Es kommt das 9 € Ticket - Bundesweit -

4개월 전

Hallo zusammen,

die Deutsche Bahn und die deutschen Verkehrsverbunde wollen die gestiegenen Energiepreise durch ein 9 € Ticket ausgleichen. Was

DAS

im genauen bedeutet werde ich in diesem Post erklären.


Geplanter Start des 9-Euro-Tickets ist der 2022-06-01.

image.png


Das 9-Euro-Ticket wird, wie der Name schon sagt 9 Euro kosten. Es wird ein Monat bundesweit für Bus und Bahn gültig sein. Die Fahrkarte dient als Entlastung für die hohen Energiepreise. Das Ticket wird drei Monate (Juni bis Ende August) zur Verfügung stehen.

Das Ticket wird im Juni, Juli und August zum Angebot des (Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) gehören. Es gilt jeweils bis zum Ende des Monats, in dem es gekauft wurde. Das Ticket verlängert sich nicht automatisch. Es gilt auch für den Regionalverkehr, nicht aber für den Fernverkehr der Deutschen Bahn - also ICE, IC oder EC können nicht genutzt werden.

Unser Bundesverkehrsminister (FDP) Volker Wissing hatte empfohlen, den Rabatt über ein Online-Ticket anzubieten. Er gab als einer der Hauptgründe an, dass es zum Vorteil für die Digitalisierung sei. Er wollte er es auch schon im Mai starten lassen. Gut das unsere Minister Staatssekretäre an der Seite haben, die echt Plan oder auch NICHT von dem Ministerium haben.
Würde es Menschen ohne Online-Zugang nicht ausschließen?
Es wurde anscheinend an alles gedacht!
Das 9-Euro-Monatsticket soll auch über Fahrkartenautomaten und Kundencenter erhältlich sein. Dafür ist die Zeit natürlich sehr knapp.

Nur was ist mit den treuen Kunden, den Abonnentinnen und Abonnenten?


Auch daran wurde gedacht!


Für Abonnentinnen und Abonnenten von Monatstickets soll es laut ein Bonus geben. Abokunden brauchen sich um nichts kümmern. Das 9-Euro-Monatsticket wird verrechnet und automatisch eine Verringerung des Bankeinzugs bzw. wird eine Erstattung gewährleistet.

image.png


Ich habe extra kein Fazit geschrieben, weil ich gerne wissen möchte wie ihr dieses Angebot findet? Ich würde gerne mit euch in den Kommentaren darüber diskutieren. Fühlt Euch frei ein Feedback zu hinterlassen!


LG Michael

https://praxistipps.chip.de
https://https://www.merkur.de; https://www.rhein-zeitung.de
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Hallo Michael,

wenn du in dieser Community postest

  • markiere deinen Beitrag bitte als #steemexclusive
  • benutze bitte nur eigene oder lizenzfreie Bilder (diese Bilder sind lizensierte dpa-Fotos, die einen Urheber haben, der auch auf den von dir genutzten Seiten angegeben wird)
  • wenn du Quellen nutzt, mache genaue Angaben (deine Links führen zu den Hauptseiten von "Chip" und "Merkur", nicht zu den benutzten Artikeln, deren übernommene Sätze du nicht als Zitat markiert hast)

Danke!

VG Chriddi

·

Naja die gewünschten Kommentare habe ich bekommen und die Diskussion die mir ja sehr wichtig ist kommt ein wenig zu stande. Dazu werden ja keine Kommentare mehr kommen, weil es ja jetzt unsichtbar ist.

Ist es denn jetzt von Dir ausgeschlossen worden, weil ich #steemexclusive vergessen habe oder wegen den Fotos oder wegen den zu kurzen Links, oder wegen allen 3? Hätte eine Verfehlung zum Ausschluß schon gereicht?

Servus @mima2606,

Is ja supi wenn man Zb.: Müchen Berlin und zurück um 9 Euro fahren kann, und zusätzlich die Örtlichen Öffis benutzen kann....

