DU spielt SCRABBLE™ (28) - Standing Ovations

2개월 전

Nun ist auch das dritte DU-Scrabble-Spiel abgeschlossen, uns bleibt die übliche Statistik und ein Hochlebenlassen all der treuen Scrabbler, der strahlenden Sieger und stets fairen Verlierer.
Wir spielten acht größtenteils sehr schöne Runden miteinander und diesmal war es spannend bis zuletzt. Ich sagte noch, dass das Q das Zünglein an der Waage sein wird und so - ach, lest selbst!

Schluss gemacht

Spieler B - danke für deinen Einsatz, Ralf - hatte für seinen achten Zug nur noch einen Buchstaben zur Verfügung. Dieser war ein M, welches er für 7 Punkte zum Wörtchen AM (N4-O4) zauberte und mit nunmehr leerem Bänkchen das Spiel beendete.
@moecki hatte mit seinem NYS (22 Punkte) die Spielgemeinschaft DU noch mal so schön in unerreichbar scheinende Führung gebracht, dennoch riet ich, wir sollten uns nicht zu früh freuen, da das Q (10 Punkte) noch im Spiel sei und es ja noch eine SCRABBLE-Regel, den Abschluss eines Spiels betreffend, gibt:

Wenn ein Spieler das Spiel durch Ablegen all seiner Steine beendet, müssen die übrigen Spieler den Gesamtwert der Steine, die sich noch auf ihrem jeweiligen Bänkchen befinden, von ihrer Gesamtsumme abziehen. Derjenige, der das Spiel beendet hat, erhält diese Punkte seiner Gesamtsumme gutgeschrieben.

Ihr ahnt es schon: Die Gutschrift reichte und so beglückwünschen wir heute bei einem minimalen Unterschied von 5 Punkten mit 299 Punkten als Spielsieger Spieler B!

Zweiter Sieger wurde DU mit 294 Punkten und ich persönlich finde ja, dass auch Spieler A sich mit 137 Punkten wacker geschlagen hat... ;-) Herzlichen Glückwunsch!


IMG_5025.JPG

Spielverlauf

Spieler ADUSpieler B
BRUNST (22)PURINS (18)MÄGEN (25)
SIE (14)COLLUM (42)NERVS (27)
GÜTE (20)ANRAUTE (79)SAUEREI (9)
OCHSEN (26)THEKE (35)ERNEUERN (131)
WIND (18)HOAX (45)ABORTE (32)
ZWEIG (20)MÖGEN (32)KLING (33)
PFAD (18)JADE (27)SEM (18)
IST (10)NYS (22)AM (7)
148
300
282
Rest: D-Q (-11)Rest: F-H (-6)Abschlussbonus (17)
137
294
299

Siegerehrung aus DU spielt SCRABBLE™ (27)

In unserer letzten Runde, an der sich alle Stammspieler bis auf @sunwalker, der selbstverständlich bereits am ersten Tag vermisst wurde, beteiligten, waren mit unseren drei Buchstaben nur noch Kurzwörter zu holen. Ein geschultes Scrabbler-Auge war gefragt, um überhaupt noch eine Lücke zu entdecken. Und so kam ich an einigen Stellen aus dem Staunen nicht mehr raus - herzlichen Glückwunsch!

SCRABBLERWORTPUNKTE
@moecki
NYS
22
@peppermint24
ÄH/HÜ
16
@weisser-rabe
HEY
15
@chriscst
UH/HÄ
11
@happycoollove
OH
8
@afrog
HUF
7
@deutschunplugged
AHN
6
@jaki01
FA
5

Gesamtauswertung

Ebenfalls bis in die allerletzte Runde spannend blieb auch, wer denn DU-intern wohl das Rennen um den Gesamtpunktsieg macht. Dank eines Bingos in Runde 3, wähnte @chriddi - für @deutschunplugged spielend - sich eine Weile sicher. Der Vorsprung war fett, reichte am Ende aber nicht, da @moecki am Ende mit einem griechischen Buchstaben brillierte, dessen 22 Punkte einen zweistelligen Unterschied zu allem, was noch möglich war ausmachten.
Herzlichen Glückwünsch zum DU-Punktsieger mit 221 Punkten, @moecki!
218 Punkte reichten @chriddi für den zweiten Platz und auch @weisser-rabe darf mit 196 Punkten als dritte Punktsiegerin nun nie mehr behaupten, sie könne gar nicht scrabbeln... ;-) Herzlichen Glückwunsch!

