Lassen wir heute mal die Blumen sprechen....

작년

... und blenden das Gemüse ein wenig aus. Damit habe ich mich den ganzen Tag beschäftigt, jetzt ist mal Zeit für eine Runde einfach nur in Ruhe genießen ;-)

P1020600.JPG

Der filigrane Öllein - und ebenso der Langflachs blüht in zartem Hellblau - und zwar nur in den Morgenstunden. Sobald die Sonnenstrahlen auf die Pflanze treffen öffnen sich die Blütenköpfchen.

P1020592.JPG

Zur Mittagszeit wird täglich Konfetti auf die Kartoffeln geworfen - und auf den Boden. Eine ganz bezaubernde Hilfe beim Mulchen :-)

P1020601.JPG

Apropos Kartoffeln: Heute wurden die ersten 25 Kilo Frühkartoffeln geerntet. Annabelle heißt die Gute und wirklich empfehlenswerte Sorte! Auf dem Foto seht ihr die Blühte von Linda - auch eine unserer Lieblingssorten, aber die darf noch ein paar Wochen im Boden bleiben.

P1020610.JPG

Zum Tagwerk gehört im Augenblick auch das Absammeln der Kartoffelkäfer, ihrer Eigelege und der Larven - das übernehmen glücklicherweise in weiten Teilen die Zwerge ;-)

P1020611.JPG

Die verschiedenen Kartoffelsorten blühen in unterschiedlichen Farbtönen und die Blühtezeit ist recht kurz - die Wachstumszeit bis zur vollständigen Reife der Knollen um so länger. Frühkartofflen wie unsere Annabelle kommen bei guten Bedingungen mit 90 - 100 Tagen aus. Alle mittelspäten, späten und sehr späten Kartoffeln brauchen wesentlich länger.

P1020614.JPG

Die jetzige Ernte ist nicht für die Lagerung gedacht sondern für den "Frischverzehr" in den nächsten Wochen. Außerdem werden wir Ende Juni nochmal zwei Dutzend Annabelle setzen - für eine weitere Ernte im Oktober...

Zurück zu den Blumen! Ringelblumen dürfen in keinem Gemüsegarten fehlen :-)

P1020626.JPG

Ebenso gehören die Kornblumen unbedingt hinein - glücklicherweise säen sich die beiden sehr zuverlässig selbst aus und bereiten uns somit doppelt Freude :-)

P1020620.JPG

Das Bild einer Biene mit vollgepackten Beinchen beweist wie wichtig es ist keine Gemüse-Monokultur anzubauen.

P1020621.JPG

Da wir einen Großteil unserer Saatgutes selbst ziehen, blühen natürlich viele Gemüsepflanzen im zeiten Jahr - hier zum Beispiel eine Schwarzwurzel.

P1020619.JPG

Beim kultivierten Gemüse möchte man ja - außer bei Hülsenfrüchten, Nachtschattengewächsen und Kürbisgewächsen - gerade keine Blüte im Erntejahr.... Ach, da sind wir ja schon wieder beim Gemüse - na gut, dann blenden wir mal die Blumen ein wenig aus uns schauen uns die rotblühende Spargelerbse näher an ;-)

P1020607.JPG

und die Zucchini...

P1020615.JPG

und die Gurken...

P1020612.JPG

Linsen - in diesem Fall Belugalinsen blühen ganz unscheinbar:

P1020629.JPG

Ganz nah bei den Linsen und auch ein wenig unscheinbar blüht der Frauenmantel - ein wichtiges Heilkraut, welches zum Beispiel nach einer Entbindung als Tee genossen die Rückbildung fördert.

P1020627.JPG

Der Tag neigt sich dem Ende - das sagt auch die Taglilie, deren Blütenblätter regelmäßig mit in die hiesigen Salate wandern...

P1020637.JPG

... schauen wir uns noch die Aubergine an, mit ihren stacheligen Blüten... ihr seht wie gut es mir gelingt das Gemüse mal auszublenden grins

P1020652.JPG

Vielleicht hilft ein meditierender Blick auf den Baldrian!

