42

11개월 전

[DE]

20170831_194541-01.jpg

Dies ist die zweiundvierzigste Ausgabe des MittwochsQuickie.

42 ist gleichzeitig die Antwort auf den Sinn des Lebens.

Gut, der MittwochsQuickie selbst ist bestimmt nicht die Antwort auf den Sinn des Lebens, aber es hat viel Sinn gemacht, ihn ins Leben zu rufen, wenn man sich ansieht wie viele Inhalte ihr im Zuge der 42 MittwochsQuickies für die Steem Blockchain und die deutschsprachige Community erstellt habt. Er hat auch für jede Menge Antworten gesorgt. Antworten auf Fragen, die man sich so vielleicht nie gestellt hätte. Blickwinkel, auf die man nicht alleine gekommen wäre. Interpretationen, die wirklich sehr kreativ waren, aber irgendwie ist das alles nicht mehr so wie es mal war.

20170831_194541-01-2.jpg

Was ist der Sinn des Lebens?

Ganz einfach: Dem Leben einen Sinn zu geben, das ist der Sinn des Lebens. Welcher Sinn das aber genau ist, obliegt jedem selbst. Mit dieser Antwort sind aber viele nicht zufrieden, da sie sich bei dieser Antwort weiterhin selbst überlegen müssen, welchem Sinn sie ihrem Leben verleihen wollen und auch können. Eine viel zu allgemeine, offene Antwort, um von der breiten Masse als gültige Antwort akzeptiert zu werden, dennoch beantwortet sie die Frage und stellt eine legitime Antwort dar.

20190209_131104-01.jpeg

Die breite Masse

Sie kann irgendwie nichts mit dieser Antwort anfangen, da sie nach einer Antwort verlangt, die wenig bis keinen Spielraum zulässt. Eine Antwort, die ihnen diktiert was sie zu tun haben. Eine Antwort, die sie durchs Leben führt und sie nur „machen müssen“ ohne nachzudenken. Sie wollen nicht selbst nachdenken. Sie wollen es nicht selbst in die Hand nehmen. Jemand anders soll das für sie erledigen. Erst dann sind sie glücklich und zufrieden. Erst dann, wenn sie keine Verantwortung übernehmen müssen akzeptieren sie die Antwort, egal was für Folgen diese für sie hat. Es sind dann ja alle gleich betroffen. Doch leider übersehen sie dabei, dass sie dann keine Kontrolle mehr haben und von den Antwortgebern kontrolliert werden.

Sie sind nur Schafe

Wenn man in der Masse untergeht fällt es einem leichter mitzumachen. Dann sticht man nur selten oder schwer heraus. Dann ist man „dabei“, wie alle anderen und ein Teil von etwas. Was auch immer dieses „etwas“ sein mag.

Seid die Masse, die es durchschaut hat

Macht mit beim MittwochsQuickie und macht es so allen anderen leichter mitzumachen, die sich vielleicht nicht trauen, die Bedenken haben, ihr Text könnte nicht gut genug sein, ihr Inhalt zu nichtssagend und unupvotebar. Macht mit, um euch selbst der Herausforderung zu stellen zu dem Thema „Was ist der Sinn des Lebens – 42“ innerhalb von überschaubaren 10 Minuten eure Gedanken niederzuschreiben und euch somit zu öffnen. Macht aber auch mit, um es selbst in die Hand zu nehmen. Gut, wenn man nicht mitmacht, nimmt man es auch selbst in die Hand und entscheidet sich für den einfachen Weg nicht mitzumachen. Wenn ihr aber mitmacht, dann habt ihr etwas geschafft. Ich habt dann die Herausforderung angenommen und etwas gleistet, dass vielleicht auch andere inspiriert und hilft es euch gleichzutun.

Zeigt ihnen, dass ihr anders seid

Jeder und Jede, die irgendwann bei einem MittwochsQuickie mitgemacht haben und ihren Beitrag auf die Blockchain gestellt haben, verdienen von uns allen ein wenig Respekt für ihre Leistung, egal wie man sie anhand der eigenen Kriterien dann bewerten mag. Sie haben immerhin etwas gemacht und nicht nichts gemacht.

In diesem Sinne, wünsche ich euch viel Spaß mit diesem MittwochsQuickie und freu mich schon auf eure Beiträge. Ich hoffe auch, dass ich heute vielleicht ein paar Leute mehr Motivieren konnte mitzumachen, denn die Steem Blockchain braucht euch, eure Gedanken und eure Beiträge, um noch mehr Menschen zu inspirieren es euch gleich zu tun und Beiträge auf der Steem Blockchain zu erstellen. Hier schließt sich auch wieder der Kreislauf des Lebens … äh … der Kreislauf des MittwochsQuickie. Ihr inspiriert mich weiter zu machen und die 52 Ausgabe zu erreichen. Ohne eure Teilnahme gibt es keinen MittwochsQuickie und ohne MittwochsQuickie gibt es ein paar Beiträge weniger, die andere dazu inspirieren können, hier Beiträge zu veröffentlichen.


[EN]

20170831_194541-01.jpg

This is the forty-second edition of Wednesday'sQuickie.

42 is at the same time the answer to the meaning of life.

Well, the WednesdayQuickie itself is certainly not the answer to the meaning of life, but it made a lot of sense to bring it to life, if you look at how much content you created for the Steem Blockchain and the German speaking community in the course of the 42 WednesdayQuickies. It also provided a lot of answers. Answers to questions you might never have asked yourself. Perspectives you wouldn't have come across alone. Interpretations that were really very creative, but somehow it's not as it used to be.

20170831_194541-01-2.jpg

What's the meaning of life?

Quite simply: To give meaning to life is the meaning of life. But which sense this is exactly is up to each individual. But many are not satisfied with this answer, because they must continue to think for themselves what meaning they want and can give to their life. A much too general, open answer to be accepted by the masses as a valid answer, yet it answers the question and is a legitimate answer.

20190209_131104-01.jpeg

The broad masses

They can't do anything with this answer because they want an answer that leaves little or no room for manoeuvre. An answer that dictates what they have to do. An answer that leads them through life and they just "have to do" without thinking. They don't want to think for themselves. They do not want to take it into their own hands. Someone else should do it for them. Only then are they happy. Only then, when they don't have to take any responsibility, they accept the answer, no matter what consequences it has for them. Then everyone will be affected equally. But unfortunately they overlook the fact that they then no longer have any control and are controlled by the respondents.

They are only sheep

When you get lost in the crowd, it's easier to get involved. Then you rarely or hardly stand out. Then you are "there" like everyone else and a part of something. Whatever this "something" may be.

##Be the mass that has seen through it
Join WednesdayQuickie and make it easier for all the others who may not dare to join in, who have concerns that their text might not be good enough, their content meaningless and unupvoteable. Join in to challenge yourself to write down your thoughts within a manageable 10 minutes on the topic "What is the meaning of life - 42" and thus open yourself up. But also join in to take it into your own hands. Ok, if you don't take part, you take it into your own hands and decide for the easy way not to take part. But if you join in, then you have achieved something. Then you accepted the challenge and did something that might inspire others and help you to do the same.

Show them that you are different

Anyone who has ever participated in a WednesdayQuickie and put their contribution on the blockchain deserves a little respect from all of us for their performance, no matter how you rate them according to your own criteria. After all, they did something and didn't do nothing.

With this in mind, I wish you lots of fun with this WednesdayQuickie and look forward to your contributions. I also hope that I could motivate a few more people to join in today, because the Steem Blockchain needs you, your thoughts and your contributions to inspire even more people to do the same and to create contributions on the Steem Blockchain. Here the cycle of life closes again ... uh ... the cycle of Wednesday'sQuickie. You inspire me to continue and reach the 52 edition. Without your participation there will be no WednesdayQuickie and without WednesdayQuickie there will be a few less contributions that can inspire others to publish here.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Da dehrt`s mir das Handtuch!
Welch tollen Worte, welch Neophilosophie!
"Ich glaube Schafe bringt man nur in Bewegung, wenn man hinter dem Zaun fetteres, grüneres Gras kultiviert!"

