Zwei Nachrichten

11개월 전

image.png

Während dritte Welt Länder wie die Türkei ihre Bürger, die nach den shutdowns der Airports und Grenzen weltweit festsaßen, selbstverständlich kostenfrei zurück holten, verlangte die Merkelregierung eine Anzahlung von 100Euro und ein Schuldanerkenntnis in Höhe von unbekannt. Wenn man mitwollte oder zurück in die BRD musste, musste man unterschreiben oder eben dableiben. Schon das ist ein Novum, aber der Reisemichel hats geschluckt.
Heute nun sind die Preise raus.

Zitat Zeitonline
*Die Kostenbeteiligung der Gestrandeten wird gestaffelt: Für Flüge von den Kanarischen Inseln und Nordafrika müssen 200 Euro gezahlt werden, für das südliche Afrika und die Karibik werden 500 Euro fällig, Rückkehrer aus Südamerika und Asien müssen 600 Euro zahlen. Wer aus Neuseeland und Australien zurückgeholt wurde, erhält eine Rechnung über 1.000 Euro. Das Auswärtige Amt gab das bekannt, nachdem die ersten 1.000 Rechnungen verschickt worden waren.

Ein paar Flüge habe ich verfolgt.

Geflogen ist der damals schon Pleiteflieger Condor, angeflogen wurden alle Airports von Saigon über Manila bis Bangkok, die Anzahl der Reisenden standen vorher fest, so daß die Flugzeuge voll waren, komplett voll.
Ein Airbus mit 300 Sitzen kostet im Komplettcharter Thailand<>BRD, Hin- und Rückflug nie mehr als 70.000Euro. 500 Euro mal 300 Sitzplätze bringen 150.000 Euro.
Haben die 3 emails, die die deutsche Botschaft in Bangkok verschickt hat, tatsächlich 80.000 Euro gekostet?
(übrigens, normale Preise Phuket- Frankfurt sind 350 Euro, aber mmit Service und Geschäftsrisiko.

Passend dazu eine weitere Nachricht von heute.

image.png

Die Deutschen sind schon ein seltsames Vólkchen, dass sie sich so eine Regierung gönnen.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT