endlich rauchfrei: Das Blockchain-Tagebuch - 10 Dinge, die jeder Raucher kennt!

2년 전

Liebe Leute und Leidensgenossen!

Letzte Woche habe ich über 10 Dinge geschrieben, die ein Raucher nicht sagt. Heute möchte ich 10 Dinge aufzählen, die wohl jeder Raucher kennt - rauchen verbindet eben und Raucher haben oft ähnliche Angewohnheiten.

Cover_Artikel-10Dinge2.jpg

10 Dinge, die jeder Raucher kennt!


1. Ich hör' auf zu rauchen, nur nicht heute!

2. Mist! Schon wieder irgendwo ein Brandloch.

3. Muss sich immer der ungeliebte Jemand dazustellen, wenn ich in Ruhe eine rauchen möchte?

4. Der Bus ist da, obwohl die Zigarette noch nicht aufgeraucht ist.

5. Ich besitze zehn Feuerzeuge. In dieser Jacke ist aber gerade keines.

6. Ich bin der einzige Raucher in meiner Gruppe und alle schauen mich genervt an, wenn sie wieder auf mich warten müssen.

7. Die Kippe nach dem Essen:
giphy.gif

8. Der Automat nimmt keine Fuffies an.

9. Ich denke, dass ich beim Rauchen so aussehe:
giphy.gif

10. Gib mir 5 Minuten und eine Zigarette - dann geht's mir gut.
200w.gif

Sources: 1, 2, 3


Unter dem Tag #rauchfrei werde ich zukünftig alle Erlebnisse teilen. Wer sich jetzt dazu berufen fühlt, diesen auch zu nutzen, ist herzlich dazu eingeladen seine Erfahrungen ebenfalls unter diesem Tag zu teilen. Ich würde mich über einen Austausch freuen. Gemeinsam schaffen wir das!



endlich rauchfrei!


Euch einen guten Tag und frisch’ Luft.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending
  1. Kollegen die rauchen aber nie Zigaretten dabei haben.
·

Absolut! Kommt mir sehr bekannt vor.

Glückwunsch zu schon über 3 Wochen ohne Glimmstängel. Ich denke mal das Du fürs erste das schlimmste überstanden hast. Viele NeuNichtraucher kommen erst gar nicht so weit.
Ich muss zugeben das ich auch schon oft mit dem Scheiß aufgehört habe und auch mehrfach lange nicht geraucht habe. Nie hatte ich Probleme mit dem aufhören. ( von einem Tag auf den anderen) Aber ich kann Dir berichten das ich jedes mal nach 2-3 Monaten kurz vor einem Rückfall war.
Ja leider bin ich letztes Jahr mal wieder schwach geworden nachdem ich 17 Monate rauchfrei war.
Momentan muss ich sagen das ich eigentlich aus Gewohnheit rauche. Denn von eine körperliche Abhängigkeit kann ich nicht sprechen.
Ich hoffe Du bleibst STARK und ziehst das durch.
Ich wünsche Dir was. Du schaffst das !!!

·

Danke für deine lieben Worte!

Wie kam es zu dem Rückfall nach 17 Monaten? Eine Zigarette, die man evtl. auf einer Party geraucht hat und dann warst du wieder dabei?

Ich bleibe stark. Das Gröbste sollte bereits hinter mir liegen. Jetzt heißt es, dass man sich dauerhaft von den Ritualen befreit.

·
·

Ja war eine echt blöde Idee letztes Jahr im Italienurlaub. Aber ich kann mit leben. Das Problem bei mir besteht darin das ich gerne rauche und genau weiß wie leicht ich es mit dem Aufhören hatte. Im Moment fehlt mir so ein richtiger A...tritt um wieder den Glimmstängel an den Nagel zu hängen. Genau den selben Tritt brauche ich auch um wieder mit dem Training anzufangen.( hatte vor einem Jahr eine Schulter OP) Ich habe aber noch leichte Schmerzen.
Wenn das Trainig wieder läuft dann will ich sowieso wieder aufhören.

·
·
·

Ich kann das alles gut nachvollziehen. Ich habe auch wirklich gern' geraucht.

Wenn du wieder Sport machen kannst, klappt das schon ;) Passt dann sowieso nicht mehr so gut zusammen.