P1020634.JPG

Euch allen einen ganz wundervollen Abend und herzliche Grüße aus dem Siebengebirge.

all pictures are mine as well as the Langflachs

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Das Baldrian-Foto läutet den Moment ein, in dem ich mich langsam zur Ruhe begeben sollte ;-)
Wunderschöne Blütenpracht bei euch!
Hm... sollte ich mal unsere Bienenwiese vorstellen ;-)
Schönen Abend,
liebe Grüße,
Chriddi

·
  ·  작년

Hm... sollte ich mal unsere Bienenwiese vorstellen ;-)

Unbedingt! ((:

·
·

Hi Melanie,
schön, dich mal wieder zu lesen ;-)
Hm, mir fehlt gerade etwas die Lust auf Steemit, schau mal nach meiner Antwort bei Natalie.
Wann gehst du denn auf Pilgerschaft? Muss dich vorher auf jeden Fall nochmal virtuell drücken!
Liebe Grüße,
Chriddi

·
·
·
  ·  작년

Liebe Christiane,

ebenfalls! :)

Am Mittwoch geht's schon los! Seit letztem Sonntag vergeht die Zeit noch viel schneller als sonst und ich habe das Gefühl, ich müsste noch 1000 Dinge erledigen. Ich hoffe, ich komme noch dazu mir Partiko auf dem Handy zu installieren, ansonsten wird das eine längere Steemit-Pause und ich möchte euch doch eigentlich wenigstens ein paar Bilder zwischendurch zeigen, wenn es schon keine riesen Texte werden.
Ich möchte vor meiner Abreise noch einen Post schreiben, weiß aber gerade nicht, ob mir die Zeit dazu reichen wird. Also lass den virtuellen Knuddler gerne hier, sicher ist sicher!

Ich wünsche dir einen schönen restlichen Sonntag!
Herzliches von mir zu dir! <3

·
·
·
·

Spannend!
Fühl dich sehr fest geknuddelt!
Und natürlich ganz viel Spaß und einzigartige Erfahrungen in Norwegen.
Wenn du über Kiel fährst, meldest du dich bitte rechtzeitig, dann drücke ich dich nach der Rückreise am Hafen "in echt" ;-)
Liebe Grüße,
Chriddi

·
·
·
·
·
  ·  작년

Fühl du dich ganz fest zurückgeknuddelt!
Leider fliege ich sowohl hin als auch zurück. Kiel ist allerdings ein gutes Ziel, das könnte ich auch mal wieder ansteuern. Nächstes Jahr oder so.. 😅

Hab einen tollen Sommer und lass es dir gut gehen! ❤️

·
  ·  작년

ja!!! Lass die Bienenwiese sehen!!!

Hab heute übrings deinen Dänischen Gurkensalat gemacht - kommt morgen früh in die Gläser. Schatzemann hat schon probiert und lässt dich wissen dass das der leckerste Gurkensalat der Welt ist und ich gaaaaaannnnzzzz viel davon einkochen muss ;-)

Sonnige Grüße an dich und einen schönen Rest-Abend,
Natalie

·
·

Hm, mal schauen. War gestern Abend so eine Idee, aber im Moment passen Steemit-Artikel nicht so in meine Tagesplanung und der Lustfaktorzeiger pendelt im unteren Bereich. Kommt schon wieder... Und dann siehst du Blümchen oder vielleicht sogar Bilder unseres Ferienprojektes: Doch ein neuer Hund?! 😇

Wow, "der leckerste Gurkensalat der Welt"?! Das freut mich richtig!!!

Viele liebe Grüße auch an Sven und die Sverge,
Chriddi

·
·
·
  ·  작년

Das ging mir letztes Jahr um diese Zeit ganz ähnlich - und als dann die Tastatur des alten Laptops durchgeschmort ist, hab ich das als ein Zeichen genommen die Artikel hier mal für eine Weile "loszulassen"... Zu mehr als einem in der Woche komme ich auch nicht, dafür ist zu viel anderes Tagwerk auf dem Plan :-)

Neuer Hund klingt super - freu mich darauf, wenn du darüber berichtest (irgendwann, wenn es richtig und passend ist) und auf Impressionen von der Bienenwiese freue ich mich auch ;-)

Fühl dich geherzt und sonnig gegrüßt,
alles hat seine Zeit und seinen Raum :-)

·
·
·
·

Jo, da gibt es wohl so Zeichen...
Analog ist derzeit wichtiger. Z.B. ist Mäx eingezogen...

