Wir müssen reden...

4개월 전

steem.jpeg

Das Bloggen fehlt mir sehr. Was mir jedoch aktuell noch viel mehr fehlt, ist Zeit. Dieser Artikel möchte jedoch dringend auf die Blockchain getackert werden.

Es hat einen Grund, weshalb ich mich dafür entschieden habe den NextColony Shop komplett mit STEEM umzusetzen und mich nicht mit SBD oder USD abzusichern um das Risiko auf Dich abzuladen. Es ist ein deutliches Statement, welches ich hiermit setze. Es ist mein Bekenntnis an diese Blockchain.

Der Kurs kann von mir aus tanzen, wie er mag, es kann hoch oder runter gehen, das tangiert mich genau null. Ich blende das ganz bewusst aus, um mich davon nicht beeinflussen zu lassen. Mich interessiert weder der Höhenflug noch der tiefe Fall. Wenn der STEEM sich bei 1 USD einpendelt, bin ich glücklich. Wenn der STEEM sich bei 0,30 USD einpendelt, bin ich ebenso glücklich. Mein Glück hängt nicht von meiner Brieftasche ab, von dieser Denkweise habe ich mich schon lange gelöst.

Ich weis, dass dies schwer nachzuvollziehen ist, aber stelle Dir bitte nur für einen kurzen Moment vor das dies stimmt. Wenn ich dazu in der Lage bin, dann müsstest Du das auch können, oder? Schau mal, ich hab zwischen 2009 und 2014 ein Unternehmen mit 4 Mio. Umsatz aufgebaut und mich dabei komplett kaputtgemacht. Hat mich das glücklich gemacht? Nein. Ich habe getrunken wie ein Loch und meine damalige Frau hat mich verlassen. Das war in der Summe kein gutes Ergebnis. Ist das erstrebenswert? Nein. Werde ich diesen Fehler ein zweites Mal machen? Nein.

Ich sage das an dieser Stelle nicht, um mich besonders hervorzuheben, ich sage das um Dir diesen Blickwinkel anzubieten. Diese Blockchain kann mehr leisten, als nur Dividenden auszuschütten. Dabei spielt es keine Rolle, ob hier alles perfekt ist.

Ja, es wurde vorab eine enorme Menge an STEEM pre-mined, ja, es gibt eine ungleiche Verteilung der STEEM, ja, wir haben nach dem Crash eine enorme Menge an Nutzern verloren, ja, ich vermissen viele Autoren, die ich regelmäßig und gerne gelesen habe, ja, es gibt hier tonnenweise Spam, ja, viele Wale machen nichts anderes als in die eigene Tasche zu wirtschaften, ja, es wird zu wenig kommentiert, ja, Curation muss als gescheitert betrachtet werden, ja, einer der beiden Gründer und wichtiger Vordenker in Sachen Blockchain hat das Boot verlassen, ja, Ned ist eine Pfeife, ja, Ned und Dan haben zu viel Einfluss auf das Ranking der Witnesses. Das ist alles richtig, und dennoch ist dies das aktuell beste schlechte System. Diese Blockchain kann die Antwort auf die zentralisierte Macht des Zuckerzwergs sein und ein Gegenentwurf zur aktuellen Schieflage im Finanzsystem darstellen. Wenn wir es schaffen, ein kleines Ökosystem zu etablieren, machen wir uns damit mehr und mehr unabhängig.

Es kann aber nicht die Antwort sein, wenn wir hier dieselben Fehler erneut machen. Deshalb ist mir der Kurs egal. Ich glaube nach wie vor an die von Dan ursprünglich gesetzten Grundprinzipien, auch wenn es aktuell so scheint, das er diesen Pfad verlassen hat. Außerdem bin ich fest davon überzeugt, dass wir es nach wie vor in der Hand haben und mit jeder Entscheidung, die wir täglich aufs neue Treffen die Richtung mit beeinflussen.

