STEEMillu 40 | STEEM als Facebookalternative? | STEEMillu spielt Next Colony Teil 4 | unendliche STEEMillu Kapitel 4 | SISDBF | steem MUNICH meetup | uwga.

지난달



(@smooms & @quekery) Wir haben es zwar nicht erwartet, aber wir erscheinen heute pünktlich wie die Kettenbauer (Anm. d. R.: Verschont uns doch bitte mit Blockchainwitzen.). Und weil wir uns stets steigern, ist auch diese Ausgabe prall, praller, am prallsten und das nicht nur wegen der neuen tollen Akronyme die wir geschaffen haben.

So wie die Witzigkeit keine Grenzen kennt, kennt auch die Unendlichkeit keine Grenzen. Daher ist auch bei dieser Ausgabe die unendliche STEEMillu Kapitel 4 mit im Gepäck. Spannt also euren metaphorischen Bogen entsprechend eurer Kraftreserven und stürzt euch in die Abenteuer in Illutásien.

Böses Blut gibt es oft bei Frontend-Diskussionen. Deshalb klären wir in dieser Ausgabe endgültig auf, was das beste Frontend ist.

Wir haben zwar noch keine Black Friday-Woche, aber trotzdem wollen wir euch spezielle Sonderangebote liefern. Wenn ihr wissen wollt, was wir genau für Sparfüchse im Angebot haben, solltet ihr unseren STICKStore-Artikel aufmerksam lesen.

Wer es noch nicht gemerkt haben sollte, das Rätsel des Mathematikers hat in der letzten Zeit wechselnde Schwierigkeitsgrade. Da es letzte Woche recht schwer war, hatten wir diese Woche ein leichteres geplant. Daraus ist aber nix geworden. Aber Schlaufüchse können sublime Hinweise in der Ausgabe finden, welche euch weiterhelfen könnten.

Wem das Steemfest4 zu weit weg war, der könnte sich ja mal in München umschauen. Dort findet diese Woche nämlich auch ein Meet Up im kleinen Kreise statt. Genauere Infos haben wir euch mit Pünktlichkeit in dieser Ausgabe.

Habt ihr schon mal von SISDBF gehört? Wir haben euch ertappt. Ihr besitzt DIE Bildungslücke. Um diese Lücke zu füllen, machen wir vielleicht sogar eine Serie aus SISDBF. Es schwimmen schon Teil 1,2,... vor unseren geistig exorbitant hoch kreativen Augen.

Ein Traum wurde wahr. STEEMillu spielt NextColony ist endlich wieder Prosa. Und gibt sogar Star Trek Anspielungen. Was will man mehr? (Anm. d. R.: Solange es keine Star Wars Anspielungen sind, ist alles gut.) (Anm. v. @smooms: Wie kannst du es wagen?!)

Saren beglückt uns wieder mit einer Kolumne. Diesmal schimpft er über die Aussage der STEEM sei eine Facebook Alternative. Was er dazu zu sagen hat, könnt ihr in dieser Ausgabe lesen.

Die komplette STEEMillu-Redaktion (Anm. d. R.: Hoffentlich!) wünscht dir viel Spaß mit dieser Ausgabe und hofft auf rege Kommentare in der Kommentarsektion. ★



(@satren) Kennt ihr noch Ono oder habt ihr schon mal von Voice gehört. Das ist unsere Kryptokonkurrenz. Aber ist das wirklich eine Konkurrenz? Und wie sieht es mit Facebook und Co aus? Der vermutliche beste Autor auf Steem klärt euch auf. (Anm. d. R.: Zumindest wenn man Oli glauben darf.)

Immer wieder liest man hier davon, dass Facebook oder Voice uns den Tod bringen werden oder wir ihnen. Doch ich frage mich hier immer wieder, sind wir überhaupt ein Konkurrent für Facebook und Co? Wollen wir das überhaupt sein?

Auf Facebook muss man sich einmal den Content ansehen, viele kurze Beiträge mit wenig Inhalt und ein paar Bildern. Gruppen, die abgeschlossen von der Außenwelt vor sich hinleben, und jeder ist in seiner eigenen kleinen Blase, die vom Algorithmus (Anm. d. R.: Unser Tanzkurs läuft noch.) sogar noch verstärkt wird. Facebook lebt nicht vom Inhalt auf der Seite, es lebt von den Informationen, die die Nutzer hinterlassen. Dafür ist hochwertiger Content nicht wichtig. Es geht nur darum möglichst oft zu Posten und sich auf der Seite zu bewegen.

Genauso Voice, bisher hat man nicht viel davon gesehen, aber seien wir mal ehrlich, es wird wahrscheinlich wie Facebook oder Instagram enden. Viele Bilder, viele unwichtige Informationen und Kleinigkeiten, die man sich nicht unbedingt antun will. Ich will nicht den zehntausendsten Veggie-Burger mit hundert Hashtags lesen.

Doch wo sind wir dann? Wie wäre es mit Foren? Ja richtig gehört, Foren. Ihre größte Beliebtheit im alltäglichen Gebrauch mag vorbei sein, aber in Nischen sind sie bis heute federführend, hat man ein Problem, geht man auf Google und wird meistens auf ein Forum verwiesen. In diesen Foren verrichten Tausende unentgeltlich ihre Arbeit. Warum nicht über Steem und SMTs vergüten? Oder wir reden von Blogs, was auf den STEEM im Moment eher zutrifft als ein Facebookvergleich. Wir bloggen halt, schreiben Artikel über spezielle Themen und produzieren weniger 0815-Content (Anm. d. R.: Was haben nur alle gegen das MG08/15). ★








(@smooms) Wieder einmal konnten wir es uns nicht klemmen ein STEEMGirl der Woche zu küren. Diese Woche: @carrieallen

Kennengelernt habe ich sie damals auf einer steembasierten Streamingplatform, die allerdings gedlived hat. (Anm. d. R.: Das ist lustig, weil es um DLive geht. :D) Ihr Content war damals schon hoch qualitativ und hat sich bis heute stetig gesteigert.

Heute macht sie Podcasts und steckt tief bei PAL und MSPWAVES mit drin. Sie erfrischt die Herzen vieler Steemians mit ihren vielen Showformaten, die alle Nischen des STEEMS abzudecken scheinen.

Natürlich bekommt sie von uns, wie ihre Vorgänger vor ihr, ebenfalls den STICKStore Trail einmal am Tag um die Ohren gezimmert und obendrauf noch einen STICK, den sie im STICKStore gleich auf den Kopf krachen kann. Wir wünschen ihr weiterhin viel Spaß und Erfolg auf dem STEEM und STEEM On.

Schlag also zu. Diese Person bekommt nämlich, neben dem Fame, noch einen STICK obendrauf. Aber als wäre das nicht schon genug, gibt es auch noch eine Woche lang pro Tag nen 100% Upvote vom extravaganten STEEMilluSTICKStoreTrail.



Bist du das nächste STEEMGirl, der nächste STEEMBoy oder das nächste STEEMIt?

NEU: Foto senden & EINE WOCHE LANG 100%-Votes erhalten!

Jede Woche suchen wir den heißesten Feger des Steem-Kosmos! Auch du kannst dein Foto einreichen! (Und jaaaa, du kannst auch als Nerd mit Duckface mitmachen...) Sende einen Transfer von 0.001 STEEM/SBD + Bestechung an @steemillu mit der Memo "Girl der Woche + Link zum Bild/Artikel". Wir werden dein Bild dann in die Bewertung mit aufnehmen.
Wird dein Vorschlag ausgewählt, drucken wir Foto, Namen, sowie Links zu deinem Artikel/Profil/Foto hier in der nächsten Ausgabe ab. Ebenfalls setzen wir Modell und den Fotografen/Vorschlaggeber eine Woche lang in unseren Auto-Voter. 7 Tage lang: 100%-Upvotes nach 5 Minuten von @steemillu, 1 Vote pro Tag. ★



Werbung


(@isarmoewe) Wieder mal war so ein langweiliger kalter grauer Sonntag im Herbst. Aida saß in eine Decke eingekuschelt auf dem Sofa und tippte auf dem Tablet herum, das ihr Alu dann doch hatte aufschwatzen können. Parallel war sie in den NextColony-Discord eingeloggt. Eigentlich war das Tablet schon ziemlich praktisch ...

Da ploppte eine neue Nachricht auf: Neuer Planet gefunden

Der insgesamt 28. Planet! Aida ließ sich die Gebäude anzeigen, aber der Planet war noch zu jung und hatte noch nicht genug Ressourcen produziert. Sie beschloss, eine Pause zu machen. Es roch eh nach Kürbissuppe und gebratenen Garnelen.

"Das ist aber schön, dass man dich auch mal wieder sieht", meinte ihre Mutter, als sie am Küchentisch Platz nahm. "Hast du dich tatsächlich mal vom Spiel loseisen können?"

"Hab gerade einen neuen Planeten gefunden. Der muss jetzt erstmal produzieren, bevor ich zum nächsten Level wechseln kann. Danke für die Suppe, die ist lecker." Sie tat sich noch Petersilie auf.

"Wolltest du nicht einen Bot programmieren? Du hattest es Alu versprochen, oder?"

"Ja, wollte ich schon. Aber dann gab's Probleme.", erwiderte Aida mit einem Ton, der weiteres Nachfragen verbot. Still aßen sie weiter. Dann stand Aida auf und ging aus dem Zimmer.

Sie musste jetzt überlegen, ob sie Alu erzählen sollte, dass sie noch keinen Bot hatte programmieren können. Das Tablet war irgendwie eine Voraus-Belohnung für ihre Arbeit, aber sie hatte es sich ein bisschen zu einfach vorgestellt.

Müde werdend, legte sie das Tablet zur Seite ...

... und träumte, dass sie selbst in einem Raumschiff war. Sie wurden wohl gerade angegriffen, das Schiff schwankte. Sie fand sich selbst gefesselt auf einer Liege liegend. Sie unterdrückte einen Schrei. In dem Moment betrat ein Mann, der sie entfernt an die Klingonen aus Star Trek erinnerte, den Raum.

"Du bist also aufgewacht. Das ist gut."

Sie ahnte, was nun kommen würde.

"Ich muss dich leider auf diese Weise daran hindern, dich meiner Planeten zu bemächtigen."

"Deine Planeten?" entfuhr es ihr. "Deine Planeten?"

"Klar, dieser Quadrant hier gehört mir. Schau mal, das ist meine Flotte." Er hielt ihr ein Tablet mit einer Flottenaufstellung vor die Nase.

"Na und? Bei mir gibt's nichts zu holen."

"Das macht nichts. Ich habe die Regierung der Kolonien darum gebeten, deinem Hauptaccount keine Planeten mehr zuzuweisen und deinem 1. Nebenaccount keinen Sternenstaub mehr. Ich muss dich also gerade nicht mehr selber ärgern, ich habe andere Mittel gefunden."

Aida konnte noch das Logo mit den Buchstaben MW erkennen, bevor der Droide, der nun hinter dem fremdartig aussehenden Mann auftauchte, eine Decke über sie legte und ...

... sie aus dem Schlaf aufschreckte. Niemand hatte sie zugedeckt, sondern ihre Mutter stand neben ihr, das Telefon in der Hand. "Es ist Alu."

"Ok." Aida nahm das Telefon entgegen. "Hi Alu."

"Hey Aida, lange nichts von dir gehört. Wie läuft es bei dir?"

"Ganz gut", versuchte sie sich rauszureden. Was wollte Alu denn?

"Hör mal, wir brauchen Schiffe. Dringend. Kannst du Schiffe bauen?"

"Äh ja."

"Hör mal, es ist wirklich wichtig. Also bau bitte Schiffe."

"Was denn für Schiffe?"

"Egal. Hauptsache Schiffe. Schreib dir halt endlich einen Bot." Er legte auf.

Aida guckte das Telefon perplex an. Ihre Mutter stand immer noch neben ihr, auf das Telefon wartend. Sie verlangte es zurück und verschwand.

Aida setzte sich auf und nahm wieder das Tablet zur Hand. Sie loggte sich wieder ein und begann schließlich, den Bau von Schiffen auf drei Planeten zu starten. ★



Werbung


(@smooms) In der letzten Ausgabe der STEEMillu und dem letzten Kapitel der unendlichen STEEMillu musste Alutréyu miterleben, wie ein Steemian von den OCDBs Flags weggelasert wurde. Was passiert weiterhin? Ist Alutréyus Content ausreichend um als Qualitycontent zu gelten? Lest selbst.


Kapitel 4

Quekeryan schreckte auf, da er ein Rumoren aus der unteren Räumen hörte. Das DACH Meetup war anscheinend vorbei und löste sich auf. Er stand von seiner Umhängetasche auf, in die er seine Jacke gestopft hatte, um sie als Sitzkissen umzufunktionieren und stellte fest, dass er sie schon sehr platt gesessen hatte. Er ging zur Tür, die vom DACHboden herunter führte und lugte durch einen schmalen Türspalt, den er bildete, indem er die Tür nur ein Mü weit öffnete. Er sah wie die ganzen DACHerberger den DACH verließen. Niemand wusste, dass er sich auf dem DACHboden befand. Als der letzte also den DACH verließ wurde die Haupteingangstür verschlossen und Quekeryan wurde im DACH eingeschlossen. "Zum Glück hab ich mir was zum Essen und Trinken eingepackt!" dachte sich Quekeryan und war mächtig stolz auf seine Intelligenz. Also verschloss er die DACHbodentür wieder von innen und ging zurück zu seinem Leseplatz.

Als er vor seiner Tasche und dem aufgeschlagenen Buch stand, schaute er durch das kreisrunde Fenster nach draußen. Ihm wurde bewusst, dass er sich seit Stunden verschanzt haben musste, denn es war draußen dunkel. Wie hatte er solange lesen können? Seine Augen scheinen sich wohl so an die Dunkelheit gewöhnt zu haben, dass es ihm nichts ausmachte. Da er den DACHboden allerdings zuvor verlassen hatte, fiel es ihm nun schwer, zu sehen. Er machte sich auf die Suche, was er als Lichtquelle benutzen konnte. Der DACHboden war vollgestellt mit Shitcontent. Er ging in eine Ecke wo mehrere Kisten standen, zog eine heraus und verursachte so eine Shitlawine die ihn fast unter sich zu begraben drohte. Er schafte es jedoch noch rechtzeitig auszuweichen. Er öffnete die Kiste die er freigelegt hatte und zu seinem Glück fand er in dieser einen Karton voller Kerzen. "Das muss reichen. Zum Gück hab ich immer mein Zippo dabei." sagte Quekeryan zu sich selbst.