Wir haben so ein ähnliches Ticket bereits seit letzten Oktober... für 3 Euro am Tag
im ganzen Land fahren zu können egal mit welchem Beförderungsmittel,
auch ICE und EC

Na dann wünsche ich schon mal einen schönen Heimaturlaub für den Sommer!!
lg 🤠

·

Ja das werden wir beide Sohnemann und ich bestimmt nutzen. Ihr hat das schon seit letzten Oktober? DAS FINDE ICH JA KLASSE!

LG Michael

!invest_vote

P.S. Der Post ist leider von Deutsch Unplugged unsichtbar gemacht worden, weil ich mich nicht an den Regeln gehalten habe.

Ich zitiere, weil ich nicht weiß ob es überhaupt sichtbar ist für andere Nutzer!

"wenn du in dieser Community postest

  • markiere deinen Beitrag bitte als #steemexclusive

  • benutze bitte nur eigene oder lizenzfreie Bilder (diese Bilder sind lizensierte dpa-Fotos, die einen Urheber haben, der auch auf den von dir genutzten Seiten angegeben wird)

  • wenn du Quellen nutzt, mache genaue Angaben (deine Links führen zu den Hauptseiten von "Chip" und "Merkur", nicht zu den benutzten Artikeln, deren übernommene Sätze du nicht als Zitat markiert hast)"

·

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Der erste Satt stimmt aber doch so nicht, nicht DB und Öffis wollen das, die sollen das. Kommt ja nicht von denen die Idee. Die ächtzen ja, wie soll das gehen...

Erstmal finde ich es blamabel, das sowas nicht mehr oder weniger von heut auf morgen geht sondern viele Monate benötigt.

Ich weiß das das alles eigenständige Unternehmen sind aber dennoch, das brkommen andere finde ich schneller hin wenns um sowas in der Art geht.

Was ist mit denen die keine öffis/bahn nutzen können, weil es gar keine Verbindung gibt oder die so schlecht ist.
Meine Frau würde teils gar nicht schaffen hin oder zurück zu kommen und wenn doch, dann bedeutet das nochmal über 2 Std. mehr. Und dass geht nicht, da Sie so schon kaum Zeit zum schlafen hat zwischen den Diensten.

Ansonsten finde ich es gut und eigentlich sollte es grundsätzlich ein Bundesweites Ticket geben, und das zu einem ähnlichen Preis.

Es gibt ja wenigstens Bundesländer die Schülertickets für 365euro/Jahr in Planung haben. Schön wäre es wenn sowas Bundesweit und für alle nutzbar wäre.

·

Ja mit dem ersten Satz hast Du natürlich Recht und gut das Du es ansprichst. Klar kommt es von unserer Regierung und es ist noch nicht mal spruchreif. Es muss noch vom Bundestag und vom Bundesrat beschlossen werden. Im Eilverfahren!

Ich finde das was @gernfried2000 geschrieen hat sehr treffend. Warum nicht gleich umsonst. Keine Umstellungen nötig etc. Es wird ja eh subventioniert.

Ich weiss nicht warum das nicht so umgesetzt wird. Denkt unsere Regierung das wir damit nicht klar kommen? Oder wäre es den Autofahrern gegenüber nicht gerecht?

LG Michael

!invest_vote

P.S. Der Post ist leider von Deutsch Unplugged unsichtbar gemacht worden, weil ich mich nicht an den Regeln gehalten habe.

Ich zitiere, weil ich nicht weiß ob es überhaupt sichtbar ist für andere Nutzer!

"wenn du in dieser Community postest

  • markiere deinen Beitrag bitte als #steemexclusive

  • benutze bitte nur eigene oder lizenzfreie Bilder (diese Bilder sind lizensierte dpa-Fotos, die einen Urheber haben, der auch auf den von dir genutzten Seiten angegeben wird)

  • wenn du Quellen nutzt, mache genaue Angaben (deine Links führen zu den Hauptseiten von "Chip" und "Merkur", nicht zu den benutzten Artikeln, deren übernommene Sätze du nicht als Zitat markiert hast)"

·
·

@gernfried2000 hat schon einerseits recht, aber ganz so einfach ist es vielleicht auch nicht.

