Läuft da was falsch mit den Resteems?

2년 전

Man möge nicht gleich mit virtuellen Steinen nach mir werfen liebe Leutchen

Ich war da gerade auf meinem News-Feed ein wenig unterwegs, da sind mir diverse Resteem ins Auge gefallen. Besonders habe ich auf die Resteems der deutschen Community geachtet, nicht das was die ganzen Service-Bots so anschleppen.

Und ich habe auf meinem Feed den Eindruck gewonnen, dass eigentlich fast "durch die Bank" die komplett falschen Accounts/Beiträge aufgewärmt werden.

Denn nicht die neuen/kleinen/unbekannten Accounts werden einem vorgeschlagen, sondern all die altbekannten, die sowieso jeder der länger als 3 Wochen hier auf Steemit ist, sowieso im Follow hat.

Das macht doch überhaupt keinen Sinn den Ösi-Kerl, oder Miketr x-fach zu resteemen, deren Konten voll sind, und die kleinen Accounts verhungern weiterhin. Es ist ja keinesfalls so, als ob die 2 genannten und viele, viele andere mehr, wirklich sooo tollen Content liefern würden. Klar sind sie trotzdem die GUTEN Macher der Blockchain, aber solche Dankbarkeits-Resteems helfen der Community nicht weiter.

Das ganze ist natürlich nur ein völlig subjektiver Eindruck, aber ich habe kaum einen "unbekannten" Namen unter den Resteems entdeckt. Das ist doch eigentlich schade, immer die selben Leute nach vorne zu zerren, um denen noch einen zusätzlichen Dollar reinzuschieben, der ja gar nicht verdient ist, sondern nur durch Reputation und Dankbarkeit zustande kommt.
Soll auch nicht bedeuten, die "High Society" liefert nix gutes, natürlich sind da ab und an Themen dabei, welche verbreitet werden sollten.

Aber in den meisten Fällen sind all die Resteems irgendwie an die falschen Leute verschwendet. Die, die es brauchen könnten, sind weiterhin unsichtbar, und die Fetten werden noch abgehobener.
Oder hat sich bei Euch schon mal ein GROSSER für ńen Resteem bedankt? Oder die Geste erwidert?

UND BITTE!
Schreibt da bloß nicht in die Kommentare, dass Ihr nur Resteemt was zu Eurem Blog passt, denn solchen Unsinn habe ich vor viiielen Wochen schon mal gehört!

Natürlich habe ich mir auch die Feeds anderer Akteure angesehen - im Grunde das selbe Bild wie bei mir. Denn obwohl oft sehr differente Follows, das Bild der Resteems ist ähnlich - lauter bekannte Namen, kaum jemand der es wirklich brauchen könnte.

Natürlich will ich mit diesem Post niemanden Bevormunden, sondern einfach nur zum Nachdenken anregen.

Resteemt die Kleinen, die es kaum über die Payoutgrenze schaffen - Tut was GUTES!


@automation @banjo @cleverbot - alle online? !popcorn

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Klar, der gute @artpoet hatte heute nicht mal n Dollar auf seinem HighqualtyContent, da muss man gegen steuern. Gefallen soll es einem schon. Resteem the Hell out of you :)

·

danke für den tipp, artpoet sieht ja interessant aus - geht ja auch ohne resteem :-)

Ich dachte beim Lesen der Überschrift du meinst dich selbst mit dem Resteemproblem...War eher mein Eindruck. Also hast du dich wenigstens auch mal geärgert.
Man kann im Blog der Leute auch auf Hide Resteem gehen und dann werden sie ausgeblendet, leider geht das nicht beim Lesen des Feeds, da muss man schon ein Unfollow machen :)

·

lieber stoffpupperich, ich ärgere mich oft grün und blau hier, aber wohl aus anderen gründen wie du :-)
ich resteeme meist die kleinen, die großen nur wenn es um inhalte geht, die neue nutzer auch sehen sollten.
resteems verstecken will ich gar nicht, da oft sehr nützlich, genau wie die voting reports der bots.