Er drapierte dutzende Kerzen um den Raum zu erleuchten. Dies sollte reichen. Und in der Tat, der Raum war hell genug. Quekeryan hatte Hunger wie ein Bär, also packte er seine belegten Brote aus, er hatte ein belegtes Brot mit Schinken und ein belegtes Brot mit Ei. Das waren 2 belegte Brote, eins mit Schinken, eins mit Ei. Zu trinken hatte er COFFEA, den er in einer massiven Thermoskanne mit sich führte, denn sein täglicher Kaffeebedarf war astronomisch.

Er kümmerte sich um sein provisorisches Sitzkissen, dass er ausklopfte, um es wieder plüschig und weich zu machen. Als er diese Mission erfolgreich abschloss, setzte er sich wieder. Er nahm das Eibrot und inhalierte es förmlich. So hungrig war er. Zum runterspülen danach noch einen ordentlichen Schluck COFFEA. Er trank seinen COFFEA immer mit einem Schuss Milch, obwohl er wusste, dass er dann nicht mehr schwarz und schön lecker ist.

Als nach diesem königlichen Festmahl die Sättigung einsetzte spürte er die Zufriedenheit durch ihn strömen. Er schnappte sich das Buch und führte das Lesen fort:


Alutréyu war vollkommen außer sich von dem Anblick des Kriegers, der von den beiden OCDBs weggeflagged wurde. Er zweifelte an seiner Mission. Ist Charity Content automatisch auch Quality Content? Würde es ihn genauso zerreißen wie den armen Krieger zuvor? Er wusste, dass in diesem Moment nicht nur das Schicksal Illutásiens, sondern auch seine Reputation auf dem Spiel stand. Er ging zu Smoochur in der Hoffnung aufgeheitert zu werden. "Alter, hast du gesehen, wie es den Krieger zerrissen hat?" fragte Alutréyu den verpeilten Spaßdrachen. "Ohja. Das war ein Blutbad. Aber mach dir mal keinen Cock Alutréyu. Deine Mission ist einzigartig und wird von den OCDBs gewürdigt werden."

So richtig aufheitern konnte es Alutréyu doch nicht. "Kannst du mich später runter in die Schlucht fliegen? Ich pack das nicht alleine hier von dem Berg runter." - "Aber na klar kann ich das. Aber da durch musst du nachher alleine." Alutréyu grauste es vor dem Gedanken, da alleine durch zu müssen, aber er war der Held, den alle brauchten. Broxiger bot den beiden etwas zu essen an, dass aussah wie ein Brötchen, das mit Puderzucker bedeckt war. "Was ist das?" fragte ihn Alutréyu. "Ditte? Dit isn Pfannkuchen. Da ist Konfitüre drin." Alutréyu nahm die Pfannkuchen für sich und Smoochur entgegen und beide aßen zaghaft. Es herrschte eine Weile Totenstille zwischen den beiden und die Luft schien so dick zu sein, dass man sie mit einem Messer entzwei hätte schneiden können. Dann unterbrach Alutréyu das Schweigen: "Ich denke ich bin bereit. Brauch ich Ausrüstung? Wasserreserven? Proviant?" - "Nene, da kannste auch so durch. Ick wees zwar nüsch, wat dahinter is, aber dit wirste och so schaffen." Alutréyu wurde mulmig, doch er musste los. Er durfte nicht noch mehr Zeit verlieren. Er zog sich seine Jacke aus Hühnerpelzimitat an und setzte sich auf Smoochurs Rücken der wie ein geölter Blitz abhob.

Smoochur flog ihn in die Schlucht bis ungefähr einen Kilometer vor die beiden OCDBs. "Von hier aus wirst du laufen müssen." Sagte Smoochur. Alutréyu war sowas von nicht bereit für das, was ihn erwartete, doch wortlos setzte er den Rest des Weges alleine fort. Er ging auf die beiden OCDBs zu, die, jetzt wo er so vor ihnen stand, viel größer ausschauten als wo er sie nur durch das Fernglas gesehen hatte. Einen Fuß setzte er vor den anderen , doch hatte sich Gehen bisher nie so unnatürlich angefühlt. Er war ein paar Minuten unterwegs und stand nun direkt vor den beiden riesigen Statuen, deren Füße in die Schlucht hinein ragten. Jedoch nicht so weit wie deren Köpfe, die bedrohlich in die Schlucht hinein gebeugt waren. Die Augen der beiden Statuen waren geschlossen, doch das waren sie bei dem Krieger vorhin anfangs auch. Er zweifelte. Dabei sollte er es eigentlich nicht. Seine Mission hatte den nobelsten Ursprung, den man sich nur vorstellen konnte, denn wenn die Flags es schaffen, Illutásien zu vernichten, sind auch die OCDBs verschwunden. Also atmete er nochmal tief durch und war sich sicher, dass er unbesorgt passieren konnte.