Die von mir hier eingebrachten und verdienten STEEM werden dieses System nicht verlassen. Das macht mich gänzlich unabhängig vom Kurs und der damit einhergehenden Berg und Talfahrt. Diese Achterbahn ist nicht gesund und für die gesamte Crypto Landschaft ist genau diese Volatilität die größte Herausforderung, welche es zu meistern gilt.

Diese Blockchain ist - wie keine andere Blockchain - prädestiniert für ein DApp Ökosystem. Das predige ich locker seit einem Jahr und trage nun pro-aktiv meinen Teil dazu bei. Eine Anwendung zu entwickeln, welche den Grundprinzipien dieser Blockchain vollumfänglich gerecht wird, ist eine ziemliche Herausforderung und nicht vergleichbar mit einer simplen App. Das ist es aber wert.

Denk mal drüber nach.

Viele Grüße
Oli

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Kurse sind für Laggards!

Steem on!

Posted using Partiko Android

·

Deine Artikel sind für Pros!

·
·

Nicht alle... ;-)

Danke dir für dein engagiertes Statement, deine Gedanken und "Taten" für die Chain. Ich bin auch mit Herzblut hier dabei und eher bei den Bloggern dabei, wobei ich stets nach Verknüpfungen, Gemeinsamkeiten, Wertschätzung und Gemeinschaft strebe. Das ist mein Beitrag. Wie schön, dass es Menschen wie dich gibt, die noch andere Wege gehen können und dies auch tun. Ebenso wie die Investoren und Kuratoren ihren Beitrag leisten. Das ist das Tolle an dieser Community, dass Viele an ihrem Platz mitwirken für den Steem und die Idee. Danke für den Artikel und möge er viele motivieren oder zumindest bestätigen auf ihrem Weg. Steem on! Kadna

Posted using Partiko Android

·

Das hast Du sehr schön gesagt, @kadna, das ist auch genau der Punkt. Wir haben alle verschiedene Aufgaben und Stärken und können diese hier einbringen.

·
·

Die Inspiration in der Gemeinschaft/ Community ist, dass was uns alle weiter auf unseren Weg vorran bringt.
We rise by lifting others!

Posted using Partiko iOS

·
·
·

Inspiration, Kaffee und Donuts. :)

·
·
·
·

Inspiration JA, Kaffee JA, .... wo für sind die Donuts???

Ich zolle dir meine Hochachtung für dieses Statement, und ich teile deine Ansichten vollumfänglich. Die von dir angeführten negativen Eigenschaften des STEEM-Ökosystems lassen sich schrittweise hinausmendeln, wenn die richtigen Leute (so wie du) langfristig denken und durch Ideen und einem Zuwachs an SP den Laden sukzessive übernehmen. Daher sehe ich auch stets mit Freude, wenn Wale ihre SP reduzieren, auch wenn das kurzfristig den Kurs belastet.

Aber die Guten werden sich durchsetzen. Wir brauchen nur Geduld.

·

Danke für die starken Worte, dies ist dankbar angenommenes Wasser auf meine Mühle.

"Daher sehe ich auch stets mit Freude, wenn Wale ihre SP reduzieren, auch wenn das kurzfristig den Kurs belastet."

Da schließe ich mich an. Das stärkt die Mittelschicht und das macht uns schrittweise unabhängig von Steemit Inc. und Walen.

Sehr toll geschrieben, Steem gefällt mir gerade wegen der Vielzahl an Möglichkeiten und ständig entdeckt man etwas neues. Viele DApps haben Potential und können das Ökosystem stärken. Steemmonsters, Nextcolony, steemhunt, musing.io, und alle anderen die noch kommen.

Posted using Partiko Android

·

Musing finde ich irre spannend, kam jedoch noch mehr dazu mich damit stärker auseinander zu setzen, weil ich dann NextColony gemacht habe. Aber dieses Teil ist hart unterschätzt.

