Brocken 21- 2021

3개월 전

69A8F756-6CB6-4784-A7A5-4F62D4D8B027.jpeg

Brocken 21- 2021

Ha-arzlich Willkomen zum 21. Brockenposting des Jahres 2021. Los ging es diese Woche am Samstagnachmittag den 24.07.21 gegen 13:30 Uhr, bei 28°C und einem angenehm lauen Lüftchen sowie heiterer Bewölkung.
Zuvor hatte ich alles zusammen gepackt und zwei Heißgetränke in Thermobecher abgefüllt. Heißes ziehe ich inzwischen vor, da es immer schlecht ist wenn etwas Kaltes in den Magen kommt und, oder wenn das Wetter spontan umschlägt, kann es kalt oben auf dem Brocken sein und dann tut es gut wenn Du etwas Warmes dabei hast.

74466549-3243-4D13-92AB-B8A8A7B142C1.gif

Hierbei handelt es sich um 1/4 - 1/3 Schwarzen Johannisbeernektar mit kochendem Wasser. Sieht ein wenig aus wie Kaffee, ich weiß aber nicht ob Kaffee das richtige Getränk während einer Fahrradbergtour ist.

Die Fahrt verlief wie immer gut. Ich hatte mich sehr früh ziemlich sehr verausgabt. Zwei ältere Herrschaften fuhren mit ihren „e- Mofas“ an mir vorbei und anschließend hing ich ungewollt auf einem ebenen Stück an denen dran. Das ging mir etwas auf den Geist. Ich merkte zudem ich kann schneller wie die und wollte das wissen, ob ich sie abhängen kann. Auf ebener Strecke mit wenig Steigungswinkel ja und bei längerem- steilerem Steigungswinkel nein keine Chance.

2EEC6065-C618-4A0F-B681-0923C4162AB1.jpeg

12498C20-E719-4538-A0F4-8217C0FD0A31.jpeg

76944C09-7127-4702-9984-ADB43F70A27A.jpeg

7FCF8CD8-429E-4513-ACB5-21CAF5586FEB.jpeg

Ich habe sie überholt und auf dem nächsten steilerem Stück habe sie mich sofort wieder überholt. Die Dinger sind etwas von unsportlich. Nachdem es wieder ebener wurde bin ich wieder ran und blieb auch dran. Danach wurde es wieder steiler und ein Abstand entstand, um dann wieder aufzuschließen. Ich habe es eine ganze Weile probiert und später als dann die Steilheit überwiegte ich habe aufgegeben- hatte ja noch etwas vor an dem Tag.

7E7A6428-B043-4C1C-9A95-6D4DDCCBF1B1.jpeg

Eine kleines Zwischenauspowerung fand statt/ das lässt sich an der Stelle nicht leugnen. Aber das war nicht weiter schlimm, das fährt sich mit etwas Strecke weg.
Außerdem gab es Doping, eine von den Superharzhimbeeren von Hinterdensiebenbergen und ich war wieder topFfit (mit Doppel- F).

0C057033-0AAF-4278-9F95-ABB2D05C1D1E.jpeg

OK und ein paar Foto- Falterpausen, am Zitronenfalter, am Tagpfauenauge und am Kaisermantel (letzte auch richtig @Faltermann ?) taten zudem auch ganz gut.

F7A7A236-D109-472B-800A-5F
0026475264.jpeg

5F888FDC-CA07-47CA-A185-8CAF16F54002.jpeg

EB483D47-51FD-4066-8CF8-FFF51493D746.jpeg

Es war ein richtig warmer, fast heißer Tag, der frische und kühle Wind tat sehr gut während der Fahrt. Ich strampelte mich also nach oben, ohne weitere Zwischensprints alá Mensch gegen Maschine.

F184B286-9F25-472C-A95A-4AA1CF58620B.gif

Um diese Tages- und Jahreszeit sieht man nahezu überall Leute auf den Wegen.

Bis nach oben benötigte ich in etwa zwei Stunden und fünfzehn Minuten, ich freute mich nachdem es geschafft war.

7129A5C0-CDC2-4324-AF89-3184FCED85FA.jpeg

Ich genoss meine Gipfelpause, trank den zweiten Becher auch noch leer und beobachtete das Treiben. Nach ein paar Minuten fuhr ich dann hinab, so schnell unter Berücksichtigung der hohen Besucherzahl ging, hat natürlich trotzdem Spaß gemacht.

22003B12-5438-4B5A-BC66-50E177FB6C5B.jpeg

Kommt alle gut in und durch die neue Woche.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

ach ist das eine schöne ecke....viel natur....klasse....
ärger dich nicht über diese e-bikes
aber alleine mit sich und dem umzu ist natürlich das schönste
tollen sonntag abend dir

·

Danke Dir. Ja viel schöne Natur, aber auch sehr Leute die viel Müll hinterlassen: Masken - Bierflaschen & Kunststoffe liegen überall herum. Das ärgert. Würde mich nicht wundern wenn die Nationalparkverwaltung bald wieder einen Zaun darum zieht.
Die Herrschaften auf dem e- Mofa möchten halt auch gern hinaus in die Natur. Und das sollen sie natürlich auch.
Ich hab die Technik nur mal ausgetestet. Die Dinger haben soviel Power, das sie mit konstanter Geschwindigkeit ebene und leichte Steigungen fahren können. Die sind auf 25km/h gedrosselt und die fahren sie aber auch bergauf. Das schafft man mit einem Fahrrad nicht in der gleichen Geschwindigkeit nicht konstant …

Danke wie immer für den schönen Bericht.
Und komme auch gut in die Woche... was ja bei der Wochenend-Betätigung nicht wirklich schwierig sein sollte! 👍

·

Freut mich wenn es Dir gefällt. Den Wochenanfang habe ich dann immer einen kleinen Muskelkater, wobei ich den eher als eine Art Belohnung verstehe.