Nun lief er genau zwischen den Füßen der Statuen durch. Seine Augen klebten förmlich an den Augen der Statuen, die immernoch geschlossen waren. Er ging weitere Schritte. Fast die hälfte hatte er nun passiert. Die Augen waren immer noch geschlossen. Noch ein paar Schritte. Die Augen waren geschlossen. Doch was war das? Die Augen der Statuen öffneten sich einen Spalt breit, doch sie öffneten die Augen nicht komplett. Alutréyu nahm die Beine in die Hand und lief so schnell er konnte. In dem Moment öffneten die OCDBs ihre Augen komplett.


Quekeryan war vollkommen aufgeregt. "LAUF ALUTRÉYU!!!" schrie er.


"LAUF ALUTRÉYU!!!" tönte die Stimme eines Jungen durch die Schlucht, welches Alutréyu sofort dazu bewegte die Beine in die Hand zu nehmen und loszusprinten, obwohl er nicht wusste, woher die Stimme denn kam. Die Augen der OCDBs leuchteten grell, was Alutréyu allerdings schon ga nicht mehr sah, da er viel zu sehr damit beschäftigt war so schnell zu rennen, wie er konnte. Da tat es plötzlich einen Knall und ein Zischen weshalb Alutréyu reflexartig eine akrobatische Ausweichrolle nach vorne machte. Die Flaglaser der OCDBs verfehlten Alutréyu um ein Haar. Alutréyu lief weiter, da er erwartete, dass noch mehr Flags auf ihn einprasselten, doch die OCDBs schlossen ihre Augen. Alutréyu hatte die erste von drei Hürden überstanden.

Hinter den OCDBs ging die Schlucht weiter, doch es war neblig. Er sah nicht wohin er ging, aber das war egal, denn es gab ohnehin bloß eine Richtung, in die er hätte gehen können. Er hoffte, dass die nächsten Prüfungen ihm nicht soviel abverlangen würden wie die erste. Doch egal wie sehr er darüber nachdachte, es blieb ihm nur eins zu tun, weitergehen.


Das war ja wirklich knapp diesmal, doch was für Prüfungen werden Alutréyu noch erwarten? Wird "Die unendliche STEEMillu" ein Happy End haben? Kann Alutréyu die ihm auferlegte Aufgabe meistern und wieder den Frieden zurück nach Illutásien bringen? Begleitet Alutréyu und Quekeryan weiterhin in den kommenden Kapiteln von "Die unendliche STEEMillu". ★





(@smooms) Mittlerweile sollte es jedem klar sein, WIE geil wir sind. Und um das nochmal zu bekräftigen (Anm. d. R.: und natürlich lassen wir keine Gelegenheit aus, unseren eigenen Store zu bewerben) haben wir ein spezielles STICKStore Special nur für unsere Leser kredenzt.

Einige von euch kennen ihn schon. Den sagenumwobenen und überaus frischen, geilen und durchen STICKStore. In diesem könnt ihr, die Illu-Leser, die STICK, die ihr bei unseren exorbitant genialen Gewinnspielen gewinnt gegen tolle Dinge eintauschen. Natürlich könnt ihr auch vollkommen eskalieren, alle Token Sell Orders aufkaufen und die somit ergatterten STICK verwenden um uns unsere Specials weg zu kaufen. Oder ihr schaut einfach mal so auf @STICKStore vorbei. Wir präsentieren euch jede Woche ein neues Angebot was von Woche zu Woche an Exorbitanz gewinnt.

Weil wir unseren unendlich geilen CointoKen an den Mann*in bringen wollen haben wir uns etwas extremst nices ausgedacht. Solltest du nicht sitzen während du das hier liest dann solltest du das jetzt tun:

NUR DIESE WOCHE... DER STICK AUSVERKAUF. ALLE STICK MÜSSEN RAUS.

Natürlich ist das nur ein dämlicher Slogan und es müssen nicht alle STICK an den Steemian gebracht werden. Allerdings hast du jetzt die Möglichkeit beim STICKkauf zu sparen wie noch nie zuvor. Denn nur in dieser Ausgabe:



★★★ 10 STICK für bloß 9 STEEM ★★★


Wie das funktioniert, fragst du dich? Das ist leicht. Du willst die 10 STICK haben, dann sendest du einfach 9 STEEM an @steemillu mit der Memo "STICK" und schwuppdiwupp, überweisen wir dir bei steem-engine deine 10 STICK.

Doch damit ist die Sache noch nicht gegessen. Wir haben noch ein weiteres Schmankerl für dich. Du kannst nicht nur 10 STICK kaufen, sondern bis zu 50 STICK. Dieses Angebot gilt pro User.

Das bedeutet:



10 STICK -> 9 STEEM

20 STICK -> 18 STEEM

30 STICK-> 27 STEEM

40 STICK -> 36 STEEM


und weil wir die geilsten sind:


50 STICK im super sonder mega ultra giga Angebot -> 40 STEEM



(Anm. d. R.: Hat @smooms etwa versucht einen Tip fürs Rätsel zu geben?)