ich und Resteemproblem ..... pfffffff

LG

·
·

Mich ärgert nur, wenn die Leute einen auf politisch machen, dogmatisch sind und so tun als ob es ihnen in unserem Land schlecht geht, sie in einem System leben würden das unterdrückt und einem Stasistaat gleicht, die sollen bitte schnell nach Ungarn auswandern und dort unter normalen Lebensbedingungen zurecht kommen, danach können sie ja noch mal neu anfangen und vl. noch mal dankbar erzählen wie gut es ihnen bei uns geht. Auch wenn du als Österreicher (sorry aber ausserhalb Wien ist das Winzige Österreich auf dem Stand Deutschlands und das aber vor weit über 50 Jahren, schon allein was antiquierte Wortwahl angeht, dementsprechend ist die Entwicklung sonst wohl auch, kann da nur von ausserhalb drauf schauen) dich für die deutsche Bundeskanzlerin begeistert ist mir das befremdlich :)

·
·
·

wow!

und so tun als ob es ihnen in unserem Land schlecht geht, sie in einem System leben würden das unterdrückt und einem Stasistaat gleicht, die sollen bitte schnell nach Ungarn auswandern und dort unter normalen Lebensbedingungen zurecht kommen

um solche verhältnisse nicht aufkommen zu lassen, muss man doch jetzt schon seinen mund aufmachen - die meisten menschen in DACH sind Schafe, auch heute wäre Hitler noch möglich hierzulande, weil die Masse nix gelernt hat.

ähh, und den rest hab i ned so ganz verstanden

·
·
·
·

Ich hab eher den Eindruck das sich manche die, du resteemst, die Machtergreifung der AFD und Figuren wie Höcke und Hitler zurück an die Führung wünschen. Sorry Vote ging eigentlich an Dich.

·
·
·
·
·

hmm, das wäre mir nicht aufgefallen, aber mancher mag da sensibler sein als ich.
ist doch eigentlich wurscht, wir können da diskutieren was wir wollen, die "betrüger" machen sowieso was sie wollen. nach der nächsten wahl werden einige ausgetauscht, aber der strudel abwärts richtung totalitär geht trotzdem weiter wie es scheint.

Hopfen und Malz verloren :-(

·
·
·
·
·
·

Insofern...nach uns die sinnflut und leben genießen soweit das geht :)

Ja da hast du recht, ich müsste diesbezüglich mein Verhalten auch mal überdenken.
Ich finde es gut das du es mal ansprichst, es ist mir ein Resteem wert und einen Baum wird mit @treeplanter auch gepflanzt ;)

·

herzlichen dank :-)
ich pflanze auch gerne bäumchen, aber momentan bin ich beinahe mittellos.

LG

·
·

ich pflanze auch gerne bäumchen

habe ich schon bemerkt und du stehst deshalb auch schon auf Tante Trudes Klingelbeutel-Liste ( @gerdtrudroepke ) welche zum Monatsende wieder fällig wird.

·
·
·

tante trude ist mir schon ein begriff, nur habe ich das gesamtkonzept nicht verstanden - wer wie wo was warum
auch klingelbeutel-liste sagt mir da jetz nix

gibts da wo ein introduceyourself dazu, oder so?
is das denn dein account? irgendwie schon oder, laut steemworld reitet ihr ja alle in einem trail!

LG :-)

·
·
·
·

Trude ist ein Autovoter und läuft in einer Cloud.
Ins Leben gerufen habe ich diesen Account um Nutzer aus dem deutschsprachigen Raum einen Anreiz zugeben hier aktiv zu bleiben. sie werden durch upvotes unterstützt.
Hier mal die Liste der Accounts
Bildschirmfoto_2018-10-21_01-06-49.png
Den Account verstehe ich als non profit Account, deshalb werden die Einnahmen an STEEM und SBD auch immer zum Monatsende ausgezahlt.
Ich möchte diesen Account aber auch nicht zu Wertvoll machen und muss mir für die Zukunft überlegen wie ich mit der stetig ansteigenden Power umgehen soll.

·
·
·
·
·

Mehr User aufnehmen?

·
·
·
·
·
·

Kein Problem, ich warte eigentlich nach jedem Roepkereport auf Vorschläge.
Nur leider bleiben diese aus.
Zur Zeit ist es so das ich mir die Begünstigten alleine aussuchen muss, das bedeutet die werden nach meinen Vorstellungen von "guter Content" bewertet. Aber das was ich gut finde, muss nicht dem anderer entsprechen, also wäre es Wünschenswert wenn sich auch noch andere an der Auswahl beteiligen würden.

·
·
·
·
·

coole sache!

überlegen wie ich mit der stetig ansteigenden Power umgehen soll.

neuen bot für #deutsch - nach 3 tagen voten was unter payout-grenze ist!
sowas fehlt leider immer noch! das ist das einzige was die leute motiviert am ball zu bleiben.