Ich bin Fachinformatiker und beschäftige mich rein beruflich schon seit langem mit der Blockchain-technologie. Bin vor anderthalb Jahren auf die Steem Blockchain gestoßen und habe endlich den Use Case gefunden wonach ich schon lange gesucht habe. Steem verkörpert all das was Facebook und Co nicht haben. Wenn man sich die Steem Blockchain anschaut sind die Werte wie dezentral, nich löschen von Blogs, Beiträgen; Accounts sperren, löschen und und und gegeben. Klar können Betreiber von Frontends so wie steemit.inc z.b. es auch schon mehrfach getan hat Beiträge nicht sichtbar machen oder ausblenden aber sie können nicht von der Blockchain gelöscht werden und natürlich über andere Frontends und DApps angeschaut werden. Möchte hier noch mal eine Empfehlung für Steempeak aussprechen. Aber zurück! Bin überzeugt wenn wir es schaffen leichter User auf die Plattform zu bekommen dass wir gute Chancen haben das gute Produkt was da ist Mainstream fähig zu machen. Ein bisschen Angst ist schon da weil schon viel Zeit vergangen ist und nicht viel passiert was diese Richtung stärken könnte und wie von dir auch beschrieben Dan bei EOS bestimmt nicht untätig ist und da ein konkurrenzfähiges Produkt entwickelt, entwickeln lässt, was Steem bestimmt Probleme machen könnte. Wir müssen wach sein und an unserer Blockchain glauben durch die Dezentralität ist es natürlich auch nicht einfach eine Hierarchie zu finden und Vorgaben zu machen wie jetzt weiter vorgegangen wird. Da mache ich mir schon seit Wochen Gedanken drüber und finde da keine Lösung. Vielleicht lässt mich oder uns mein Kommentar mal darüber diskutieren ! Naja das soll es erstmal gewesen sein vielleicht mache ich daraus auch noch einen Blog und hoffe dass dann ein bisschen Bewegung und Ideen entstehen. Ganz liebe Grüße Michael

P.S. dein Statement finde ich überragend das muss noch mal unterstrichen und gesagt werden Punkt ziehe den Hut und sage STEEM ON

Noch ein P.S. Danke @balte für den resteem wahrscheinlich hätte ich den Blog von Olli nicht gefunden und ich finde es sehr wichtig dass wir ihn Teilen also fordere ich zum resteem auf auch in anderen sozialen Netzwerken teilen ... Danke

·

@oliverschmid (+ team) ist jemand, der erstens den Wert dieser Chain komplett verstanden hat und zweitens sehr wichtig für die Fortentwicklung ist, man sieht es ja an seinem Game, ein "blockbuster" sozusagen! Chapeau, kann ich dazu nur sagen!
Deinen wertungen schliesse uich mich natürlich an, Du kannst vor allem posten udn kommentieren, ich kann dank hoher SP noch delegieren, kuratieren etc.
Insgesamt gefällt mir was sich zuletzt entwickelt, der Steempreis ist mir auch egal, ich bin da bei oliverschmid.
BGvB!

·
·

Ja wenn man sieht was sich alleine im letzten halben Jahr entwickelt hat kann man wirklich sehr zufrieden sein. Die Chain lebt und wächst und das ist gut so. Wenn man die Sache aus der Sicht von Investoren sieht ist noch einiges verbesserungswürdig,aber da bin ich mir auch gar nicht sicher ob ich das überhaupt will . Liebe Grüße Michael

Posted using Partiko Android

·

Klar, EOS hat mehr Kapital, hat Dan, hat mehr Developer und hat namenhafte Investoren. Das kann man nicht unter den Tisch kehren. Das ist auch bekannt und nicht erst seit gestern so. Dennoch spielen wir nach wie vor eine nicht unwesentliche Rolle:

Bildschirmfoto 2019-05-21 um 14.44.48.png
Quelle: https://www.stateofthedapps.com/de/rankings

Das hat Gründe.
Einer der wesentlichen Gründe ist die Community.

Es gibt einige gute Umwege, wie z.B. https://steem.ninja. Das nutzen wir auch für NextColony und haben darüber auch bereits knapp 40 Mitglieder akquiriert. Das ist nicht viel, aber das Marketing außerhalb des Steem hat auch noch nicht begonnen.

