Ein großer Traum ging in Erfüllung!

11개월 전

Wow, ich bin überwältigt! ♥
Ich hätte mir niemals gedacht, dass so viele von euch innerhalb kürzester Zeit auf meinen ersten Beitrag seit über 5 Monaten reagieren, kommentieren und sich freuen, dass ich wieder aktiv bin hier!

Einfach nur ein riesengroßes Dankeschön an euch alle! Ihr habt mir gezeigt, dass es wirklich Menschen hier gibt, die meinen Content aktiv lesen und das ist wirklich ein schönes Gefühl :)

Da ich im Moment große Lust habe, insgesamt mehr zu schreiben hier, werde ich nicht nur wie zuvor alle paar Wochen einen großen und aufwändigen Post schreiben, sondern zwischendurch auch immer mal wieder kleinere/kürzere verfassen, so wie diesen hier.
Ich möchte euch einfach ein wenig an meinem Leben teilhaben lassen und mir von der Seele schreiben, was mich gerade so beschäftigt und bewegt.

Den Anfang mache ich heute mit diesem Beitrag über einen langersehnten Traum, den ich mir nun endlich erfüllen konnte!


Mein eigenes Heimstudio

Foto 06.11.19, 19 17 57-2.jpg Endlich genügend Platz

Die wenigsten von euch wissen wahrscheinlich, dass ich begeisterter Musiker bin. Ich spiele Schlagzeug, singe gerne und seit neuestem interessiere ich mich auch sehr fürs DJing. Meine alte Wohnung in Kärnten hatte nur 23 Quadratmeter, wodurch mein Platz sehr eingeschränkt war. Gerade einmal für einen Computerbildschirm hatte ich Platz auf meinem Mini-Schreibtisch.

Nun in der neuen Wohnung habe ich endlich den nötigen Freiraum, um mir ein kleines eigenes Heimstudio einzurichten!
Ganz wichtig dafür waren für mich zwei Computerbildschirme, ein Mikrofon, sowie zwei professionelle Abhörmonitore.
Nach und nach hab ich mir alles was ich brauche zusammengekauft und mit dem heutigen Tag kann ich stolz verkünden:

ES IST FERTIG!

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich auf der rechten Seite noch viel Platz, mal sehen was ich mir da noch einfallen lasse - vielleicht habt ihr ja Ideen? Hinter den Bildschirmen überlege ich mir außerdem, eine Nanoleaf-Beleuchtung anzubringen. Diese Lichter sehen einfach abgespaced aus und würden gut in dieses Setting passen. Leider sind die sehr teuer, mal sehen....

Wie an diesem Setup vielleicht ebenfalls zu erkennen ist, hab ich hier auch ein super Setup zum Streamen von PC-Spielen! Und tatsächlich, auch das ist eines meiner Hobbys. Ich habe einen YouTube-Kanal, wo ich Let's Plays hochlade und wöchentlich streame. Mit dem zweiten Bildschirm ist auch das um einiges leichter und "workflowiger" geworden für mich. Somit habe ich mir eigentlich sogar zwei Träume erfüllt: Mein Heimstudio und ein ordentlicher Platz zum Streamen! :)

Wie ich auf YouTube heiße wollt ihr wissen?
Ich weiß noch nicht so recht, ob ich das leaken soll, mal sehen ;)

Was haltet ihr von diesem Setup?
Habt ihr Ideen, was ich noch verbessern/verschönern kann?

Ich freu mich schon sehr auf eure Kommentare!

~ euer Melvin

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

WB 👍

Schönes kleines Setting . Die MKII sehen gut aus. Die Position würde ich ggfls nochmal überdenken , durch testen 🤔. Ganz grob sollte der Abstand sweet Spot ( dein Kopf in normaler Hör Position quasi ) zum Lautsprecher mindestens dem Abstand entsprechen die Die LS zueinander haben. Ein gleich seitiges Dreieck quasi. Bei den MKII würde ich so 1,5 Meter anpeilen. Vielleicht passt es aber auch, so genau erkenne ich das nicht auf dem Bild 😃

Was du mit dem Platz auf dem Tisch machst ist eigentlich klar. Wenn du etwas mit Musik machst und es nur halbwegs professionell betreiben willst, kommst du um ein externes Audio Interface nicht herum. Zusätzlich je nach Setup vermutlich mindestens noch n Kleines 4kanal und dann weitere Midi-controller ( hab ich da DJ iing gelesen? 🤔🙂 )

Grüße und viel Freude mit deinem neuen Schaffensplatz 💪👍

Benny

·

Hey danke! :)
Schön das du auch noch hier bist!

Ich hätte die MKII lieber noch etwas weiter hinten an der Wand gehabt, aber das Wandstativ war um einiges größer, als ich mir das beim Bestellen vorgestellt habe.
Dafür sind die Seitenwinkel individuell einstellbar, wodurch ich sie super im besagten gleichseitigen Dreieck ausrichten kann! Das Dreieck hat zwar eine Seitenlänge von nur etwa 1 Meter, aber ich finde den Klang sehr gut.

Einziges Problem ist, dass sie fast ein wenig zu hoch hängen, der Klang ist aber dennoch 1A. Leider kann ich sie nicht niedriger hängen, da sie sonst zu präsent in meinem Sichtfeld wären und dadurch die Sicht auf die Bildschirme etwas beeinträchtigen würden. Der Höhenwinkel ist auch schon auf der niedrigsten Stufe eingestellt.

Ein Interface habe ich (Focusrite Scarlet 2i2) zwischen den beiden Bildschirmen versteckt (wird am Foto etwas vom Mikro überdeckt). Fürs erste reicht das vollkommen. Aber mal sehen, was ich mir mit der Zeit noch so alles zusammenkaufe :)
Mein DJ-Pult ist zu groß für den Platz, das hol ich nur raus wenn ich übe...

Vielen Dank für deine Tipps, vielleicht lade ich ja eines Tage hier etwas hoch von mir :)

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

·

Vielen Dank :)

Dann sind wir doch mal gespannt, von uns ein "Vorfreude-Upvote" :-)

<>

This article has been marked and will soon receive an upvote of our new curator account!

Dieser Beitrag wurde markiert und erhält in Kürze ein Upvote unseres neuen Kuratoren-Accounts!

!invest_vote

·

Vielen Dank! :)

@barmbo denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Wie schaffst du es so vielen Beschäftigungen/Interessen gleichzeitig nachzugehen? Hast du einen Pakt mit dem Teufel geschlossen? :D
Schön mal wieder was von dir zu lesen! Willkommen in Wien und viel Erfolg bei allem was du machst :)

·

Zeitmanagement ist alles :)
Hab aber im Moment nur deswegen so viel Zeit weil ich noch keine Prüfungen usw habe und auch keine Arbeit (Selbsterhalterstipendium) - so viel Zeit für meine Hobbies hatte ich schon seit Jahren nimmer^^

Es wird bestimmt wieder eine Zeit kommen, wo ich für Monate weg bin von der Bildfläche weil eben Uni usw wichtiger sind /: