Lasst uns als Gemeinschaft die Führung über Steem in die eigenen Hände nehmen! | Übersetzt aus dem Englischen

2년 전

Dieser Artikel ist die Übersetzung des englischsprachigen Artikels "Let us the Community take Steem Governance into our own Hands!" von @ReggaeMuffin und seitens ReggaeMuffin freigegeben bzw. mit ihm koordiniert.


Die aktuellen Ereignisse sind von solch Wichtigkeit, dass wir uns entschlossen haben, den englischsprachigen Artikel ins Deutsche zu übersetzen, um möglichst weitreichend die Benutzer der Blockchain anzusprechen.


ANFANG der Übersetzung:


(@ReggaeMuffin:) Wie ihr wahrscheinlich alle bemerkt habt, gibt es aktuell viele Diskussionen über den Power-Down von Steemit Inc. (@steemit) bzw. @Ned, über den Hard-Fork 20, über den Stake von Steemit Inc. (im Sinne der Anhäufung von riesigen Werten) und über die Zukunft von Steem als Blockchain. Es gibt viele kluge Leute, die bereits viel über dieses Thema gesagt haben. Daher werde ich auf @jesta's Beitrag zum Thema verlinken, welchen ich auch resteemed habe. Heute möchte ich auf ein damit zusammenhängendes Thema eingehen.

Es gibt kluge Köpfe, die bereits an Lösungen in Bezug auf den aktuellen Stillstand arbeiten und meine Stimme wäre nicht viel mehr als eine Wiederholung ihrer Punkte. Ich konzentriere mich eher auf die Zukunft von Steem, unabhängig vom Ausgang der Situation mit Steemit Inc.. Sollte Steemit Inc. einen abrupten Ausstieg vornehmen, möchte ich sicherstellen, dass Steem weitergeht.

Aber wie können wir dies erreichen?

Mit der HF 20-Katastrophe habe ich die Organisation/Gruppe SteemCommunity auf Github gegründet, welche derzeit 18 Mitglieder hat. 8 weitere sind eingeladen. (Zum Zeitpunkt der Übersetzung bereits 23 Mitglieder.) Viele Witnesses und Entwickler zeigen Interesse an einer Gemeinschaft, welche die Entwicklung der Steem-Blockchain fördert. Aber es scheint mir, dass Interesse allein nicht ausreicht. Ohne klare Ziele und ohne Struktur, würde niemand auftauchen und sich einbringen. Also habe ich in den letzten Tagen einen Plan entwickelt, wie man diese Organisation strukturiert. Ein großes Dankeschön an @intia, welche dies mit mir durchgezogen hat!

Wir brauchen einen Plan!

Bevor wir nun alle anfangen, Code zu schreiben und Dinge zu erstellen, sollten wir darüber nachdenken, was wir als Community wollen. Dazu habe ich in dieser Github-Organisation ein Planungsteam geschaffen, mit der Aufgabe, eine Community-Roadmap zu erstellen. Sie sollen die Tragfähigkeit neuer Ideen und Vorschläge diskutieren und entscheiden, ob und mit welcher Priorität die Gemeinschaft sie verfolgt.

Wir müssen die Gemeinschaft einbeziehen!

Damit die Planer kein Elfenbeinturm sind, haben wir das Communicators-Team. Sie binden die Benutzer ein, sammeln Feedback und bringen es zu den Planern. Und sie kommunizieren Pläne und Diskussionen, halten die Öffentlichkeit mit Zusammenfassungen der Inhalte und Diskussionen auf dem Laufenden. Sie sind unser Bindeglied zu allen Usern auf Steem und haben eine wichtige Rolle.

Wir müssen den Überblick über unsere Projekte behalten!

Niemand mag verlassene undaufgegebene Projekte. Und damit Steem eine Gemeinschaft ist, in der jeder gerne etwas beiträgt, müssen wir die Drecksarbeit machen und alles sauber und ordentlich halten. Dazu gibt es das Houskeepers-Team, welches Repositories (also den Code der jeweiligen Projekte) auf dem neuesten Stand hält, verwaisten Code und Probleme entfernt und andere Forks, wie beispielsweise die Steemit Repos, auf Änderungen überwacht, so dass wir immer eine aktuelle Organisation haben.

Aber diese Rollen haben noch nichts mit der Programmierung zu tun?

Ja. Und das ist der Sinn der Sache. Wir sollten darüber nachdenken, wie Steem sein soll, bevor wir anfangen, in eine beliebige Richtung zu gehen. Und das betrifft alle. Entwickler, die in der Lage sind, einen Beitrag zu leisten, sind selten. Aber wir haben viele motivierte Benutzer, die Pläne entwickeln, Vorschläge diskutieren und unsere Community einbinden können. Und viele Aufgaben, welche wir bei der Organisation brauchen, sind leicht zu erlernen und eine große Hilfe für die Entwickler, die wir später finden werden.

Also suche ich nach motivierten Leuten, die vorwärts denken und etwas für Steem tun wollen. Dein Beitrag ist wichtig! Und die Community wird es dir danken. Ich würde mich riesig freuen, wenn Leute wie @smooth als Planer und Leute wie @suesa als Kommunikatoren t#tig werden. @inertia hat sich bereits eingetan. (Und zum Zeitpunkt dieser Übersetzung schon zahlreiche weitere User.) Aber ich lasse lieber alle von euch darüber nachdenken und diskutieren, wer zu einer Rolle passen würde. Und welche Rollen wir brauchen würden, ich aber bisher nicht bedacht habe.

Okay, aber wo werden wir enden? Was ist unser Ziel?

Es liegt nicht an mir, über die Zukunft von Steem zu entscheiden. Also werde ich nur einige wenige Ideen erwähnen, die in Diskussionen, welche ich miterlebt habe, aufgetaucht sind:

• Eine Struktur erstellen, in welcher die Gemeinschaft Verbesserungsvorschläge und Änderungen vorschlagen und diskutieren kann, deren Entwicklung dann finanziert werden soll.

• Einen Entwicklungsfonds für Steem erstellen, vielleicht in Zusammenarbeit mit Initiativen wie @utopian-io oder dem scheinbar verlassenen @steemtank.

• Fähige Entwickler innerhalb und außerhalb von Steem finden und ihnen die Möglichkeit geben, Steem zu verbessern.

• Erhöhung der Transparenz, indem alle Diskussionen öffentlich zugänglich gemacht werden. Weg von Undurchsichtigen und hinein in die Blockchain, ebenso wie eine für alle User offene Github-Organisationen in Bezug auf Steem(it).

• Kleinen Fischen eine Stimme geben und sicherstellen, dass alle User über alle Vorschläge und Änderungen informiert sind, sodass mehr Menschen an einer informierten Diskussion teilnehmen können.

• Steem als Blockchain von Steemit Inc., als alleinigem Erfolgsfaktor der Blockchain, trennen und steemit.com von einer dezentralen Gemeinschaft verwalten lassen.

Die Zukunft von Steem hängt von dir ab!

Ich allein werde dies nicht erreichen können. Ich kann für die Blockchain programmieren, habe Anfragen über Github an steemd gestellt und werde dies weiter nutzen. Aber ich bin nicht allein auf Steem. Es gibt hier viele kluge und engagierte Menschen. Und wir alle wollen, dass Steem erfolgreich ist.

Wenn du an einer Teilnahme interessiert bist, sage es mir bitte. Ich bin im Steem Reform Discord, im #ideas-and-suggestions Kanal verfügbar und werde je nach Bedarf bald einen separaten Server für die Community erstellen. (Diese Community befindet sich zum Zeitpunkt der Übersetzung mittlerweile in der Beta-Phase und ReggaeMuffin hat bereits einen weiteren Post dazu angekündigt.) Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Fähigkeiten für die Gemeinschaft nützlich sind, sprich mit mir und ich bin sicher, dass wir etwas finden. :)

Und wie immer: sage mir, ob du Ideen hast, wie man Dinge verbessern kann, Benutzerrollen, die ich vergessen habe oder Probleme mit der Art und Weise, wie etwas funktioniert. Dies ist keine One-Man-Show. Ich bin nur die Person, die sie beginnt.