Meine Lösung lautet: DApps. Baut coole Produkte und bringt über diese sinnvolle/echte und dauerhafte Tx auf diese Blockchain. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Dass man den Steem promoten kann, indem man steemit vermarktet ist ein Irrglaube. Bloggen ist nur ein Aspekt, auch Spiele sind nur ein Aspekt. Im Prinzip kannst Du das komplette Internet filtern und alles sinnvolle noch mal auf die Blockchain legen. Die Frage lautet immer:

Welche Anwendung profitiert durch die Nutzung einer Blockchain, bzw. wo ist Transparenz ein Value und somit die Nutzung einer Blockchain ein Mehrwert?

Danke für Deinen Kommentar! :)

·
·

Danke für die rasche Antwort. Bin im Moment beruflich sehr eingespannt habe daher wenig Zeit. Das ist einer der Gründe warum ich jetzt erst antworte, obwohl mir das Thema sehr am Herzen liegt. Steem. Nina finde ich ist ein sehr guter Einstieg um für User die Plattform schnell zu öffnen. Wann soll es denn mit der Offensive )Marketing) losgehen? Den Use Case die Gründe für eine blockchain sind bei Steam 100% gegeben Punkt so sehe ich dass es ist so wichtig dass die Daten den User gehören, dass Accounts nicht deaktiviert oder gelöscht werden können von einer zentralen Instanz. Freiheit und Transparenz sind hier die Schlagwörter. Bin gespannt wie es weitergeht. Liebe Grüße Michael

·
·
·

Der Marketing Plan wird bereits ausgerollt. Der Schwerpunkt wird sich dann in ca. 3-4 Monaten verstärkt auf die Kanäle außerhalb dieses Ökosystems verlagern. Hierbei ist die Veröffentlichung des Reward Moduls der Stichtag.

"Freiheit und Transparenz sind hier die Schlagwörter."

100% agree!

·
·

Erstmals nochmal Chapeau Dir und Deinem Team für Eure Anwendung, das Game (auch wenn ich nciht aktiv spiele aus Zeitgründen, aber ein paar D-A-Ch-Token hab ich doch:), ein echter blockbuster!!
Du hast also einen Wert hier geschaffen, mögen andere Deinem Beispiel folgen.
Ich versuch es auf meine Weise!
BGvB!

·
·
·

Danke, Balte! Hier möchte ich noch gerne ergänzen, dass wir aktuell eine noch sehr rudimentäre DApp bieten. Das ist erst der Start und mit jedem weiteren Modul komplettiert sich das Spiel zu einer runden Angelegenheit. Wir werden hier noch viele Monate daran arbeiten und das wird auch auf jeden Fall passieren.

·
·
·
·

Lieber oliver,
damit gehörst eben zu den "Machern" hier, "Developern", "Wertschaffenden" oder wie auch immer man das nennen mag, jedenfalls ist es produktiv.
Respekt, bei allem Respekt für alle Mit-steemianer, die hier mit Posts aller Art zum Gelingen beitragen.
Deinen kurz skizzierten Weg als Unternehmer etc. kann ich ziemlich gut nachvollziehen, ich habe in meinem Leben das ganze im Hauptberuf nun auch etwas reduziert, da ich ähnliche Erfahrungen habe wie Du in diesem Bereich.
Natürlich ist das Bloggen auch wichtig, und anderes auch, wir haben ja eine echt tolle, vielfältige Chain eigentlich, lass es uns weiter herausstellen!!!
Deswegen war Dein Blogbeitrag hier auch wiedereinmal wichtig, gut soetwas von Dir zu hören!
Wird sich sicher alles weiter entwicklen mit Eurem Game, gut Ding will Weile haben.
Wir brauchen mehr davon bzw. mehr solche Teams!
Generell finde ich, dass sich "Tonfall und Wertschätzung" bei allen auch manchmal weiter schwierigen Posts, die einfach dazugehören aus meiner Sicht, irgendwie zu einem ziemlich respektvollen Umgang untereinander entwickelt haben, zumindest in meiner Wahrnehmung.
Du hast dazu nicht unwesentlich beigetragen, auch für mich ganz persönlich, das sei an dieser Stelle dann auch mal in die Chain gehackt:).
Ich wünsche Dir und Deinem Team weiter ein gutes Händchen beim Entwickeln, es steckt eine Mordsarbeit dahinter, ich weis das wohl.
Wenn wir das "big picture" betrachten, ist die Steem-Chain doch weiter ein Ort, wo jeder sich nach seiner Facon etwas gestalten kann, ohne sinnnlose Regulierung etc., das spricht mich fortgesetzt sehr an, ich mach ein bischen Baltengold, kuratiere, investiere, klugscheissere in Kommentaren und tausche mich meist gehaltvoll, manchmal nur mit reinem Steemsinn, und manchmal kritisch aus, klasse finde ich das.
Steem on!!
Beam da Steam:)
BGvB!

·
·
·
·
·

Auch wenn @jarunik das anders sieht (:D), zähle ich mich mit HTML/CSS Kenntnissen eher nicht zu den Developern. Bei den Wertschaffenden würde ich mich gerne einreihen.

Das Bloggen möchte ich auf keinen Fall entwerten mit meiner Aussage, für mich persönlich ist das ein sehr wichtiges Element und auch für alle vorhandenen und kommenden DApps ist und bleibt ein Blog ein wichtiges Werkzeug. Ich betrachte das ganz nüchtern/pragmatisch (hoffentlich) und sehe es natürlich im Kontext aller potentiell möglichen DApps.

"Wir brauchen mehr davon bzw. mehr solche Teams!"

Definitiv. Wir brauchen keine Profis und auch nicht die Idee, wir brauchen Leute mit Eier in der Hose (das ist metaphorisch, geht also auch an die Frauen) und Durchhaltevermögen.

Danke für diese tollen Worte, Balte! Das gibt Aufwind!

Congratulations @oliverschmid!
Your post was mentioned in the Steem Hit Parade in the following category:

  • Comments - Ranked 6 with 75 comments

Ein klasse Statement. Wie überall kann man sagen, dass das Glas halbleer ist und nur alles Negative sehen oder man entscheidet sich dafür das Glas als halbvoll anzusehen und die schönen Seiten zu betrachten, insbesondere wenn man betrachtet, dass das Glas auch komplett voll gemacht werden kann in der Zukunft xD

Posted using Partiko Android

·

Du hast es in der Hand, jap :)

Danke Dir!

Sehr richtig, und danke. Der ganze Fokus auf Preis und die Reward Pools treibt die falschen Leute an. Wie viele Menschen haben es geschafft mit Steem so richtig Geld zu machen? Also nach Cashout? Sollte das also der große Antrieb sein? Vermutlich nicht.

Wenn mehr Leute einfach guten Content liefern (Dapps, Blogs, etc) dann gibt's auch genug Grund für Steem, auch wenn das System nicht perfekt ist. Ich selbst bin auch noch etwas skeptisch bzgl. MEOS, auch wenn es sicher aus den Fehlern von Steem lernen kann.

Immer weiter so!

Posted using Partiko Android

·

Du bringst es wunderbar auf den Punkt. :)

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.

N E U - jeden Donnerstag findet bei uns ab 19 Uhr die Quasselstunde statt wo du nicht nur mit uns reden kannst - es werden auch tolle Preise verlost

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

;

·
·
·

sehr sehr gerne Dein blog hat mich echt überzeugt und mitgerissen. bin wie ich es auch geschrieben habe sehr froh das ich Ihn durch @balte gefunden habe. wünsche Dir weiterhin viel erfolg und die richtigen entscheidungen hier auf unserer geliebten chain. ich bin überzeugt das Du und Dein team einen absoluten mehrwert bescherst. STEEM ON und Weiter so. lg michael

Leider brauchen Viele erst die Erfahrung, daß auch ein paar Millionen nicht glücklicher machen (ganz im Gegenteil, wie Du es ja erlebt hast), um dann die Idee 'Luxus' durch Zeit anstatt durch Geld zu erleben...
Starke Worte, danke!