Motiviert, Schafe zu treiben

Ich habe den MittwochsQuickie bis jetzt am Rande wahrgenommen, aber jetzt wo du mich schon fast zur Antwort geführt hast bin ich dabei.
Wir werden den Schafen hüpfen lernen.
hoppel, hoppel für die Zeit

Ein toller Aufruf, @nissla! Ich bin gespannt, was ich in den nächsten Tagen dazu lesen werde!

Wahre Worte... die (unter anderem) hoffentlich Menschen inspirieren mitzumachen! Lieben Gruß Kadna

Na das ist mal eine harte Nuss - die Bedeutung des Lebens? Ich finde eigentlich, dass die 42 schon eine ausreichende Antwort ist. Gut, eine Woche ist ja viel Zeit... LGG

Auch Axel Burkart erklärt Aspekte zu dieser Frage, siehe YT,
auch denkschule-hamburg.de hat weitere Aspekte dazu.

Hi @nissla!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 3.570 which ranks you at #6142 across all Steem accounts.
Your rank has not changed in the last three days.

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 202 contributions, your post is ranked at #130.

Evaluation of your UA score:
  • You're on the right track, try to gather more followers.
  • The readers appreciate your great work!
  • You have already shown user engagement, try to improve it further.

Feel free to join our @steem-ua Discord server

You got a 37.26% upvote from @ocdb courtesy of @nissla! :)

@ocdb is a non-profit bidbot for whitelisted Steemians, current max bid is 40 SBD and the equivalent amount in STEEM.
Check our website https://thegoodwhales.io/ for the whitelist, queue and delegation info. Join our Discord channel for more information.

If you like what @ocd does, consider voting for ocd-witness through SteemConnect or on the Steemit Witnesses page. :)

Wer fragt eigentlich nach dem Sinn des Lebens?

Das koennen doch nur Menschen sein welche Ihr Leben selbst als sinnlos empfinden oder nicht?
Warum kann der Mensch mit seinen individuellen Leben nicht zufrieden sein und verlangt nach "mehr" also nach einen tieferen Sinn? Ich habe das noch nie verstanden was mit dieser Frage bezweckt oder erreicht werden soll. Oft habe ich den Eindruck dass die Menschen nach einer Bestaetigung suchen fuer Ihre persoenliche Interpretation des "Sinn des Lebens". Aber warum nach Bestaetigung suchen wenn ich mir diesen Sinn des Lebens selbst gewaehlt habe und ich selbst davon ueberzeugt bin?
Warum andere Menschen von meinen persoenlichen Sinn des Lebens ueberzeugen?
Der Sinn des Leben ist natuerlich das Leben "leben" so wie es von der Natur vorgesehen ist, und dieser natuerliche Plan trifft auf jeden von uns zu. Sonst waeren wir nicht hier.
Das der Mensch darueber hinaus nach "mehr" verlangt ist seiner eigenen geistigen Beschraenktheit und eigenen Unzufriedenheit geschuldet, dass er mit dem was gerade "ist" nicht zufrieden ist.

Die Breite Masse, wer ist das bitte?

Solche Begriffe finde ich sehr stark gefaerbt von falschen Vorstellungen und Ideen wer die breite Masse ist? Klar, ich und Du wuerden uns nie zur breiten Masse zaehlen aber welche Individuen sind denn nun die breite Masse wenn jeder Mensch sich selbst als Individuum wahrnimmt?

Sie sind nur Schafe?
In der breiten Masse untergehen ja das ist so ziemlich der normal Zustand eines jeden Menschen welcher sich in einer Menschen Masse bewegt.
Oder wie schafft man es z.B. auf einen Volksfest nicht in der Menschen Menge unterzugehen oder beim Weihnachts shoppen? Ja, ganz einfach nimm dir einen Freund oder Begleiter mit welcher Dir Aufmerksamkeit schenkt und schon fuehlst Du dich wieder als Individuum.
Auch dieser Begriff ist fuer mich zu sehr von falschen Ideen und Vorstellungen gepraegt. Warum soll ich ueberhaupt aus einer Menschen Masse herausstechen? Warum soll ich nicht darin untergehen? Warum sollte ich ueberhaupt einen Gedanken an diese Frage verschwenden? Was ist das Ziel? Welches Problem gilt es hier eigentlich zu loesen?