Da jede Runde des Spiels in sich abgeschlossen war und der jeweilige Rundensieger jede Woche mit Ehre und STEEM überschüttet wurde, soll hier nicht unerwähnt bleiben, wer in diesem Spiel wie oft das Treppchen bestieg.

@weisser-rabe gelang ein Hattrick, sie belegte 3x den 1. Platz. @chriscst und @moecki bestiegen je 2x das Siegerpodest, @jaki01 und @chriddi gewannen je 1x. Herzlichen Glückwunsch!

Dem Steemit-Team und seiner regelmäßigen Unterstützung durch den sc01 sei Dank, dass wir uns bei der Ausschüttung der Preisgelder nicht lumpen lassen brauchten. Weiterhin erhielten die ersten fünf Sieger einer Runde einen STEEM-Gewinn. Insgesamt wurden in diesem Spiel 130 STEEM ausgeschüttet (+ 75 STEEM für die Jubiläums-Spiele, also 205 STEEM), die sonntags in Vests ausgezahlt wurden.
Davon erhielten @moecki und @weisser-rabe jeweils 24 STEEM, @jaki01 und @peppermint24 je 16 STEEM. @chriddi erspielte für die DU-Kasse 15 STEEM, @chriscst erhielt 12,5 STEEM. @afrog konnte sich über 11,5 STEEM, @sunwalker über 10 STEEM freuen. Und auch @happycoollove erhielt einmal eine Auszahlung von 1 STEEM. Der Ehren-STEEM, den sie eigentlich gar nicht nötig hätte, denn durch die Freude und den Spaß, die Peri bei jedem Spiel (auch, wenn sie "mal wieder mega spät dran" ist) ausstrahlt, ist sie ja eh die Siegerin der Herzen... ;-)

Bildschirmfoto 2022-05-11 um 21.01.28.png


DU-Linie.png

Hall of Fame

Spiel ISpiel II
1. @afrog1. @peppermint24
2. @jaki012. @chriddi
3. @chriddi3. @moecki
Spiel IIISpiel IV
1. @moecki----------
2. @chriddi----------
3. @weisser-rabe----------


DU-Linie.png

S1O2M3M3E1R1

Heute bin ich echt spät dran mit dem regelmäßigen SCRABBLE-Post, von denen jeder einzelne seit über sieben Monaten hauptsächlich mein "Steemit-Dasein" bestimmt, denn nach dem Spiel ist stets vor dem Spiel. Vielleicht liegt es daran, dass ich das analoge Spiel heute etwas wehmütig eingepackt habe und danach nicht wusste, was ich schreiben soll, denn ich wusste was kommt.
Aber was soll's? Fußballfans müssen zur Zeit auf die Bundesliga verzichten, Tatort-Fans bekommen für ein paar Wochen nur noch Wiederholungen vorgesetzt, und so kann nun auch eine Saure-Gurken-Zeit für DU-Scrabble-Fans beginnen. Kurz: Ich brauche eine Pause, was heißt, DU-Scrabble geht auf unbestimmte Zeit in die Sommerpause.
Doch, wir sollten irgendwann wieder loslegen! Bis dahin weiß ich nicht wirklich, wie wir diesen Community-Account zum Einsatz bringen können, damit er bei unseren großzügigen Förderern nicht in Vergessenheit gerät, aber das ist definitiv zweitrangig. Wichtiger ist, dass wir als Community bald wieder interaktiv Gemeinschaft erleben. Das jedenfalls wünsche ich mir am meisten. Also: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel! Bleibt im Training! Ich werde mich dem definitiv das ein oder andere Mal hingeben - "in echt", vielleicht auf der Terrasse bei einem Gläschen Weißwein... ;-)

Bis bald!