Die Auszahlung des Payout erfolgt an steempeak.com, einem alternativen Frontend, welchesr ein perfekter Ersatz ist, sollte steemit.com geschlossen werden.

image.png

image.png


ENDE der Übersetzung.

Ich, bzw. in der Funktion des Herausgebers der @STEEMillu, bin Mitglied der von ReggaeMuffin erwähnten Discord-Gruppen und dort unter Anderem in der Rolle des "Communicators"; werde euch also weiter über aktuelle Entwicklungen zum Thema informieren.

Updates und die Kommunikation mit dem deutschsprachigen Teil der Gemeinschaft, welcher nicht direkt an den aktuellen Tätigkeiten in den erwähnten Gruppen teilnimmt, wollen wir über die STEEMillu abwickeln, da dies das geeignetere Medium ist, als mein "privater" Account hier. Weitere Übersetzungen für ReggaeMuffin werde ich aber durchaus auf diesem Profil veröffentlichen; die Übersetzungen aber auch in den Ausgaben der @STEEMillu bekanntgeben. Du kannst dir also sicher sein, dass du über die STEEMillu in jedem Fall über den Fortgang der aktuellen Entwicklungen informiert und in den Dialog innerhalb der Gemainschaft eingebunden wirst.

Aktuell erarbeiten und koordinieren wir im Communicator-Team des Discords die Fragen bzw. Möglichkeiten, um Vorschläge zur Verbesserung der Blockchain abfragen zu können, aufzunehmen und zu kommunizieren. Sobald dies geschehen ist, wird auch die entsprechende STEEMillu-Sonderausgabe dazu veröffentlicht, um dich zu informieren und in den Dialog zu holen. Im Editor steht sie praktisch schon in den Startlöchern.

Bleibe sauber & sicher!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Richtig richtig gute Übersetzung @PowerPaul!
Ich habe den Originalartikel bereits mit Vergnügen gelesen. Ich freue mich auf eine agile und erfolgreiche Zeit, der wir durcg diese initiative entgegen gehen.

Vielen Dank für deine Arbeit als Kommunikator und Vertreter der deutschsprachigen Community!

Ich freue mich auf weitere Übersetzungen und Hintergrundinformationen!

Peace!

·

Joa, danke danke, aber ich bin da ja nicht der Einzige. Schon nach dem Publish habe ich mich darüber geärgert, daran gestört, dass ich nicht auch andere Mitwirkende erwähnt habe. Die aktuellen Bewegungen sind ja immer ein Werk Vieler. Aber auch jetzt schrecke ich zurück, eine Liste an Mitwirkenden hier zu tippern. Dann kann ja nur jemand vergessen oder ungerecht behandelt werden.

Ich hoffe und gehe davon aus, das sich da auch noch weitere User hervortun werden. Es ist ja ein Werk vieler/aller Mitwirkenden.

Nee, mich wahrscheinlich besser nicht als "Vertreter der deutschsprachigen Community" betiteln - das würde Mitarbeit Anderer abtun. Ich tue halt einfach was ich kann und bin froh im Rahmen meiner Möglichkeiten für uns wirken zu können.

Danke, danke. Weitere Infos kommen gewiss! Danke für den Zuspruch.

Auf Tat, Kraft und Chain!

Da hast Du eine saubere Arbeit abgeliefert, mit der Übersetzung.
Danke.

·

Danke, danke. War tatsächlich meine erste Übersetzung eines Steemit-Artikels. Naja, man muss/darf sich halt entwickeln. Dein/euer Feedback gibt mir die Perspektive, dass ich es nicht verka**t habe. War gar nicht so leicht, fand ich, möglichst getreu abzudrucken bzw. auch in Kombination damit eine evtl. nötige Inhaltliche Ergänzung zum besseren Verständnissfür Aussenstehende einzubringen. Ich denke auch: "es ist mehr oder weniger gelungen". Habe Dank! Freut mich echt! Danke. Wird!

Ich würde „Governance“ nicht mit „Herrschaft“ übersetzen - ein etwas positiv besetzteres Wort wie „Führung“ ist denke ich passender, es soll ja niemand über jemanden „herrschen“ ;)

Bzw. hat sich das Ganze mit der @steemalliance nicht eh erledigt? Das ist ja irgendwie das selbe, aber wohl doch mit deutlich größerem Support + @ned.