Was euch in Zukunft vom STICKStore erwarten wird:

Wir (Anm. d. R.: Die STEEMillu. Wie oft wir diese Anmerkung schon gebracht haben. Hachjaaaa.) sind bei der Splinterlands Kickstartercampagne vollkommen eskaliert und haben, anstatt unsere Ersparnisse zu versaufen, alles in diese Kampagne gesteckt. Allerdings werden wir dadurch auch von Boosterpacks überhäuft, die wir zu einem sagenhaften Preis an euch STEEMillu-minaten geben werden. Also nicht wir, die STEEMillu, sondern der STICKStore. Aber das sind ja irgendwie auch wir. Ihr wisst schon. Fieser Inception Shit. Ihr seht also... Solltet ihr von den Splinterlanden verschlungen worden sein und es hungert euch nach den neuen Boosterpaketen, dann ist JETZT genau die richtige Gelegenheit zuzuschlagen und sich ausgiebig mit STICK einzudecken.

Das STICKStore Team, bestehend aus @quekery und @smooms, wartet auf deine Bestellung und hoffen, dich als treuen STICKStore-Kunden begrüßen zu dürfen. ★







(@quekery) Ihr fragt euch, was das beste Frontend ist? Für mich ist es definitiv Steempeak.

Auf dem Steemfest3 hat busy.org groß getönt, massive Updates für ihr Frontend zu veröffentlichen. Außerdem wollten sie auch eine brilliante mobile Version veröffentlichen. Gesehen haben wir leider davon 0,nix. Wollen wir noch ein Jahr warten?

Da leistet steempeak.com deutlich mehr. Ständig verbessern sie ihr Frontend und gehen auch auf Userwünsche ein. Vergleicht man Steempeak mit den anderen gängigen Frontends, bietet die Seite definitiv den größten Funktionsumfang und die beste Usabillity. Seid ihr Blogger oder SM-Fan? Es werden kaum Wünsche offen gelassen und die Plattform entwickelt sich ständig weiter.

Letzte Woche kam ein erneutes Update für Steempeak heraus. Die wohl größten Neuerungen sind ein Gastzugang und die Promotion-Funktion.

Ihr könnt jetzt also auf Steempeak eure Posts promoten.

Wie funktioniert das Promoten?

Ihr könnt hier einen bereits veröffentlichten Post promoten. Den Link findet ihr zudem auf auf steempeak.com unter Tools.

Nun stellt ihr ein, welcher Post promotet werden soll und wie viel ihr für das Promoten bezahlen wollt.



Wie ihr sehen könnt, würde sich von 10 Steem Steempeak 1 Steem als Gebühr abzwacken. Für die Hardcoremathematiker unter euch: Dies entspricht genau 10%.

Die restlichen 90% bzw. 9 Steem im Beispiel werden verbrannt bzw. an @null geschickt.

Leider sind wir derzeit zu knapp bei Kasse, um diese Funktion mal selbst auszuprobieren. ;)

Würden wir es allerdings versuchen, würden wir eine Score erhalten.



Würden wir jetzt 20 Steem benutzen, würde sich auch die Score verdoppeln.



Eine höhere Score zeigt euch in einer höheren Position an. Promotete Posts werden angezeigt, sobald ihr bestimmte Tags durchforstet. Die Posts werden besonders gehighlightet und ähnlich wie Werbung zwischen den regulären Posts angezeigt.

Das Ranking bzw. die Score entscheidet dabei scheinbar über die Position, der promoteten Posts. Das Invest ist dabei proportional zu der Score.

Außerdem werden täglich 20% verbrannt. Sprich die Score reduziert sich täglich.

Was wir noch nicht ganz verstanden haben, welche Rolle das Topic dabei spielt. Es werden nämlich scheinbar unabhängig vom Topic die Selben promoted Posts angezeigt. Vielleicht weiß ja einer von euch mehr, dann klärt uns bitte auf.

Die Idee, dass 90% des Invests verbrannt werden und 10% an Steempeak wandern, ist interessant. Warum investiert man aber nicht gleich nur die Summe, welche an Steempeak wandert? Wahrscheinlich spielt #newsteem bei dieser Variante, für welche sich Steempeak entschieden hat, eine Rolle.

Und was ist noch so im Update?

Es können sich jetzt auch Nichtsteemians bei Steempeak einloggen. Diese Funktion stellt derzeit eher sowas wie einen Lese-Login dar. Weitere Funktionen sollen aber folgen.

Außerdem wird jetzt beim Claimen von Steem-Engine Token via Steempeak auch die Höhe der zu claimenden Tokens angezeigt. Mir gefällt es, dass nach und nach neue Tokenfunktionalitäten hinzugefügt werden.

Der Rest sind eher kleine Update, wen die aber interessieren, der kann sie hier nachlesen.

Fazit

Ich finde die Entwicklung positiv, welche Steempeak einschlägt und viele Änderungen werden fix umgesetzt. Wir müssen nicht erst 4 Jahre warten.

