Deutschland ist eine (passive) Diktatur | Folge 1: Die Medien, Kinder und Rentner

3개월 전

Hallo liebe Steemains,
Es ist soweit ich starte mein Bericht über Deutschland und das Systeme Deutschlands.
Ich bitte jeden Leser bei einem Absatz eine Denkpause einzulegen und die Sätze auf sich wirken zu lassen.

Lange genug arbeiten Generationen für Generationen für Vater Staat.
Die Kinder der derzeitigen Generationen werden so erzogen, dass sie sich an den Staat klammern und durch vorgefertigte Meinungen das Denken lieber den Menschen überlassen sollen, die das Wort und das Tun im Land bestimmen möchten.

Das anklammern an Vater Staat wird dadurch garantiert, dass die Eltern und die Familie schlicht keine Zeit mehr für den Nachwuchs hat.
Eine Familie kann es sich durch die stetig steigende Preise von Immobilien, Benzin und Strom, schlichtweg nicht leisten, die Zeit für das Kind zu investieren und gibt dieses in eine Maßnahme der Erziehung ab.
Natürlich sind diese Maßnahmen nach und nach durch staatliche Hilfen finanziert.

Durch einreden einer Denkweise bzw Meinung versucht Vater Staat mithilfe der Nachrichten, den Normaldenkern eine Denkweise aufzuzwingen, die durch öfteren wiederholen durchaus auch im Kopf Fußfassen kann.
Natürlich ist diese Denkweise nicht willkürlich ausgesucht und wird durch verschiedene Versionen der Nachrichten auch nicht anders dargestellt.
Es gibt einen regelrechten Plan, welche Themen, wie abgesprochen, diskutiert und sogar beendet werden sollen.

Nehmen Sie sich mal einen Monat Zeit und lassen Sie jeden Tag mehrmals die Nachrichten auf Sie einwirken.
Sie werden feststellen, dass jede Erklärung immer auf das selbe Fazit und Ende einer Berichterstattung folgt.
Dadurch kann bestätigt werden, dass jeder Bürger, sogar die Kinder, die durchaus den Kinderkanal konsumieren, die staatliche Propaganda auf schonende Art und Weise eingetrichtert bekommen.
In Livesendungen durchaus zu sehendes Phänomen, ist das schnelle Abwürgen einer Berichterstattung bei einer falschen Information.

In einer Diktatur muss natürlich alles durchgeplant sein; ein Problem daran sind die alten Menschen.
Diese können durchaus den Kommunismus, der Russen und die Diktatur von Adolf Hitler miterlebt haben und dadurch gefährliche Informationen an die junge Generation preisgeben.
Dafür wird mit Altersheimen gesorgt. Auch durch die Geldsorgen junger Erwachsener ist man gezwungen für den Staat zu arbeiten.
Da bleibt keine Zeit mehr für die Betreuung der älteren Generationen. Im Altersheim wird sich um die alten Generationen gesorgt.
Dieses geschieht in einer Weise, damit diese keine Informationen an die nachfolgende Generation preisgeben können.
Sehr kurze Lebenszeiten eines Rentners sind natürlich im Sinne des Staates.
Wenn man sich schon ausmalt, was man mit der Rente so alles machen kann, möchte man diese ja auch vollständig erhalten.
Sollte man versuchen die Rente oder ein gewissen Prozentsatz zu überleben, wird sich Vater Staat schon darum kümmern, damit er nicht zu kurz kommt.

Das ist der erste Teile der "Deutschland ist eine (passive) Diktatur" Reihe.

Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen und auf ein gutes diskutieren :)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

„Unser verkackter Sozialstaat fährt Rentner in die Einsamkeit, doch so muss keiner von uns mit alten Knackern was labern“ Der musste jetzt raus :D

Grundlegend finde ich es immer etwas schwierig den Staat zu personifizieren, schließlich setzt er sich ja aus diversen Menschengruppierungen, mit bestimmten Aufgaben, zusammen und es würde eventuell auch mehr Sinn machen besagte Aufgabenbereiche direkt anzusprechen, als das große ganze, weil wir irgendwo ja alle ein Teil dessen sind und das Bild vom großen Ganzen auch irgendwie verzerrt wird wenn man vom Vater Staat spricht.. also das war so mein direkter erster Gedanke, ich selbst handhabe es meistens auch nicht anders als alle anderen, aber vielleicht ist das ein nicht unwichtiger, grundlegender Punkt den man angesprochen haben sollte.

Die steigenden Preise lassen sich ja auf die Inflation zurückführen, hier liegt die Kritik ja ganz klar bei unserem Geldsystem, aber das fließt mittlerweile ja auch schon mit in die Staatsthematik ein.

Ich werde ganz sicher nicht einen Monat lang jeden Abend die Nachrichten schauen, willst du dass ich suizidal werde?? :D
Aber ja, distanz zum Fernsehprogramm ist ein wahrer Segen.
Ob dort bewusst ein gewisses Muster propagiert wird, kann ich nicht beurteilen.

Dass die soziale Situation, die so eine angehende Inflation, in der unteren und mittleren Gesellschaftsschicht, auslöst ein bösartiger Plan von Vater Staat ist (es kommt halt irgendwie so rüber in dem Artikel :P) zweifel ich an, ich denke es sind eher unangenehme und ungewollte Folgen eines Systems, das es nicht besser wusste und auch teilweise damals keine besseren Alternativen hatte.

In dem Punkt, dass das staatliche und das Finanzsystem veraltet sind und es Zeit für eine Generalüberholung ist sind wir uns sicher einig.

Ich hätte gerne mehr hierzu geschrieben, aber man zwingt mich zum malochen :D

Posted using Partiko iOS

Bedauerlicherweise ist das aber nie wirklich anders gewesen. Nur die Methoden waren früher weniger subtil.
Wie heißt es doch: Demokratie ist keine gute Staatsform, sie ist nur nicht ganz so schlecht wie die meisten anderen.

Und ehrlich gesagt, ich sehe auch nicht wie sich das in absehbarer Zeit ändern könnte. Außer wieder zum Schlechteren, das ist immer möglich.

·

Stimme ich dir zu 100% zu.
Heute sind die Methode einfach nur passiv, sie werden den Menschen als "normal" eingetrichtert.

Ich empfinde vor allem, dass alles Lebendige ausgegrenzt wird. Kinder spielen kaum noch in der Öffentlichkeit, weil sie schon früh in Institutionen untergebracht werden. Das andere Ende des Lebens sitzt in Pflege- oder Altersheimen fest und die Mitte ist am Arbeiten und Konsumieren. Da kommt niemand zum Nachdenken. TV und Zeitungen habe ich seit 13 Jahren abgestellt. ;-)

Posted using Partiko Android

·

Richtig so!
Ich kann kein TV mehr sehen... Es macht mich einfach nur verrückt mir was anzuschauen, alles auf schnell geschnitten und die ständige und fast schon dauerhafte Werbung geht gar nicht..

Genau in der aktuellen Gesellschaft ist Zeit in der Familie kein Alltag mehr.
Früher hat man noch in der großen Familie am Tisch gesessen und miteinander gesprochen.

·
·

Ich kann kein TV mehr sehen...

Ich wüsste gar nicht was ich gucken könnte... höchstens Naturdokus, aber die sind ja inzwischen auch schon mit dem moralischen Zeigefinger für Schuldige (Welt) Bürger unterwegs...
Informationen gibt es ja Gott sei Dank heutzutage auch am Mainstream vorbei ;-)

Posted using Partiko Android

Du bringst es auf den Punkt!

Der Bürger ist nur 19% freier als ein Sklave.

Posted using Partiko Android

Habe dir ja schon gesagt, das ich die Zusammenhänge sehr gut gewählt finde. Man kommt beim Lesen auf jeden Fall nicht um das Nachdenken herum. Weiter so gemacht.
Salve vom Alucian

Relativ präzise auf den Punkt gebracht ;)

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Das gibt auf jeden Fall einen Resteem! Absolut auf den Punkt gebracht! Auch mit einer der Gründe, warum wir mit unserem Kind seit Oktober 2018 auf Reisen gegangen sind! Wir wollen das alles nicht mehr!

Posted using Partiko Android

·

Das ist auch eine gute und interessante Variante der staatlichen Gewalt zu entkommen.
Ich wünsche euch sehr viel Erfolg und Gesundheit :)


Congratulations @kristall97!
You raised your level and are now a Minnow!

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!