@chriddi


DU-Linie.png


Herzlich willkommen in der Community "Deutsch Unplugged"

Der Community-Account
Community-Regeln
Konsequenzen bei "Regelbruch"
Netiquette


11.05.2022


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Wie cool, vielen, vielen Dank an dich auch für diese Runde!

Und: Yessss! Ich bin Siegerin der Herzen! :D Bester Titel ever!

Hab eben lachen müssen über deine Worte zu meinen Ehren-STEEM und insgesamt. Danke, liebe Chriddi, für deine Mühe, deine Liebe, die du hier reinsteckst und mit uns teilst - und ich freu mich auf die nächste Runde!

Sonnigste Grüße!

·

Hihi, ich wusste, dass dir "der Titel" gefällt... ;-)

Ich glaube, wenn es eine neue Runde gibt, möchte ich mal versuchen, ob das Ganze auch ohne Ausschüttung von STEEM funktioniert. Dann werden sich weiter jene beteiligen, die einfach Spaß und Interesse am Spiel haben. Dann geht's nur noch um die "Ehre"... ;-)

Ich werde dir eine VIP-Einladung zukommen lassen, sobald es wieder losgeh(t)en sollte.

Liebe Grüße,
Chriddi

·
·

Bin dabei!!!

Hab ein gutes Wochenende, ich hoffe, dass die Sonne noch vorbeischaut bei euch. Hier ist sie etwas hinter den Wolken verschwunden. Aber ich habe Hoffnung. ;-)

·
·
·

Supi!!!

Wir haben (wieder) zu viel Sonne. Das bisschen Regen reichte nicht aus, das Gras so gut sprießen zu lassen, dass meine Schafe ohne Zufutter satt werden... ;-)
Aber auf der Terrasse ist es schön, jaaaa... :-))

Danke dass du mich nicht vorgewarnt hast. So war ich wenigstens noch während der vergangenen Woche frei von Scrabble-Depression. Eine unbestimmt lange Sommerpause ist strenger Tobak für's Gemüt.

Da bin ich extra wach geblieben, um endlich Mal als Erster zu legen, schon läuft wieder was krumm worauf ich keinen Einfluss habe. Seuche, Krieg, Inflation, Kriegsgewinnler und kein Scrabble mehr.

Die Erholung sei dir selbstverständlich gegönnt. Ich bin sogar voll der Dankbarkeit für die zurückliegende, übermenschliche Anstrengung zwischen Stall und Privatleben. Allerdings rege ich an, in deiner DU-Organisation dafür zu sorgen, dass unser One Girl's Scrabble-Team im nächsten Sommer befähigt sein wird, solcherart Erschöpfungszustände mit ausreichend Personal abzufedern.

Nicht auszudenken wie öde das Leben würde, wenn du auch noch eine Winterpause brauchst. Danke für das Spiel und all die wunderbaren Artikel.

·

Puh, lieber Martin, das tut mir sehr leid. Ich musste diesen Schritt gehen, um nicht selbst in Scrabble-Depressionen zu geraten.

Seuche, Krieg, Inflation, Kriegsgewinnler und kein Scrabble mehr.

Das ist ja nun noch stärkerer Tobak, als die Scrabble-Pause mit Bundesliga- und Tatort-Pause gleichzusetzen. Aber ein bisschen auch eine Ehre... :-))

Allerdings rege ich an, in deiner DU-Organisation dafür zu sorgen, dass unser One Girl's Scrabble-Team im nächsten Sommer befähigt sein wird, solcherart Erschöpfungszustände mit ausreichend Personal abzufedern.

Ich wäre sehr dankbar für konkrete Ideen, wie das organisatorisch zu leisten wäre.

Danke für das Spiel und all die wunderbaren Artikel.

Gerne. Danke für deine Wertschätzung!

·
·

Ich wäre sehr dankbar für konkrete Ideen, wie das organisatorisch zu leisten wäre.