IMG_2645.JPG

·
·
·
·
·

Herzlichen Glückwunsch zum goldigen Familiennachwuchs! 🐕

Voll verständlich, dass die digitale Welt gegen diesen süßen Mitbewohner wenig Chancen hat. Ich wünsche gutes Gelingen bei der Eingewöhnung und ganz viel Freude mit Mäx!

·
·
·
·
·
·

Danke dir, liebe Anna!
Siehste, die wichtigen Infos kommen auch ohne Posting an die richtigen, wichtigen Personen ;-)
Der kleine Racker macht sich gut. Und er liebt unsere Große, das ist erstmal das Wichtigste. Erziehung (seit zwei Jahren Zwinger, der kennt nichts) muss später Stück für Stück folgen.
Hab ein schönes Wochenende,
liebe Grüße,
Chriddi

·
·
·
·
·
  ·  작년

Mäx sieht klasse aus!!! :-) Da wuerde ich auch analog bleiben !!!

·
·
·

Hey Chriddi - ist definitiv ab sofort mein absoluter Lieblings-eingekochter-Gurkensalat!!! Beim Einkochen ist heute bei einem Glas der Deckel nicht ins Vakuum geklickt - welch ein Seegen für mich! Ich durfte es einfach so direkt leeressen :-)

·
·
·
·

welch ein Seegen für mich

Solche Momente können aber auch nur die Männer mit dem Wasser im Mund lieben ;-)
Aber danke, danke für das Kompliment. Von dir, der definitiv extrem viele Einkochleckereien gewöhnt ist, kommt es gleich doppelt gut!
Mit lieben Grüßen an die, die vielleicht nicht das beste Gurkensalatrezept der Welt in petto hatte, dafür aber die beste Ehefrau der Welt ist,
Chriddi

·
·

Ja, liebe Chriddi, da hast Du Natalie einen ganz wundervollen Tipp gegeben, habe sie gebeten, morgen gleich noch einmal die gleiche Menge herzurichten. Wenn ich den Post mir ansehe, lerne ich auch immer noch etwas Neues über unseren Garten, obwohl ich ihn ja nun täglich von Ost nach West und von Süd nach Nord durchstreife ... Euch allen einen guten Ausklang des Tages und eine erholsame Ruh', herzlicher Gruß, sven

  ·  작년

Ich wusste gar nicht, dass Auberginen so wunderschöne Blüten haben! Und der Baldrian sieht der Schafgarbe zum Verwechseln ähnlich!

Grüße und Küsse auf den Berg!

·
  ·  작년

Also... da du ja bald auf Reise bist wird es eng mit einer Kräuterwanderung - aber die wird jetzt schon mal für nächstes Jahr festgehalten!!! Danach wirst du Baldrian und Schafgarbe nie wieder in einen Topf werfen grins (nunja, auf einem Foto gibt es eine ganz geringe Ähnlichkeit - zugegeben :-))

Küsse und Grüße von uns allen hier auf dem sonnigen Berge!

P.S. wo (auf einer Skala von 1 - 100) steht das Kribbelbarometer?

·
·
  ·  작년

Au ja - noch etwas, auf das ich mich freuen kann, wenn ich wieder da bin! :))

Und das Kribbelbarometer steigt.. in einer Woche bin ich zu dieser Zeit schon meinen ersten Abend unterwegs! Ich empfinde aktuell eine Mischung aus Vorfreude, Aufregung, Panik und "was hast du dir eigentlich dabei gedachte?!" :D Aber die positiven Gefühle überwiegen! :))

Wunderschön anzusehen ist der blühende Gemüse- und Kräutergarten mit den bunten Ringel- und Kornblumen dazwischen! Ich nehme an, neben Frauenmantel und Baldrian gedeiht noch das ein oder andere nützliche Kraut für die eigene Kräuterapotheke im Garten. Lasst euch die Frühkartoffeln gut schmecken!