Trotzdem natürlich danke für die Übersetzung ins Deutsche. Immer gut wenn möglichst viele im Bild bleiben :)

·

Hey. Danke für das konstruktive Kommentar. Ich hatte auch etwas überlegt. Ehrlich gesagt finde ich gar kein Wort, was da wertfrei stehen könnte. "Führung" ist aber auch gut, evtl. je nach Perspektive besser. Danke für dein Feedback! [EDIT1: "Führung" ist nun übernommen.]

Nee, dass es sich damit erledigt hat, kann man nicht sagen. Auch wenn sich @SteemAlliance als Drehpunkt herauskristallisiert, gilt es immernoch die Gemeinschaft und die Energie hinter bzw. mit der Führung zu erstellen - aber ja, auch innerhalb bzw. mit/von SteemAlliance. Es haben sich ja mittlerweile mehrere Initiativen hervorgetan - was ich sehr wichtig finde, um die gewollt breite Nutzerbasis zu bekommen. Wir hatten gestern noch tolle Dialoge, auch im Voice von @SteemAlliance - es wird alles schon zusammenkommen. Die örtlich getrennten Entwicklungen scheinen aber auch wichtig zu sein, um eben die Pluralität für die Zukunft sicherzustellen. Ich sehe die verschiedenen Gruppen nicht als Konkurrenz oder Alternative, sondern als unabhängige Thinktanks - welcher dann natürlich aber auch mit SteemAlliance zusammen wirken (oder im Sinne der Pluralität auch eine Gegenstimme darstellen können) und ihre Inhalte dort einbringen. Schließlich wird ja SteemAlliance keine Diktatur, sondern ein ebenso offenes Stück, um Wirkungswillige zu integrieren.

Ich glaube es ist gut, wenn sich auch von SteemAlliance unabhängige Gruppen bilden und beraten, bedenken und sich dann aber folglich auch beim Dreh- und Angelpunkt einbringen. Auch wenn SteemAlliance der Drehpunkt werden sollte, so ist es nach eigenen Aussagen ja selbst erstmal nur Drehpunkt. Es gilt also immernoch Lösungen zu finden. Gerne aus eigener Hand bzw. ohne "Lasst uns warten" bis irgendwer dies oder das gemacht hat. Formell geht es erst Sonntag mit weiteren Wahlen zur Arbeitsgruppe weiter. Wäre ja auch schade, wenn daraufhin all User dasitzen und sagen "Ok, dann warten wir mal". Nein, wir müssen die Initiative in die Hand nehmen. Vor allem auch, um agiler Gedanken und Möglichkeiten entwickeln zu können. Oder wer will warten und das Geschich von Anderen abhängig machen? Genau das ist ja ein Punkt welche bearbeitet werden muss.

Es lebe die Pluralität! Aber auch das Ziehen, am gemeinsamen Strang.

Danke nochmal für deinen Kommentar! Es lebe der Austausch!

Servus.

Hab mir gerade dieses steempeak angesehen. Ist ja voll lässig!!!

·

Da stimme ich dir vollstens zu! Insbesondere die grafische Aufbereitung der Statistiken oder die Template- bzw. Entwurfsverwaltung... wirklich fein.

·
·

Und wie. Hab heute einen Post darauf verfasst, das ist so leicht und verständlich und einfach super. Da kommt richtig Freude auf :)

·

hast auch schon Partiko ausprobiert?

·
·

Nein hab ich noch nicht. Ich arbeite auch ehrlich gesagt lieber mit meinem Laptop als mit meinem Handy. Aber irgendwann wird sich sicher eine Gelegenheit finden :)

·
·
·
·
·
·

@partiko hat sogar nen eigenen Messenger

Posted using Partiko Android

Danke, daß Du Dir die Zeit für die Übersetzung genommen hast.