Die Wirtschaft reagiert bei hohem administrativen Aufwand gerne mit Serviceeinschränkungen. Rechne z.B. nur einmal pro Spiel ab. Setze die Zeit zum Legen des letzten Steines fest und danach wird irgendwann abgerechnet. Bis dahin soll sich jeder selbst ausrechnen, ob das eigene Wort gültig ist. Eine zweite Chance mindert sowieso nur die Spannung. So setzt der Spieladmin nur zwei Mal pro Spiel ein und kann es für den Rest der Woche bis zur Abrechnung vergessen. Das gibt zwar weniger Palaver, was den DU-Votes abträglich ist, fordert aber auch weniger zeitlichen Einsatz.

Wenn du allerdings jeden Tag mehrmals schauen musst wie das Spiel so läuft, ist das deine Sache und kaum des Jammerns wert. Da kann dir nicht geholfen werden außer mit dem Einüben wirksamer Enthaltungsstrategien.

·
·
·

Ich könnte mir vorstellen, dass das Erstellen der Posts noch am meisten Zeit in Anspruch nimmt. Das ist ja nicht nur das Schreiben, sondern auch das Recherchieren, die Themenauswahl, die Gestaltung...
Ich erstarre oftmals vor Ehrfurcht, welche Themen chriddi da so hervorkramt und dann noch ausführlich beleuchtet, um die Spiele auch inhaltlich zu bereichern.
Einfacher wäre es sicherlich, wenn lediglich die Auswertung der letzten Runde und die Regeln im Post erscheinen würden. Mit dem allseits (über alle chain-grenzen hinaus) beliebten copy & paste. Aber entspräche das ihren eigenen Vorstellungen und ihrem Anspruch? Höchstwahrscheinlich nicht. Und ich kann das sogar nachvollziehen.

·
·
·
·

Die einfachste Lösung wäre wohl, die Spielpause auszusitzen.

Es geht ja auch darum, dass DU ordentlich Votes eínsammelt. Der Community-Wal nährt sich nicht vom Schweigen und das ist Arbeit. Hervorragende Arbeit bisher, was man gar nicht oft genug erwähnen kann.

Hast du mal über ein Scrabblespiel direkt auf dem Steem nachgedacht? Du bist ja wohl einer jener, die ihre Nase tiefer reinstecken.

·
·
·
·
·

Ui, ich weiß gerade nicht, ob ich überhaupt damit anfangen soll. Wenn mich so ein Gedanke einmal fängt, kann ich mich meist nicht mehr loseisen.

Was meinst du mit "direkt auf dem Steem"? Mit einer Oberfläche, die direkt auf der Blockchain speichert? Gibt's da schon sowas in der Richtung? Wie würde das dem DU-Account helfen können?
Ich habe letztens von der Scrabble-Notation für Wettbewerbe gelesen. So im Nachhinein kommt es mir vor, als wenn man die generell auch machinenlesbar/-auswertbar machen könnte.

·
·
·
·
·
·

Wenn ich das recht verstanden habe, baust du an einem Frontend. Das habe ich gesehen und es erscheint mir ähnlich dem zu sein, was @the-gorilla gebaut hat.

·
·
·
·
·
·
·

Inspiriert sicherlich, aber doch mit einem eher auf Communities bezogenen Ansatz... allerdings mit unglaublich viel Potential. Habe da schon einige Sachen im Kopf, ich muss es nur irgendwann mal in die Tastatur hämmern.

Allerdings geht bisher der Ansatz eher in die Richtung, den schier unüberschaubaren Wust an Äußerungen in portionierbare Häppchen zu bringen. Bei der Interaktion mit der Blockchain muss ich (vorerst) auf Steemit verweisen, denn zunächst will ich ohne Login auskommen.

·
·
·
·
·
·
·

Das habe ich gesehen und es erscheint mir ähnlich dem zu sein, was the-gorilla gebaut hat.

Die Profis benutzen ähnliche Codes und dieselbe API, Moecki hat meiner Meinung aber schon mehr Details eingebaut.
Ich wäre ja für Team-Arbeit, damit wir am Ende ein großes, tolles Ganzes haben, das der Stinc. teuer verkauft wird. Vielleicht noch mit dem Label "Made in DU"... 😂

·
·
·
·
·
·

So im Nachhinein kommt es mir vor, als wenn man die generell auch machinenlesbar/-auswertbar machen könnte.

