Friday for Future Demonstration in Karlsruhe

8개월 전

Hallo Community

Endlich gibt es mal wieder ein Post von mir, denn ich bin hab jetzt die schwierigste Klausur in diesem Semester hinter mir und hab jetzt ein bisschen Zeit bis zur nächsten. Erwartet aber jetzt nicht zu viele Post von mir bis zum 10 April, weil so erst dann bin ich mit meinen Klausuren für dieses Semester fertig, auf meinem zweit Account @j-p-bs wird es aber manchmal paar kurze Posts geben.

Aber jetzt kommen wir mal zum Thema, gestern dem 15.03.19 war eine große Demonstration hier in Karlsruhe um 11h von FridaysForFuture, die auch von ScientistForFuture unterstützt wurde. Ich war auch dort mit paar meiner Studienkollegen. Wenn ihr mehr Infos zu diesen Demos wollt schaut mal bei @fridaysforfuture hier auf Steemit vorbei

Verlauf:

Es war verdammt viel los auf dem Marktplatz wo es erst eine Kundgebung gab bei der paar Redner vorne was Vorgetragen haben, leider war es die Anlage nicht laut genug weswegen man mit so vielen Leuten und dem Regen nichts gehört hat.

DSC_0192.JPG

DSC_0194.JPG

Danach ging es mit einem großen Demozug einmal quer durch die Innenstadt. Es waren insgesamt 12 000 Leute nach dem Veranstalter und 7 000 nach der Polizei die dabei waren, wo von auch viele Studenten, Erwachsene und auch Rentner. Ich finde es schön, dass es bei diesem Thema Unterstützung von allen Altersklassen gibt, und dass auch viele Passanten oder Bewohner einfach dem Zug applaudierten um ihre Untersützung zu zeigen.

Hier die Route und paar Bilder:

Plan.JPG

DSC_0249.JPG

DSC_0254.JPG

DSC_0291.JPG

Auch die Median waren da und haben gefilmt und interviewt.

DSC_0224.JPG

DSC_0263.JPG

Was ich sehr lustig fand war das wir vor manchen Ausfahrten von Parkhäuser vorbei gelaufen sind wodurch die Autos dann in der Ausfahrt für mehr als eine viertel Stunde fest saßen. Ich weiß für die Leute im Auto war das nicht so Lustig, aber passt irgendwie zu einer Klimaschutz-Demo.

DSC_0261.JPG

Nach dem Umzug gab es dann noch paar Reden wieder auf dem Marktplatz von paar Veranstalter und von einem Professoren. Leider hat der Professor seine eigentlich sehr interessante Rede wie eine Vorlesung gehalten was sie leider sehr langweilig gemacht hat.
Mit der Zeit hat sich die Menschenmasse dann auch aufgelöst und auch ich bin dann gegangen weil ich hunger bekommen hab.

DSC_0351.JPG

DSC_0346.JPG

Mein Fazit :

Ich fand es war eine erfolgreiche Demo und war sehr überrascht wie viele Leute da waren obwohl das Wetter nicht so gut war, man sieht ja nicht mal, auf meinen Fotos hier, das Ende vom Zug! Das Einzige was eben nicht so gut war waren die verschiedenen Reden denn man hat die Leute leider nicht verstanden, da sollte für nächstes Mal eine stärkere Anlage besorgt werden.

Was ich sehr gut fand ist dass die Demo komplett friedlich war und man deswegen kaum Polizei benötigt, nicht so wie bei manchen Rechtsextremen Demos. Es waren nach meiner Schätzung nicht mehr als 30 Man da.

DSC_0195.JPG

Sonst meine Meinung zu dem Thema Schüler die Schuleschwänzen, weil das ja irgendwie ja alle so aufregt: Ich finde es gut wenn sich Schüler politisch engagieren und dann hab ich auch kein Problem damit wenn man die 2 letzten Stunden an einem Freitag ausfallen lässt, in diesen 2 letzten Stunden in einer Woche wird meistens eh nicht mehr viel gemacht und ich glaube nicht, dass es jetzt so ein großen Unterschied macht ob man da 2 Stunden mehr oder weniger hat. Ich kenne auch manche Studenten die gehen nie in die Vorlesung und kommen trotzdem super durchs Studium.
Das Problem was ich sehe ist eher das manche Schüler (eine Minderheit) einfach nur auf die Demo gehen um Schule zu schwänzen und nichts mit dem Thema am Hut haben. Was ich aber wiederum gut finde ist wenn die Lehrer mit ihren Schülern auf die Demo gehen und ihnen auch Infos zum Thema geben, weil so finde ich lern man mehr als 2 Stunden in der Schule über Politik oder irgendein altes Buch zu reden.

Eindrücke:

Hier noch mal paar Bilder von der Demonstration:

DSC_0209.JPG

DSC_0257.JPG

DSC_0282.JPG

DSC_0288.JPG

DSC_0307.JPG

DSC_0320.JPG

DSC_0328.JPG

Hier noch ein kleines Video: https://imgur.com/CMu0aPA

Und zum Schluss nochmal was Lustiges, hier meine Lieblings Schilder/Plakate/Banner von der Demo:

DSC_0199.JPG

DSC_0200.JPG

DSC_0215.JPG

DSC_0227.JPG

DSC_0262.JPG

plackat.JPG

Und so sind wir schon am Ende, danke fürs lesen und sagt mir was ist eure Meinung zum Thema? Bitte bleibt höflich in den Kommentaren, jede Beleidigung wird geflaggt!


DQmR5tGEKqot4NUeNC4LkYtB9KXCjA584Loia1PT7Tzs5ig.gif

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Find's super, dass du mitgemacht hast!

Coole sache

Echt cool... Viele Plakate mit tollen Botschaften. Hoffe bei den Artikel 13 Demos am Samstag wird es ähnlich voll.

Posted using Partiko Android

·

Da wäre ich auch gerne dabei, ich bin aber leider da beim Steem-Meetup in Aachen.

You got a 16.80% upvote from @ocdb courtesy of @jeanpi1908! :)

@ocdb is a non-profit bidbot for whitelisted Steemians, current max bid is 60 SBD and the equivalent amount in STEEM.
Check our website https://thegoodwhales.io/ for the whitelist, queue and delegation info. Join our Discord channel for more information.

If you like what @ocd does, consider voting for ocd-witness through SteemConnect or on the Steemit Witnesses page. :)

@jeanpi1908 You have received a 100% upvote from @intro.bot because this post did not use any bidbots and you have not used bidbots in the last 30 days!

Upvoting this comment will help keep this service running.

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by j-P from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.

Der Mensch erwärmt das Klima nicht nachhaltig. Demo kann man sich sparen.

·

Das ist nicht bewiesen so weit ich weiß und kurzfristig steigt sie trotzdem.

·
·
  • Was ist an Wärme schlecht?

  • Es gibt keine "Weltklima".

  • Mal so frei von der Leber: Wieviel CO2 ist denn anteilig in der Luft und wieviel produziert die deutsche Wirtschaft jährlich davon?

·
·
·
  • Man kann aber die Durchschnittliche Temperatur auf der Welt betrachten.
  • Es sind 0,038% CO2 in der Atmosphäre davon werden 4% von der Menschheit hergestellt und davon werden 2.4% von Deutschland produtiert.
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·

es gibt auch Quellen die behaupten, der Anteil ist verschwindend gering:

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article13466483/Die-CO2-Theorie-ist-nur-geniale-Propaganda.html

Auf die Idee des menschengemachten Klimawandels baut die Politik eine preistreibende Energiepolitik auf. Dabei sind die Treibhaus-Thesen längst widerlegt.

Ein weiterer Trick, der die Debatte ersticken soll, ist die Behauptung, dass der Einfluss des CO2 auf das Klima schon seit 150 Jahren bekannt sei. Damit wird auf den schwedischen Chemiker und Allroundwissenschaftler Svente Arrhenius verwiesen, der rein hypothetisch, ohne Beweise, davon ausging, dass CO2 das Klima erwärmen würde, was er allerdings für einen großen Segen für die Menschheit hielt. Außer Hochrechnungen haben die CO2-Klimaerwärmer bis heute nichts Handfestes zu bieten.

·
·
·
·
·
·
·

Das ist ein Zeitungsartikel aus 2011 der genauso Propaganda sein könnte. Der Artikel nennt nicht einmal Quellen.
Und nehmen wir mal an das die Theorie falsch wäre das CO2 an der Erderwärmung schuld ist, ändert es ja nichts daran das die Erde sich erwärmt, das ist Fakt.

Und btw ich hab noch nie von dem Typ von vor 150 Jahren gehört.

Und ich habe auch nie behauptet das es ein großer Anteil ist, aber sogar kleine Änderung können große Folgen haben.

Congratulations @jeanpi1908! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 4250 replies. Your next target is to reach 4500 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @steemitboard:

Carnival Challenge - Here are the winners
Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!