Ob sich die Postpromoidee als positive Ergänzung herausstellen wird, wird sich zeigen. Werbung kann ja schließlich auch nerven. ;) ★


(@smooms) Alle reden über das STEEMFest, niemand über das steem MUNICH meetup, außer wir. Wieder einmal ist es soweit. Der Stammtisch in München, der jetzt schon seit etwa 2 Jahren monatlich stattfindet, geht diesen Mittwoch (13.11.) in seine nächste Runde. STEEMillu berichtet:

"Letzten Monat war das Meetup erfolgreich, vorletzten Monat war das Meetup erfolgreich, wie die Monate davor. Wieso sollten wir uns dann nicht diesen Monat auch wieder treffen?" DAS waren sicherlich die Gedanken der Organisatoren @chris4210, @peter2017 und @backinblackdevil als sie ihre Köpfe zusammensteckten um das kommende Meetup zu planen. @steem-munich ist der Name, unter welchem dieses Zusammentreffen von Steemians bekannt wurde. Schwer professionell aufgezogen und geplant. Auch diesen Monat wieder in DER top notch Location. Im Paulaner Bräuhaus auf dem Kapuzinerplatz 5 in München. Nähe Goetheplatz, welcher gut mit den Öffentlichen erreichbar ist.

Reserviert wurde ein Tisch für 10 Personen. Es wird also eine gemütlichere Runde erwartet. Aber trotz alledem wird es sicherlich DAS Event schlechthin. Wenn ich aus der Nähe dort käme, würde ich wahrscheinlich auch hingehen. Also... Kommst du aus Bayern? Oder vielleicht sogar aus der Nähe Münchens? Dann schau auf dem Blog von @steem-munich vorbei und vielleicht besuchst auch DU irgendwann das "STEEM MUNICH meetup". ★



Der User der Woche Superpokal zum ausdrucken und ausschneiden. NUR FÜR DICH @broxi


(@satren) Besonders verdiente und engagierte Steemians werden in dieser durchen Kategorie geehrt und verhätschelt. Willst du hier landen? Dann mach etwas auf dem Steem, das auffällt. Sei kreativ, schreibe und zeige dass du dir deinen goldenen (ausschneidbaren) Pokal verdient hast (Anm. d. R.: Oder kauf dir den Titel.). Wie jede Woche kämpfen wir darum, einen Steemian der Woche zu finden. Es war nicht leicht aber unter all der Auswahl haben wir uns entschieden. BroxiGer, oder auch als @broxi bekannt, hat es in unsere Auswahl geschafft. Was? Ihr kennt ihn nicht? Dann spielt ihr wohl kein Steemmonsters oder seid zu selten mit uns im Discord.

Brauchst du nen Rat oder hast gerade angefangen Steemmonsters zu spielen? Keine Sorge, @broxi mag Neulinge wie dich. Frag mal nach, vielen von uns hat er schon mehr als einmal den Arsch gerettet. Und wenn man mal was als Gegenleistung anbieten will, kommt im perfekten Berlinerisch "Lass stecken!".

Und wenn ihr mal in Berlin seid, vielleicht hat er ja Zeit um mit euch etwas zu rauchen oder ein Bier irgendwo in der Stadt zu trinken. Die STEEMillu-Redaktion jedenfalls wird es irgendwann versuchen. Und wenn es nicht klappt, wer will kann sich doch mal im Umfeld der STEEMillu verirren und eine Runde PUBG Lite riskieren, solange keine Granate zu tief oder kein Auto zu hoch fliegt, ist es nicht gefährlich.

@broxi - User der Woche!
Ein dreifaches Hoch!

Seine Berliner Schnauze in Kombination mit Rat und Tat machen ihn diese Woche zu unserem Helden. Schenkt ihm Steem. Schickt ihm Karten. Gebt ihm euren Upvote. Vielleicht sogar euer Erstgeborenes. Er hat es sich redlich verdient. ★


(@quekery) Illius Illu dankt ... .

Zur Auflösung des vorherigen Rätsels

Es werden 14 Zelte benötigt.


Illius hat eine Idee

Illius Illu und seine Steemilluminaten haben 10 verschiedene Shittoken erstellt.

Illius hat von jeder dieser Shittoken Goldmünzen prägen lassen. Sammler dieser sollen denken, dass jede Münze 10g Gold enthält. Allerdings hat eine Sorte der Shittokengoldmünzen nur einen Goldanteil von 9g.

Leider hat Illius vergessen, welche der Shittokengoldmünzen dies genau war.

Nun möchte Illius mit einer Waage herausfinden, welche der Shittokengoldmünzen es genau war.

Um Geld zu sparen, hat Illius sich eine digitale Küchenwaage besorgt. Diese scheint aber in einem Zustand zu sein, so dass sie nach genau einmal Wiegen den Geist aufgeben könnte.

Illius kann also nur einmal wiegen, um, bevor die Shittokengoldmünzen in den Versand für Sammler gehen, herauszufinden, welche der Shittokengoldmünzen nur 9g beinhaltet.

Dazu legt Illius Illu von jeder Sorte Shittokengoldmünzen 10 Stück bereit.

Illius Illu hat eine Idee: Sagt Illius Illu, wie viele Shittokengoldmünzen er von jeder Sorte auf die Waage legen muss, um zu erfahren, welche Sorte nur 9g enthält.