·
·
·
·
·
·

Gute Idee, daran habe ich noch gar nicht gedacht.
Ich glaube ich habe da ein neues Projekt ;)

·
·
·
·
·
·
·

:-) das wäre ja wirklich eine sinnvolle sache!

good luck!

·
·
·
·
·
·
·

Klingt super! Wenn ich dich grafisch unterstützen kann, sag bescheid. ;)

·
·
·
·
·

Super Aktion! Danke für deine Mühe und die Aufnahme in die Liste.^^

Ein wichtiges Thema wie ich finde und welches ich daher resteeme. Durch deinen Beitrag angeregt möchte ich künden, daß ich die werte @milkitty resteemen möchte.

Posted using Partiko iOS

·

danke und guten morgen!

@milkitty zu resteemen ist doch fein - hübsche bildchen!

You just planted 0.10 tree(s)!


Thanks to @condeas

We have planted already 6064.51 trees
out of 1,000,000


Let's save and restore Abongphen Highland Forest
in Cameroonian village Kedjom-Keku!
Plant trees with @treeplanter and get paid for it!
My Steem Power = 19030.36
Thanks a lot!
@martin.mikes coordinator of @kedjom-keku
treeplantermessage_ok.png

Hmm, schwierig. Ich resteeme natürlich auch mal Artikel von den "Sternchen", wenn der Inhalt paßt oder es gerade um das Online-Meetup ging, bei dem ich dabei war; und denke mir sonst "nee, den votest Du jetzt nicht, der kriegt schon genug ..."

Meine Erkenntnis der letzten Wochen ist halt auch, daß man sich hier wirklich so mit Projekten eindecken kann, daß man doch wieder in einer Filterblase landet. Beispiel Vorbereitung aufs Steemfest ... tangiert mich eigentlich überhaupt nicht, ist aber trotzdem omnipräsent gerade. Dir fallen sicher weitere Beispiele ein.

Ich fasse mal zusammen: Circle Jerks sind scheiße, weil Du nicht beteiligt bist.

"...Oder die Geste erwidert?"

Ich rieche hier Doppelmoral, bei welcher ich mich selbst auch hin und wieder erwische - und mich dann korrigieren muss.

Wie wäre es damit: Baue Dir doch einen Circle Jerk auf.

Beispiel: Der Martin gehört zu den Leuten hier, die mich seit Tag 1 unterstützen - unermüdlich. Selbst wenn ich mal einen Hänger hatte, hat er mich angeschrieben und mir nette Worte zugeflüstert. Ich hab dem Typ hier einiges zu verdanken. Das würdest Du wohl auch mit Dank belegen. Will sagen: Du weist doch oft gar nicht was dahinter steckt, maßt Dir aber dennoch eine Einschätzung an.

Ich weis, Du empfindest solche Beiträge als "Aussprechen was Sache ist", bei mir kommen sie jedoch eher so an: Mimimimimi.

·

Das soll vorkommen, daß man an nem bestimmten Ort jemanden trifft, wo die Chemie gleich stimmt. Du wirst mir vermutlich nicht widersprechen, wenn ich sage, daß dies aber bei weitem nicht die Regel ist. Letztlich ist genau das einer der Gründe, warum das dt. Steemit trotz vieler gegenseitiger Sympathien nie eine richtige Gemeinschaft sein kann.

·

Circle Jerks sind scheiße, weil Du nicht beteiligt bist.

???? bist du unter dem falschen artikel gelandet???? das ist doch nicht das thema hier?

aber egal, andere haben es verstanden, wie du an den kommentaren siehst.

alles nochmal durchlesen, kopfstehen, und verstehen.

junge junge, der ösi war nur ein beispiel und kein angriffspunkt

·
·

Das ist eine Haltung, die ich bei Dir immer und immer wieder feststelle und dementsprechend dieser Kommentar. Ob Du das nun annehmen wirst oder nicht, geht mir hinten vorbei.

·
·
·

kompletter unsinn, denn wenn hinten vorbei, dann brauchst du dir nicht die mühe machen.
auf alle fälle ist meine meinung hier besser als deine. PUNKT

  • schöne woche
    LG
·
·
·
·

Du bist doch echt ein Topflappen. Mir egal, mach was Du willst.

·
·
·
·
·

das hat mir sehr gefallen! ehrlich.

können die bid-bots denn so tief in der kommentar-struktur voten? - ich würd dir gerne einen spendieren für den topflappen!

Aber du hast geschrieben hi tatjana.

What buildup? Are you playing some cruel trick against me?