Herzliche Grüße ins Siebengebirge :-)

·
  ·  작년

Guten Morgen liebe Anna,
oh ja, meine Kräutersammlung hier ist legendär - nicht nur für die Hausapotheke, auch für Tee, Gewürz- und Räuchermischungen.... @meluni kann ein Lied vom Abrebeln der getrockneten Stängel singen grins

Heute wird der Lavendel geerntet - einen Teil lass ich für die Bienen stehen, aber es ist reichlich da!

Hast du auf dem Naschmarkt eigentlich noch Rhabarber finden können?

Dir einen wundervollen Tag und herzliche Grüße,
natalie

P.S. die Kartoffeln sind ein Gedicht :-)

·
·

Hallo liebe Natalie,
solltest du einmal deine Kräutersammlung präsentieren, muss ich sie unbedingt meiner Schwester zeigen. Sie hat auch einen Kräutergarten und ist leidenschaftliche (Alpen-)Kräuter-Sammlerin. Leider wohnt sie weiter von mir entfernt, sodass ich eher selten in den Genuss frischer Küchenkräuter komme, aber ihre Tees und Kräutersalzmischungen begleiten mich das ganze Jahr über.

Den Naschmarktbesuch am besagten Wochenende musste ich verschieben und eine Woche später gab es leider keinen Rhabarber mehr. Aber das Salsa-Rezept ist für die nächste Saison abgespeichert.

Lavendel duftet so wunderbar! Ich wünsche dir eine gute Ernte und helfende Hände beim Abrebeln nach dem Trocknen. Noch einen produktiven Nachmittag und entspannten Abend nach vollbrachtem Tagwerk!

·
·
·
  ·  작년

Der Kräuter-Artikel steht ganz oben auf meiner Liste :-) Und nachdem @meluni dem Baldrian eine Verwechsungsgefahr mit der Schafgarbe angedichtet hat, wird es dringend grins

Kräutersalze und Kräutermischungen fürs Kochen mach ich auch ganz viele - angefangen von der absoluten Basic-Suppen-Würze für die ich einfach nur Liebstöckel in Salz konserviere, bis hin zu ausgefeilten Mischungen...

Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend für dich!

·
·
  ·  작년

@meluni kann ein Lied vom Abrebeln der getrockneten Stängel singen grins

Dieses Lied singe ich sehr gerne, Abrebeln ist nämlich gut für Körper und Geist! :))

  ·  작년

Wow, ein super schöner Artikel! Ihr habt da ja eine Artenvielfalt (Gemüse mal mit einbezogen hihi) die ihresgleichen sucht. Toll! Ich liebe Ringelblumen und habe neulich eine gefüllte Variante bei meinem Vater entdeckt. Leider kein Foto gemacht, aber mir Samen bestellt. ;-) Lieben Gruß Kadna

·
  ·  작년

Guten Morgen liebe Kadna,
in dieser Jahreszeit erlebt man im Garten/in der Natur den Überfluss der Schöpfung ;-) Was mich alljährlich in latente Überforderungs-Erlebnisse führt grins - der Artikel war sozusagen eine fast therapeutische Maßnahme!

Gefüllte Ringelblumen hatte ich auch mal, aber die sind leider nicht so zäh in der Selbstvermehrung. Vielleicht sollte ich bei der nächsten Saatgutbestellung auch mal wieder ein Päckchen davon ordern... die sind wirklich hübsch.

Einen sonnigen Gruß an dich, hier will jetzt der Jostabeersaft in Flaschen gefüllt werden und der Dänische Gurkensalat in Gläser, bevor dann Salat und Spinat für den Mittagstisch geerntet wird... und hier und da eine verzweifelte Gieskanne gegen die Trockenheit zu kämpfen versucht ;-)

Dir einen wundervollen Tag,
natalie

·
·
  ·  작년

Ich habe mich schon immer gefragt, wie ihr das alles schafft.

in latente Überforderungs-Erlebnisse

und dann kommen immer noch mehr Berichte, neue Einmachrezepte, neue Früchte: Josta? (ich kenne die als Joster hihi) Glücklich ist dann wohl der, der analog zum halb vollen Glas, in dem Erntegut samt Blüten ;-))) nicht gleich die Arbeit sieht! Eure "Atmosphäre" ist immer fröhlich, das ist so schön zu lesen! Lieben Gruß Kadna