·

Du sagst es, Zeit ist der wahre Luxus. Ich glaube auch nicht, das ich mit einem Artikel hier grundlegend etwas ändern oder die Lernkurve "beschleunigen" kann. Wenn ich aber nur einen erreiche, hat es sich bereits gelohnt.

·
·

Wichtig ist, daß es gesagt ist (szsg. out in the world). Die Welt kann dann ja sehen, was sie damit anfängt ;)

Ich werde mal drüber nachdenken. Danke!

·

Gute Idee! :D

Du hast die richtige Einstellung. Scheiß auf den Kurs.
Wer hier ist um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, macht sowieso was verkehrt. Das schafft man vielleicht gerade mal mit extremster Anstrengung, Geduld und Fähigkeiten (zb Steemmonster Devs) oder wenn man in Venezuela lebt. Aber ansonsten kannst du mit Pfandflaschensammeln mehr verdienen.

Diese andauernde Gejammere ist unerträglich. Wer wirklich tausende Euro in Steem investiert hat (egal zu welchem Zeitpunkt) sollte einfach abwarten. Wenn Steem beim nächsten Kryptoboom, der defintiv kommen wird, nicht mit nach oben steigt, dann kann man weinen. Aber wer hier kurzfristige Gewinne einfahren wollte und bisher leer ausgegangen ist und daher angepisst ist, dem sollte das eine Lehre sein. There is no free lunch.
Mein Tipp: Abwarten und Tee trinken. Bis dahin kann man entweder selbst daran arbeiten, dass Steem erfolgreich wird, indem man etwas startet (so wie du @oliverschmid es mit nextcolony getan hast) oder indem man kuratiert, commentiert und Artikel schreibt. Und wenn einem das alles zu viel ist, kann man sogar ohne irgendwas zu tun extra STEEM verdienen, indem man seine Steempower an andere verleiht.

·

Genau so ist es! :-)

·

Welch wundervolle Ergänzung zu meinem kleinen Artikel.

Danke für Deinen Kommentar! :)

Ein unglaublich wichtiges Statement, das ich ebenso zu 100 Prozent unterschreiben kann. Mir gefällt deine Einstellung, dein Glück nicht von einem Preis, der sich ohnehin nicht beeinflussen lässt, abhängig zu machen 😊

Posted using Partiko Android

·

Hey, Du bist wieder aktiv!? Schön von Dir zu lesen und Danke für Deine Worte . :)

·
·

Ja seit neuestem habe ich wieder ein klein wenig meiner Zeit für Steemit geplant :) Freut mich, dass du auch noch zu den Aktive zählst ;)

Posted using Partiko Android

In regelmässigen Abschnitten versaue ich mir hier die Erfahurng etwas indem ich mich nur auf das negative konzentriere.
Schon ein paar mal besserung gelobt aber so einfach ist es leider nicht.

Allerdings werde ich es solange probieren bis es klappt oder es kein Steem mehr gibt

·

Diese Selbsterkenntnis und deine passende Einstellung wird zum Erfolg führen 👍

·
·

oder in den Wahnsinn :-)

·
·
·

Ich befürchte das auch! :D

·

Dein Artikel war übrigens der finale Auslöser, diesen Artikel auf die Chain zu tackern. Danke!

·
·

Das nehm ich mal als Kompliment :-)

Ich habe den Artikel nzr dank @erniegreenhill gefunden und bin nun froh, daß du dir die Zeit genommen hast, um ihn zu schreiben. Wie du siehst, bist du nicht der Einzige, der zuwenig Zeit hat. Ich hatte mich sogar fast am selben Tag darüber ausgelassen wie du. ;-)

Noch mehr danken möchte ich für das Bekenntnis zum Steem. Gründe nennen muß ich keine.

Liebe Grüße an dich und @variola!

·

Richte ich aus. :)

Das ist ein mega statement, das ich voll und ganz unterstreiche, Oli! Es gibt viel Schlechtes auf dieser Blockchain (du hast es aufgezählt), aber lass uns auf das Gute konzentrieren und in dieser Richtung weitermachen.

Manche guten Dinge brauchen einfach länger bis sie allgemein akzeptiert werden!
Never settle!

·

"lass uns auf das Gute konzentrieren und in dieser Richtung weitermachen"

Das ist genau der Punkt. Danke, Peter!

Vollste Zustimmung.
Zuckerzwerg find' ich gut. Den Namen :)

·

Die Credits gehen in diesem Fall an meinen Bruder.

Und genau deswegen investiere ich auch jeden Monat zwischen 50 und 100 €uronen in diese Chain egal wie hoch der Kurs ist. 😎

·

Das ist mit Sicherheit eine der besten Strategien um Power aufzubauen, somit gleicht man die Schwankungen gut aus.

Eine Anwendung zu entwickeln, welche den Grundprinzipien dieser Blockchain vollumfänglich gerecht wird

Das ist der schönste Satz, den ich seit langem gelesen habe und der uns Allen wieder in das Vertrauen der Blockchain stärken sollte!!

lg 🤠

·

Das ist ein mir sehr wichtiger Satz. Danke das Du diesen aufgreifst und honorierst. Das stimmt mich fröhlich.

Hi Oli (@oliverschmid),

vielen Dank für deinen Beitrag und vor allem auch für dein Engagement. Ich setze ebenfalls große Hoffnung in unsere Blockchain. Zwar kann ich nicht so viel dazu beitragen wie Du es machst, werde aber auf jeden Fall am Ball bleiben und (wenn möglich) täglich meine Artikelübersicht posten.
Dein Beitrag bekommt heute einen Ehrenplatz.

LG @kryptodenno

·

Je nach Perspektive sind wir alle kleine Fische. Jeder Fisch hat eine Stimme und somit auch Einfluss.

Da stimme ich dir, wie viele vor mir dir zu. Zeit ist Leben und nicht Geld. Bin seit nun fast zwei Jahren und das auch noch zu 99,99% täglich hier und kann dir sagen, dass der Preis keine Rolle spielt. Es ist schön, einen guten Preis zu sehen, aber den Vorteil für mich persönlich finde ich in den Information, die hier ausgetauscht werden. Es ist wie eine gigantische Webseite, die alle möglichen News durch ihre Nutzer zu bieten hat. Eben, weil jeder sein Wissen dazu bringt. Die Plattform hat mehr Potential, es fehlt noch an der Umsetzung. Leider bin ich kein Developer oder ähnliches. Aber ich finde es gut und richtig wie du dein ding hier machst

·

Wie konnte ich Deinen Blog nur übersehen bislang!? Schande über mein Haupt.

Danke für Deinen Kommentar. :)

Ich bin froh deinen Beitrag gelesen zu haben. Vor einem Jahr war ich auch demotiviert da immer weniger heraus kam. Aber hey was solls. Ich bin nun aktiver dabei weil es Spaß macht und wenn ich dafür noch belohnt werde ist es noch besser.

Posted using Partiko Android

·

Klingt gut! :)

Wenn einem etwas wie Steem am Herzen liegt, dann ist die Psychologie um das Kursgeschehen doch sehr entscheidend. Oder sagen wir so, wenn Ich meine Frau liebe dann sollte ich auch zu Ihr Aufmerksam sein wenn Sie nur "schmarrn redet" oder etwas anderes macht was mir sonst nicht so passt.
Ich meine damit, dass Kursgeschehen auszublenden ist genauso fatal wie sich dem Kursgeschehen zu stark zu widmen. Aber man sollte schon erkennen wann Steem "unterbewertet" oder "ueberbewertet" am Markt gehandelt wird.
Keine Frage, momentan sind wir im "unterbewerteten Bereich" wenn man sich die Entwicklung anschaut dann stehen wir Heute viel besser da als noch bei Kursen um die 1-2$.
Also SteemOn guys!!!

·

Es wird bewertet, egal was ich hier schreibe, da mache ich mir nichts vor.

Ich habe zwar mit den Spielen hier nichts am Hut, aber der Grundgedanke ist bei mir derselbe. Ob der Kurs runter oder hoch gilt, ist für mich nicht entscheidend. Ich will einfach sehen wo längerfristig die Reise hingeht. Um den Zuckerberg kommt man fast nicht herum. Jedoch ist es schön Alternativen zu haben. Genau diese möchte ich mir bewahren.

