Paywall Fazit - Kostenlose Wertschätzung die zu teuer ist. Warten auf IOTA

7개월 전

Paywall ist ein leidiges Thema für viele. Die Gesellschaft will alles sofort und kostenfrei haben. In Zeiten von YouTube, Spotify und Torrent, wo man alles kostenlos bekommt, kann man schwer mit Inhalt glänzen, welcher gesperrt ist. Mehr als ein Jahr besitze ich so eine Paywall. Es gab einige Aufreger und einen recht kleinen persönlichen Angriff, aber alles im allen hielt sich der Shitstorm in Grenzen. Für Inhalte zahlen? Da kräuseln sich die Fußnägel aber gewaltig bei jedem Sparer. Da klingt jede Zahl als viel zu hoch. Für ein Artikel 5€ zahlen? Da kann ich mir ja gleich eine Zeitschrift holen! Für ein Artikel 10 Cent kaufen? Da kaufe ich mir lieber ein Center Shock. Meine Paywall ist viel günstiger, sie ist kostenlos, das heißt, ich will nur ein Facebook like/ Twitter/ YouTube Share, kostet es dich was? Nein, es kostet einen nichts, nur einen Klick. Die Gesellschaft will alles kostenlos und zwar jetzt, ist aber nicht bereit für kostenlose Inhalte etwas zurückzugeben. Der Gesellschaftlicheneid in meinen Augen. Warum sollte ich einen Artikel oder Inhalt teilen nur um diesen anhören zu können?

Wirexapp Erfahrungen

Paradoxes Verhalten

Artikel für lau oder Kaffe To-Go für einen Euro? Da entscheidet man sich selbstverständlich für den Kaffee. Die Mail Adresse für ein x-beliebiges Gewinnspiel gibt man freiwillig ab, aber für ein Blog der interessant ist, nicht. Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin mehr als zufrieden mit meiner Social-Paywall. Man bekommt heute zu wenig Kommentare und zu wenig Dank von den Leuten, die die Inhalte lesen und konsumieren. Ein Klick hier und ein like da, schadet niemanden. Sehr interessant, dass in anderen Ländern diese Kultur des "Schätzers" viel besser funktioniert. 2020 sollte man mehr Schätzen, was die Menschen machen. Auch ich versuche es mit Kommentaren auf anderen Blogs. Es erfreut jeden der Inhalte erstellt, ein Kommentar zu bekommen. Views und Klicks sind nicht alles, klar erfreut es einen auch, aber menschliche Interaktion ist besser.
iota microtransatctions

[signinlocker]

Mein Fazit mit der Paywall

Ich bin sehr überrascht, wie gut es funktioniert. Wenn jemand die Paywall umgeht, weiß ich, dass jemand definitiv Interesse am Inhalt hat. Die die nicht bereit sind ein Klick zu investieren, würden sowieso nicht ganz den Artikel lesen oder mehr Inhalte von mir ansehen wollen. Die die aber diesen einen Klick investiert haben: Danke. Ihr zeigt mir nicht nur, das ihr Interesse habt, sondern unterstützt mich und meinen Blog sehr. Ob durch die Paywall Langzeit Leser generiert werden, kann ich nicht sagen. Aber es erfreut einen. Dieser Klick ist mehr Lohn als...ok gelogen. Satt werde ich auch nicht von der Paywall.

IOTA als nächsten Schritt?

Definitiv. Eine Paywall, die auf Mikrotransaktionen besteht. Ich spreche hier nicht von einem Cent, sondern von einem Zehntel oder weniger. Wie groß wäre dann die Hürde? Wie viel ist jemand bereit zu zahlen, wenn es für den Inhalt seiner Wahl 0,0001 Euro kostet?
Iban Wallet seriös

Wie das funktionieren soll? IOTA soll diesen Schritt schaffen. Ich warte nur noch auf eine Lösung auf Basis eines Tools für WordPress. Danach gibt es zwei Möglichkeiten die Inhalte zu

Zuerst auf meinem Blog "Passives-Einkommen" erschienen. Zum weiter lesen gehts es hier entlang. PASSIVES-EINKOMMEN.BLOG : https://passives-einkommen.blog/paywall-fazit-kostenlose-wertschaetzung-die-zu-teuer-ist/
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT