mich vom Umfeld und den Gegebenheiten weiter herumschubsen. Fahre an einem Tag heim, muß mir aktiv sagen, daß es das nicht wert ist, sich so herunterziehen zu lassen, und dann kommt am nächsten Tag (gestern) der nächste Hammer.

Und das Ganze geht wohl noch einen Monat so weiter, während die Personen, die mir Halt geben, nacheinander verschwinden.

Naja, die Zeit zum Schreiben dieses Beitrages ist schon wieder 3x um, also ende ich hier.

Stadt-Land-Fluß findet morgen wie gewohnt statt, ich habe einen Beitrag bei steemauto eingetragen. Bin selber bis Sonntagnachmittag unterwegs.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Hey liebe Anni, ich kann dir das Leben leider nicht leichter machen.
Aber dich vielleicht aufmuntern? Ich schicke dir eine Blueprint für einen Hamstertransporter III und frage mal nach einem Bot für dich herum. Und hoffe das du dich wieder fängst. Wenn du quatschen magst, weist du wo wir zu finden sind im Discord. Liebe Grüße und Kopf hoch.
Sascha

Das klingt gar nicht gut.
Ich hoffe du kriegst das (was auch immer dich so runter zieht) wieder auf die Bahn.
Fühl dich gedrückt 🤗

Traurigerweise verste ich dich da.
Es gibt Momente da kommen einem die schönsten DInge wie Heldentaten vor und belasten anstatt dich zu erfreuen.
Problem bei Menschen die dich aufbauen und dass die verschwinden kenn ich leider auch. Viele verstehen das auch nicht wirklich.
Ich habe schon Sachen zu hören bekommen wie "Ach stell dich doch niccht so an!" "Andere Leute kriegen das doch auch hin!" "Du musst dir einfach mal einen Saufen, dann geht es dir besser!" (Letzteres war kein Witz...)
Ich hoffe du hältst den Kopf hoch und versinkst nicht in nem Loch.

Alles wird gut.