Ok hier mal meine Meinung zu dem ganzen ich finde es gut das die Community(Witnesses ,Programmierer und andere Steemians) jetzt enger miteinander kommuniziert und miteinander arbeitet ,was ich nicht gut finde ist #stopthepowerdown und das gerede darüber einen "Hardfork" vorzunehmen wenn steem nicht damit aufhört. Steem inc hat das Recht wie jeder user auch was auch immer mit dem steem zu machen ,auch wenn ich die Erklärung dafür eher lächerlich finde. Wir brauchen auch nicht drüber zu reden das so ein großer Powerdown verunsichert und kein gutes Licht auf ned und sein Team wirft! Meiner Meinung besteht die Gefahr für eine lange Zeit Steem und Sbd zu "entwerten" sollte dieser Hardfork ohne steemit inc durch gezogen werden! Soviel zu #stopthepowerdown . Jetzt zu dem Thema was ich mir für die Zukunft wünsche für steemit : 1)Die Blockchain muss stabiler laufen was sicherlich mit dem wechsel zu hivemind passieren wird. Besonders bei steemmonsters fällt das immer wieder auf wenn man keine Aktion durchführen kann weil die Nodes nicht synchronisiert sind. 2)Es sollte genauer festgelegt sein ab wieviel Steempower ein Vote etwas wert ist und dieser Wert darf auch nicht so stark schwanken. Ich kann mich noch gut erinnern wie stolz ich war als ich meine 100 Steempower hatte und somit meine 100% upvotes 1cent laut steemworld wert waren. Mittlerweile braucht man 210 Steempower dafür laut steemworld. Sind wir doch mal ehrlich der größte teil von uns ist wegen der Idee gekommen für seinen Content geld zu bekommen ,ich bin da keine Ausnahme!(geblieben bin ich dann wegen der Community) Gerade für neue ist das jetzige system undurchschaubar und frustrierend! Das sind so die 2 punkte die mir auf die schnelle einfallen.

Posted using Partiko Android

·

Nur so als Info: Dein vote ist NIE nix wert. Es ist sehr genau festgelegt wieviele Vests(das ist die Größe im Hintergrund) in Relation zur SP ein Vote wert sind. Da hat sich nichts verändert. Die Relation zum Dollar hat sich verändert, das ist alles. Aus Steem-Systemsicht ist dein Vote mit 100 SP noch genauso stark / schwach wie vor einem Jahr, auch wenn der Dollarwert deines Votes eben 90% gefallen ist.

·
·

Das was @pollux.one richtigerweise schreibt heißt also, dass dein Vote sehr wohl den Payoutbeitrag erhöhen kann, auch wenn dein Vote alleine keinen ganzen Cent wert ist. Zwei Votes die jeweils einen halben Cent wert sind addieren sich nämlich sehr wohl auf. Nur als kleine Ergänzung, falls das noch unklar war. Es ist also nie sinnlos, etwas zu voten, man kann immer der sein, der über die nächste Centgrenze pusht.

·
·
·

Das ist mir schon klar das es sich immer lohnt etwas zu voten .

·

Danke für deinen Beitrag in Form des Kommentars bzw. das Feedback darin!

Ich finde das eine tolle Aktion.
Vote und resteem kann ich auf jeden Fall schon anbieten. 😃

Danke auch für die Übersetzung.

Die Kartoffel in mir dankt.

·

Gern geschehen!

vielen dank für die übersetzung. es ist eine gute sache wenn wir bei diesem thema, unserer plattform zusammenhalten. resteem ganz wichtig! bitte teilt diese guten gedanken, pläne!

·

Sehr gerne. Ich danke für die Aufmerksamkeit. (Ich bin gerade schon an weiteren Übersetzungen von Inhalten. Am Ball bleiben!) Auch habe ich deinen Resteem gesehen (so wie jeden Anderen der anderen Leser) - ihr seid top, das Wort zu dieser wichitgen Sache zu teilen. Ich bin froh, dass viele User erkennen, dass wir nun gemeinsam am Strang ziehen dürfen. Geil! Macht gerade einfach nur Freude!

Auf die Chain!

·
·

ja steem on und auf die chain!

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @mima2606 *
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ


Hg8He5R.png

Du hast ein Upvote von mir erhalten. Ich bin ein automatischer VotingBot und veröffentliche einmal am Tag einen Post in dem alle Votes zu finden sind.
Der @curationvoter wünscht dir einen angenehmen Tag.

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Hey, Du wurdest von @altobot gevotet!