Keine Tickets=keine Statistik möglich.
Wurden die Öffis dadurch mehr genutzt?
Hat das was gebracht? Wie viel Subvention muss fließen? Muss "überhaupt" was fließen? Wenn die Öffis nun dann von deutlich mehr genutzt werden kann weniger subvention fließen, weil eben der Verlust doch nicht so hoch ist, bzw. Ja ordentlich eingenommen wurde.

Blödes beispiel.

Vorher gabs einen Kunden der 60 gezahlt.
Kostenlos: es müssen 60 Subventioniert werden.

9 euro Ticket: es gibt nun zu dem Kunden 4 weitere Kunden die zusammem 45 bringen, es müssen nur 15 Euro zusätzlich aufgebracht werden.

Der Bus fährt ja egal ob nur der eine Kunde oder 4 weitere dazu kommen. Es wird wohl kaum die zahl der Busse erhöht, Bahn ebenfalls.

Aber grundsätzlich finde ich sollten Öffis kostenlos sein.
Aber auch Pendler sollten einen ausgleich haben, es gibt nun mal sehr viele die aufs Auto angewiesen sind weil es keine Busse gibt. Grade bei leuten die sehr früh los müssen oder sehr spät erst heim können oder aufm Dorf wohnen.

·
·
·

Ja da hat du schon Recht. Nur wird ja jetzt schon subventioniert. Und man könnte den gleichen Betrag ausschütten. Die Statistik würde natürlich trotzdem fehlen.

LG Michael

·

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Vom Preis her ist das ungefähr so billig, als hätte man den Sprit auf 0,70 € runter geprügelt. Man kann also mit Bummelzügen, Bussen und Strassenbahnen den ganzen Monat im gesamten Bundesgebiet rumgondeln - für 9,00 Euro?

Hätte man sich diese lächerlichen 9 Euro nicht auch noch sparen können? Ohne jeden Verwaltungsaufwand hätte man den "kleinen" ÖPNV einfach für 3 Monate kostenlos anbieten können und in dieser Zeit wären dann auch keine Fahrscheinkontrollen mehr nötig gewesen.

Aber hier müssen Automaten umgestellt werden und bisherige ÖPNV Abonnenten müssen entschädigt werden. Wahrscheinlich wird auch noch geklärt werden müssen, ob Hartz4 Leute das Ticket denn selber bezahlen sollen, oder doch das Amt.

Alles in Allem - eine deutsche Lösung eines eigentlich gar nicht existierdenen Problems.

liebe Grüße
gernfried2000

·

!invest_vote

·

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

·

Ja da gebe ich Dir vollkommen Recht. Das wäre viele einfacher und kostengünstiger gewesen!

P.S. Der Post ist leider von Deutsch Unplugged unsichtbar gemacht worden, weil ich mich nicht an den Regeln gehalten habe.

Ich zitiere, weil ich nicht weiß ob es überhaupt sichtbar ist für andere Nutzer!

"wenn du in dieser Community postest

  • markiere deinen Beitrag bitte als #steemexclusive

  • benutze bitte nur eigene oder lizenzfreie Bilder (diese Bilder sind lizensierte dpa-Fotos, die einen Urheber haben, der auch auf den von dir genutzten Seiten angegeben wird)

  • wenn du Quellen nutzt, mache genaue Angaben (deine Links führen zu den Hauptseiten von "Chip" und "Merkur", nicht zu den benutzten Artikeln, deren übernommene Sätze du nicht als Zitat markiert hast)"

Neun Euro im Monat für unbegrenztes Fahren sind günstig. ÖPNV sollte generell günstig sein, vielleicht sogar kostenlos (und steuerfinanziert). Vom Prinzip her.

Aktuell sollen von hohen Spritpreisen gebeutelte Autofahrer zum Umstieg auf die Öffis gelockt werden - das funktioniert genausowenig wie bisher. Wer Auto fährt, hat Gründe dafür, es war auch bisher schon nicht billig. Mitzuführende Ausrüstung, Hunde (die jeweils extra kosten in Bus und Bahn), sperriges Gepäck, Großeinkäufe, Bewegungseinschränkungen, ... Bei mir ist es die Tatsache, daß ich einfach die Menschen um mich herum nicht ertragen kann. Mit einer Sozialphobie steigst Du nicht 'mal eben in die volle S-Bahn...