Sowas wäre bestimmt eine Hilfe.
Obwohl... Z.B. deine Exel-Tabelle. Die ist toll! Dennoch muss ich immer ganz altertümlich beginnen: Hier herrscht Zettelwirtschaft bevor ich die Ergebnisse übertrage... 🤷‍♀️

·
·
·
·
·
·
·

Sowas wäre bestimmt eine Hilfe.

Bestimmt, allerdings nur dann, wenn sich alle an die Notation halten... Andernfalls macht es mehr Arbeit als bisher und das wollen wir ja auch nicht. Außerdem würde ich dir in dem Fall lieber zur Hand gehen, als es zu automatisieren, da dann doch irgendwie der Charme verlorgen ginge.

Hier herrscht Zettelwirtschaft

Wenn ich verschiedene Möglichkeiten auf dem Brett finde, schreibe ich mir diese auch immer auf einen Zettel, damit ich sie nicht vergesse. Dazu kommt dann auch die mögliche Punktzahl.
Zettel sind immernoch unverzichtbar :-))

·
·
·
·
·

Die einfachste Lösung wäre wohl, die Spielpause auszusitzen.

Klar wäre das die einfachste Lösung. Birgt aber auch die Gefahr, dass sich der alte Trott wieder einschleicht. Denke, in dem Fall bräuchte ich dann noch rascher eine Spielpause.

Hervorragende Arbeit bisher, was man gar nicht oft genug erwähnen kann.

Danke... 😊

·
·
·
·

Ich könnte mir vorstellen, dass das Erstellen der Posts noch am meisten Zeit in Anspruch nimmt

Jo. Wenn ich erstmal ein Thema habe, kann ich (nach Recherche) flüssig runterschreiben. Die Formatierung und der Abgleich mit den Ergebnissen ist aber ganz schön aufwendig.
Die Ehrfurcht kannst du wegstecken. Sprache ist halt doch mein (einst studiertes) Thema. Und das schöne ist ja, dass wir sie alle benutzen und die Theorieteile deshalb durchaus nachvollziehbar sind. Anders als, wenn ich mich echt bemühe, deine Dialoge mit anderen Programmierern zu verstehen und dann doch lieber den "Tilt-Knopf" im Hirn drücke... 😎

Mit dem allseits (über alle chain-grenzen hinaus) beliebten copy & paste.

Käme für mich definitiv nicht in Frage. Ich würde mich schämen, mit dem, was mich selbst tierisch nervt, zu "glänzen", für sowas Rewards zu kassieren (selbst, wenn das für den Community-Account geschähe). Tja, mein eigener Anspruch stand mir schon öfters im Leben im Weg... 😂

·
·
·
·
·

kann ich (nach Recherche) flüssig runterschreiben

Das kommt bei mir sehr auf die Tagesform an. Es gibt Tage, da kann ich so wegschreiben. Ist aber leider nicht so oft. Meist fange ich an und weiß schon nach dem ersten Satz nicht mehr, wie es weitergehen soll. Oder ich bin zu faktenorientiert und mir fällt es schwer, es entsprechend auszuschmücken, damit überhaupt ein paar mehr Sätze zustande kommen. Dann höre ich lieber gleich wieder auf.

den "Tilt-Knopf" im Hirn drücke

Mach das aber nicht zu oft ;-))

·
·
·
·
·
·

Mach das aber nicht zu oft ;-))

Hä? Hicks!... 🤪

·
·
·

Danke, ich werde drüber nachdenken... :-))

Wobei: Nachschauen muss ich schon, für Enthaltsamkeit ist das Spiel einfach zu spannend. Und gerade das Palaver macht ja viel Spaß aus. Wenn denn überhaupt noch palavert wird... ;-)

Um das Voten der DU-Kommentare kümmern sich auch nur sehr, sehr wenige. Einige segnen nicht einmal den eigenen erhaltenen Kommentar ab. Ich bin es allerdings leid, darüber zu informieren, wofür dieser Account denn nun gut ist und dass alle, die etwas davon haben (wollen) ihn auch ein bisschen "pflegen" sollten.

·
·
·
·

Wie ich schon @moecki schrieb: Wir werden die Spielpause einfach aussitzen. Schade, dass DU in der Zeit kaum was verdient. Warum jemand nicht votet, weiß ich nicht. Da kann es verschiedene Gründe geben. Aber mitspielen und überhaupt nicht voten ist ja wohl ein No Go. Sicher ein Versehen.

·
·
·
·
·

Sicher ein Versehen.

Da bin ich mir leider nicht so sicher.

Schade, dass DU in der Zeit kaum was verdient.

Das ist so, ja. Ist aber irgendwie auch ein Punkt, der weitläufig in Vergessenheit geraten ist.
Beim Scrabble waren bei der Erfindung die Rewards zwar nebensächlich, aber durchaus mit eingeplant. Irgendwas musste der Account ja bieten und irgendwelche "Community-Grow-Reports" oder "Best Ofs" sind mir persönlich zu blöd. Die Verselbstständigung der "One-Girl-Show" zuletzt aber leider auch.

·
·
·
·
·
·

Die Verselbstständigung der "One-Girl-Show" zuletzt aber leider auch.

Das verstehe ich vielleicht nicht richtig. Was meinst du mit Verselbstständigung?

·
·
·
·
·
·
·

Vielleicht "Selbstverständlichigung"?
Na ja, Chriddi schreibt einmal die Woche einen Post, das Wal-Vote ist fast schon abonniert. Da kann man sich ja gut drauf verlassen (wenn man nicht sogar noch von Ungerechtigkeitsgedanken geplagt wird). Der Account ist versorgt, kümmert sich ja jemand drum. Spiel miteinander (Ehrfurcht, Witze, Gezeter... Spiel eben) - wenige. Voten der vielen Kommentare - drei User zuverlässig. Steem-Gewinne - selbstverständlich. Quasi gebuchte Account-Votes, wenn man ein Wort einreicht oder hier postet - selbstverständlich.
"Gegenleistung"? Account-Aufbau? Community Gemeinschaft?

Erst einmal vielen vielen Dank chriddi für dein Engagement!

Du hast recht: Spannend bis zum Schluss. Diese vermaledeiten Regeln ;-). Aber so ist es doch am schönsten. Wenn ein Spieler weit abgeschlagen und nicht mehr am Sieg zu hindern ist, kann es ja doch ein wenig langweilig sein... Mir hat es Spaß gemacht. Ich freue mich, dass ich mich von dem dritten auf den ersten Platz schieben konnte und wieder einmal viele Dinge aus dem Scrabble-Universum erfahren habe!

Insofern: Herzlichen Glückwunsch an Spieler B! Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich den Sieg angesichts des Super-Duper-Bingos für sehr berechtigt halte.
Natürlich sei auch Spieler A gedankt, der das Spiel immerhin mit dem Q mitentschieden hat!

Es ist richtig, dass wir eine Pause machen. Umso mehr freut man sich auf ein Wiedersehen! Was zwischendurch so passiert, wissen wir alle nicht! Es kann in alle Richtungen gehen, wie wir auch am STEEM-Kurs sehen. :-))

·

Diese vermaledeiten Regeln ;-)

Ich habs noch nicht geprüft, aber das kann doch nur eine regionale Schummel-Regel sein :D

·
·

Das Spiel endet, wenn ein Spieler all seine Buchstabensteine ausgespielt hat und sich kein
Buchstabenstein mehr im Beutel befindet. Die Punkte der bei den Mitspielern übrig
gebliebenen Buchstaben werden diesen jeweils abgezogen. Zusätzlich werden diese Punkte
dem Spieler, der das Spiel beendet hat, gutgeschrieben.

Quelle

Nach dieser unglaublichen unterschwelligen Unterstellung werden andere Saiten aufgezogen: Regelunkenntnis zählt fortan als Regelverstoß... 🤪

·
·
·

Wie jetzt - da gibts direkt Rot!?

Gib's zu. Du hast doch den Werbe-Vertrag, den Carlin gerne hätte.

https://twitter.com/BaileyCarlin/status/1512168675557752838

·
·
·
·

Wie jetzt - da gibts direkt Rot!?

Nicht unbedingt. Aber ich dachte mir, wenn ironische Spitzen nichts nützen, kann ich's ja mal mit dem Schüren von Angst ausprobieren... 😁
Die brauchst du als Versuchskaninchen nicht kriegen, aber vielleicht liest ja jemand mit... 😉

LOL, das Tattoo! Wie cool ist das denn?! Wo/wie kramst du sowas nur immer hervor?!

Gib's zu. Du hast doch den Werbe-Vertrag

Nee, noch nicht ganz. Selbstverständlich habe ich auch so eine Tätowierung. Allerdings als Arschgeweih, damit sie am Scrabble-Tisch nicht sofort auffällt. Nun ist folgendes Missgeschick passiert: Die Kurzwörter wurden nicht in Spiegelschrift gestochen... 😎

·
·
·
·

Ein auftätowierter Spickzettel!
Das kommt ja gleich nach Wortgenerator... 😜

·
·
·
·
·

Also ich würde ja das Einsatzlevel mit dem Tattoo über den Wortgeneratoren ansiedeln. Hilft ja auch beim Strandurlaub schnell Kontakte in der örtlichen Underground SCRABBLE Gemeinde zu finden.

Ich will ja keine Namen nennen, aber ich stelle mir gerade vor, wie jemand an der Küste mit dem Hund spazieren geht und dann kommt ein Jogger in Shorts mit diesem Tattoo entgegen. EIN #Scrabblesommerpausenueberbrueckungspost wäre garantiert.

·
·
·
·
·
·

#Scrabblesommerpausenueberbrueckungspost

Hach, es ist doch immer noch ein super schönes Gefühl, wenn die Schüler sich freiwillig melden... 😆

·
·
·
·
·
·
·

Bei Twitter würde das jetzt unter #Globulispickzettel trenden :D

·
·
·

... dann bin ich ja froh, dass das Spiel erst einmal pausiert... ;-)

·
·
·
·

Und das sagt der Champion?!

Übrigens hier noch mal meine ganz persönlichen Glückwünsche zum Sieg in diesen Match! Sehr spannend! Ich kann auch sehr gut damit umgehen, dass du mich quasi in letzter Sekunde vom Thron gekickt hast...

·
·
·
·
·

Da bin ich aber beruhigt...
...und falls nicht:

·

Mir hat es Spaß gemacht. Ich freue mich, dass ich mich von dem dritten auf den ersten Platz schieben konnte und wieder einmal viele Dinge aus dem Scrabble-Universum erfahren habe!

Das ist die Hauptsache! Und genau solche Rückmeldungen bereiten mir auch viel Freude... ;-))

Es ist richtig, dass wir eine Pause machen. Umso mehr freut man sich auf ein Wiedersehen!

Glaube ich auch. Es hatte sich bei vielen Mitspielern eine Art Routine wie Selbstverständlichkeit eingeschlichen, bei mir eine (selbstauferlegte) Verpflichtung. Das hat mir die Leichtigkeit genommen. Und wenn dann noch... na ja, lassen wir das, ist ein anderes "Spielfeld" (Kampfarena?).

Genau: Liebsten Dank für all die Mühe! Und wir warten. Wir warten. Wir warten...

·

Danke für den Dank... :-))
Jo, warten... Ich möchte behaupten, du darfst für ein Weilchen auch mittwochs mal den Bildschirm verlassen... ;-)

·
·

Ich bin frei? Ich bin frei!

;-((

Vielen Dank, ich mag Scrabble spielen :)

·

Das freut mich!
Leider kommst du 27 Wochen zu spät, denn dieser Artikel verkündet das vorläufige Ende unseres Spiels... ;-)

Upvoted! Thank you for supporting witness @jswit.
Please check my new project, STEEM.NFT. Thank you!
default.jpg