Vielen Dank für deinen Beitrag!

Posted using Partiko Android

·

Um den Zuckerzwerg kommt man aktuell tatsächlich nicht herum. Es sitzt aber niemand sicher im Sattel.

Es muss und wird nicht jeder spielen, wenn nur die Relevanz deutlich wird, ist schon eine Menge geschafft.

Bildschirmfoto 2019-05-21 um 14.33.24.png

Vielen Dank für deinen Kommentar! :)

Wir müssen reden: Großartig!
Auf den Punkt gebracht, überzeugend und ehrlich. Wir sind weiter dabei und hoffen, dass sich „unsere“ Blockchain etablieren kann.

·

Ein Zahnarzt auf dem Steem, herrlich. :)

"... bitte regelmäßig zur Kontrolle und wartet nicht bis es zu spät ist"

:D okay

Danke für Deinen Kommentar! :)

Ich sehe es genauso und mit Bitcoin empfinde ich es ähnlich.
Die Zeit wird’s zeigen.

Posted using Partiko iOS

·

Der Bitcoin schwingt hier unterschwellig mit, genau. Das ganze gilt vllt. noch mehr für den Bitcoin und der STEEM darf in diesem Windschatten existieren.

·
·

Kann ich mir gut vorstellen.
Aber wie gesagt, die Zeit wird’s zeigen.
Noch ist das ganze ja verhältnismäßig mikroskopisch klein, aber die Zeit wird meiner Meinung nach kommen und dann hol ich meinen erhobenen Zeigefinger aus der Tasche! :D

Posted using Partiko iOS

Hab Dank für dieses Statement!!!
BGvB!

·

Danke für Deinen Support! :)

Ich denke, teilweise hast du recht aber falls steem nur hier bleibt, nicht verhandelt wird, wird das alles hier inklusive dapp nicht mehr existieren.

Posted using Partiko Android

·

Du hast schon recht, es muss auch liquide STEEM geben. Die wird es auch immer geben.

Sehr cool 👍👍👍

Posted using Partiko Android

·

Danke Dir! :)

Sehr cooler Post :)

Posted using Partiko Android

·

Keine Kritik vom Luegenbaron heute!? Holla die Waldfee. :)

·
·

Hättest du welche erwartet?

Posted using Partiko Android

·
·
·

Aktuell assoziiere ich @luegenbaron mit "Stunk/Kritik", ja. Aber das ist ja nicht in Stein gemeißelt.

·
·
·
·

Interessant wie dein Gehirn vorgeht^^

Posted using Partiko Android

·
·
·
·
·

Wer fragt bekommt Antworten. :)

·
·
·
·
·
·

Finde ich auch besser so als sich gegenseitig zu ignorieren oder zu muten. :)

Posted using Partiko Android

·
·
·
·
·
·
·

tja leider habe ich das aufgegeben und bin mir sicher viele andere auch, die mehr als 10.000 SP haben.

·

Das weis ich in Deinem Fall, verstehe und respektiere ich auch. Für mich ist aufgeben keine Option. Wenn es ungemütlich wird, laufe ich erst warm.

Tolles Statement, weiter so!

·

Mache ich!
Danke Dir! :)

This post is supported by $0.99 @tipU upvote funded by @balte :)
@tipU voting service: instant, profitable upvotes + profit sharing tokens | For investors.

Du hast ein Upvote von mir erhalten. Ich bin ein automatischer VotingBot und veröffentliche einmal am Tag einen Post in dem alle Votes zu finden sind.
Der @curationvoter wünscht Dir und deinen Lieben eine tolle Zeit.
Vorallem mit viel Sonne.

Na dann wuerde ich sagen Steem On.

Euer Curationvoter

Bis denne

Der Kurs braucht dich bei deinen Methoden wenig zu interessieren, das stimmt. Nepper, Schlepper, Bauernfänger!
Heute schon deinem Lieblingsnazi geklüngelt.