Es ist ein Vorurteil, daß die Menschen in Großstädten ohne Not mit dem Auto zum Briefkasten fahren. Das tun sie nicht. Ihr Parkplatz wäre nämlich anschließend weg - schon alleine darum lasse ich das Auto so oft wie irgend möglich stehen. Genauso unsinnig ist die Idee, daß die Benzinpreise steigen, weil in der Ukraine Krieg ist und die Öllieferungen stagnieren. Tun sie nicht. Bislang ist genau die gleiche Menge Öl (und Gas) nach Deutschland geflossen wie zuvor. Die letzte Woche sogar mehr. Die hohen Preise sind Spekulationsblasen. Markt funktioniert immer nur für eine Seite wirklich...

Was es bundesweit braucht, ist ein gut ausgebautes Nahverkehrsnetz, das innovativ Individualverkehr mit einbezieht. Damit meine ich nicht Carsharing, das schon ansatzweise funktioniert, wo eine Bereitschaft dazu existiert. Kleine Rufbusse für individuelle Strecken. Eine Lieferinfrastruktur, die nach dem persönlichen Einkauf im Geschäft die Ware nach Hause expediert. Flexible Startzeiten zur Entzerrung des Berufs- und Schulverkehrs. Beibehaltung der Pflicht zum Homeoffice-Angebot. Vernünftige Ampelschaltungen (die nicht prinzipiell den Autoverkehr ausbremsen, die aber auch verlangsamten Fußgängern Rechnung tragen, die über teils 6-spurige Straßen kommen wollen...) Bauliche Trennung von Fußgänger-, Fahrrad- und Autoverkehr. Verlegung des Lieferverkehrs für Handel und Industrie auf die Nachtstunden (zusätzliche Arbeitsplätze in Sicht...) Und so weiter. Es braucht vieles. Was weiterhin ignoriert werden wird. Man hat ja schließlich das 9-Euro-Ticket erfunden (also für drei Monate...)

·

Ja gerade mit der Lieferung von Gas und Öl wird uns was vor gemacht. Russland hat in den letzten 6 Monaten sogar 20 % mehr Gas geliefert. Was wird damit gemacht? Es wird nach Polen und anderen Osteuropäischen Ländern für viel Geld weiter verkauft. Stark das Du das angesprochen hast.

Das Defezit von unserem Nahverkehrsnetz, was Du ansprichst ist natürlich da und sollte nach und nach so verändert werden wie Du es ansprichst. Das dauert natürlich aber es würden alle profitieren.

Ich glaube auch nicht das die Autofahrer jetzt umsteigen, weil es ja so günstig ist. Ich denke das es gerade für junge Menschen recht attraktiv ist in den Sommermonaten günstig zu reisen.

Generell bin ich eh dafür das das Bahn und Bus fahren soweit suventioniert wird das jeder sich das leisten kann. Am besten wäre umsonst!

LG Michael

!invest_vote

P.S. Der Post ist leider von Deutsch Unplugged unsichtbar gemacht worden, weil ich mich nicht an den Regeln gehalten habe.

Ich zitiere, weil ich nicht weiß ob es überhaupt sichtbar ist für andere Nutzer!

"wenn du in dieser Community postest

  • markiere deinen Beitrag bitte als #steemexclusive

  • benutze bitte nur eigene oder lizenzfreie Bilder (diese Bilder sind lizensierte dpa-Fotos, die einen Urheber haben, der auch auf den von dir genutzten Seiten angegeben wird)

  • wenn du Quellen nutzt, mache genaue Angaben (deine Links führen zu den Hauptseiten von "Chip" und "Merkur", nicht zu den benutzten Artikeln, deren übernommene Sätze du nicht als Zitat markiert hast)"

·
·

Ja, das war mir bewußt. Wollte trotzdem kommentieren, weil es ein gutes Thema ist und es viel zu sagen gibt dazu...

·
·
·

Ich danke Dir und bin froh, dass Du kommentiert hast!

LG Michael

!invest_vote

·
·
·

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

·

!invest_vote

·

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Upvoted! Thank you for supporting witness @jswit.
Please check my new project, STEEM.NFT. Thank you!
default.jpg