·
·
·
  ·  작년

Liebe Kadna,
in früheren Jahren war ich beruflich viel mit "Prozessoptimierung und -Management, Effizienzsteigerung und all dem lustigen Kram" unterwegs - so ganz lässt meine perfektionistische Grundkondition diese Themen nicht los ;-) Da ist der Garten, die Natur und der Jahresrhytmus ein guter Lehrer... hab heute viele Dutzend Jungpflanzen von Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl und Grünkohl den Hühnern "zum Fraß" gegeben - es ist bei der Trockenheit aussichtslos sie auszupflanzen :-(

Schaffen kann man das alles nur als Team - und wir haben das große Glück ein wirklich gutes Team zu sein. Und man muss wissen was man will - oder vielleicht noch viel wichtiger: Was man nicht will. Ein Leben als Selbstversorger ist eine Entscheidung die weise getroffen werden möchte - wir sind jeden Tag aufs Neue aus tiefem Herzen sicher die richtige Entscheidung für uns getroffen zu haben.

Und nun noch zur Jostabeere :-) Es ist eine Kreuzung aus der schwerzen Johannisbeere und der Stachelbeere - daher der Name Jo-Sta. Da in der Deutschen Sprache die Endungen "a" und "er" klanglich sehr nah beieinander liegen, ist es nicht verwunderlich dass aus der Josta die Joster wird ;-)

Dir noch einen schönen Abend - ich werde ihn gießend im Gemüse verbringen - und sonnige Grüße aus den Sieben Bergen, wo der Schatzemann gerade mit den Zwergen die Wand der neuen "Wellness-Oase" himmelblau anstreicht ;-)

P1020766.JPG

Werde mal liebevoll dafür sorgen, dass er einen Artikel über die Zwergenküche und die "Wellness-Oase" auf den Weg bringt :-)

·
·
·
·
  ·  작년

Viel Erfolg mit dem liebevoll Erinnern! Klingt interessant... Lieben Gruß an euch nebst Pflanzen und Tiere ;-) Kadna

Posted using Partiko Android

·
·
·
·
·
  ·  작년

hat geklappt :-) er hat einen Artikel darüber "rausgehauen" ... Buona Notte e dormi bene :-)

·
·
·
·
·
·
  ·  작년

Cool, danke, wünsche ich dir auch!

Tolle Bilder von wunderschönen Blüten.
Der Garten ist ein schönes Hobby allerdings verschlingt er auch viel Zeit.
... Aber macht das nicht jedes Hobby ?
Der Garten wartet aber nicht zwei Wochen auf einen - meine Kamera schon.

MfG Jonas

Posted using Partiko Android

·
  ·  작년

Hallo Jonas,
für uns ist der Garten viel mehr als nur Hobby :-) Dementsprechend verschlingt er auch keine Zeit - ganz im Gegenteil, er füllt die Zeit mit sinnvollem Tagwerk und Substanz.

Sonnige Grüße aus dem Siebengebirge,
natalie

Das sind sehr schöne Blütenfotos.
Die Farbtupfer in den Gärten finde ich auch immer
sehr beeindruckend.
Diese Blüten geben einem doch auch sehr viel.
Viele Grüße.

Danke für diese schönen Bilder. Auch ich bin immer begeistert von der Blütenpracht der Nutzpflanzen. Unsere Bienendamen sehen das auch so.
IMG_1327.jpg

·
  ·  작년

Guten Morgen Robert,
Bienen stehen bei uns auch noch auf dem Plan ;-) Da unser jüngster bei Stichen jedoch leicht allergisch reagiert, warten wir noch ein paar Jahre...
Glücklicherweise gibt es im Freundeskreis einige Hobby-Imker, so dass der Honig zu uns fließen kann - selbstverständlich im Tausch gegen andere Leckereien!

Congratulations @jkiw! You received a personal award!

Happy Birthday! - You are on the Steem blockchain for 2 years!

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking

You can upvote this notification to help all Steem users. Learn how here!