Die ersten 10 richtigen Einsendungen gewinnen 1 STICK.

Sollte es wenige Gewinner geben, erhöht Illius Illu vielleicht sogar die Gewinne, da richtige Antworten ein wertvoller Beitrag für die Steemilluminaten sind.

Wollt ihr, dass regelmäßig Gewinne erhöht werden? Dann spendet doch was für unsere Kaffeekasse. Denn ohne flüssiges keine Gewinne. Alternativ könnt ihr auch STICK kaufen, um die Kaffeekasse zu befüllen. ;)

Sendet uns die richtige Antwort via verschlüsselter Memo oder per Discord PM.

Du weißt nicht, was STICK sind, dann schau doch mal in die Steem-Engine und sucht nach dem STICK Token.

Einsendeschluss ist wie immer Freitag, der 15.11.2019, 23:59 (Zeitzone: eure Wahl!).

Wer Lust auf weiteren Rätselspaß hat, der könnte auch bei den folgenden Steemians vorbeischauen, da sie regelmäßige spannende Rätsel posten, welche kein Kinderquatsch sind: @louis88, @barmbo und @yoshi-and-family. ★



(@quekery) Endlich darf ich mal wieder Wölfi in meinen Tabs beschäftigen, um die "Glückspilze" auszulosen.

Schön, dass unsere Upvotebutton so rege benutzt werden. Als Belohnung bekommt @forever-crypto einen Stick.

Neben den Votern dürfen wir natürlich auch unsere Kommentatoren nicht vergessen. Ganz ohne Schiebung hat hier @fivefingergames gewonnen.

Resteems freuen uns natürlich auch und wir haben in der letzten Ausgabe die höchste Upvotezahl in der bisherigen STEEMillu Geschichte erreicht. @kirstin hat bestimmt etwas dazu beigetragen. Danke und viel Spaß mit dem Stick. (Stand: Der Zeitpunkt während ich diese Zeilen schreibe.)

Du möchtest auch STICK gewinnen??? Dann upvote die Autoren, resteeme die STEEMillu oder und oder kommentiere fleißig. Viel Spaß dabei gewünscht und DANKESCHÖN an alle die mitmachen und uns unterstützen. ★



(@quekery) Laplace wäre erneut stolz auf uns, denn auch diese Woche gibt es wieder den Wetterbericht, mit dem nur Steemians etwas anfangen können.

Montag: Allen Illu-sionen zum Trotz erscheint am Montag immernoch die STEEMillu. Erfahrt nur heute, dass wir erneut gecruncht haben. Daher haben @smooms und @quekery es auch nicht geschafft, einen Post darüber zu verfassen, warum ihre aktuelle Rep. die wichtigste Information der Woche ist. (Anm. d. R.: Die sind jetzt beide Rep 60. Eigentlich wär das ja ein Grund zu feiern anstatt zu crunchen. Normaal.)

Dienstag: Neben Quickies haben wir schon mal einen verfrühten Black Friday im Kopf. Was diese hoch präzise Aussage genau zu bedeuten hat, werdet ihr wohl nur erfahren, wenn ihr über den neusten Post des @stickstore wettert. Übrigens kann es auch nicht schaden, den Windchill zu checken und diese Ausgabe aufmerksam zu lesen.

Mittwoch: Wem es Mittwoch zu kalt sein sollte, der sollte definitv beim STEEM Munich Meetup/Stammtisch um 18.00 Uhr im Paulaner Bräuhaus vorbeischauen. Dort wird nämlich geheizt. Info findet ihr hier.

Donnerstag: Handschuhe braucht ihr für die Quasselstunde am Donnerstag jedenfalls nicht, denn sie findet nicht statt.

Freitag: Auch wenn @quekery Freitag mit einem anderen Release beschäftigt ist, könnt ihr euch auch innerhalb des Steemkosmos auf einen Release freuen, auch ein NextColony Update bringt frischere und geilere Items raus. Der Market wird sicher glühen.

Samstag: Scheinbar ist der Lottohype nicht vom Klimawandel betroffen. Neben @lotto-de könnte ihr auch bei @pundito Euro Jackpot spielen. Wenn also die Chance 1/13000000 für ne 6er ist, wie hoch mag dann die Chance sein, bei beiden Spielen den Hauptgewinn zu ergattern?

Sonntag: Ob die Pest auf schlechten Wetter beruhte, fragt ihr euch? Am Sonntag hat das Steeempestfest seinePforten bereits einige Zeit geschlossen. Also nutzt den vermutlich freien Tag und bringt auch auf den neuesten bzgl. der Steempest. ★



Werbung



(@satren & @quekery) Wer dachte, dass ein kleiner im Halbsuff geschriebener Beitrag für die Kolumne ein solches Aufsehen erregt. Ich für meinen Teil nicht, aber wie es aussieht, hat @oliverschmid etwas mit mir zu besprechen. Schauen wir uns mal an, ob ich noch guten Gewissens @nextcolony spielen kann. Leider sind nicht mehr alle Teile des Leserbriefes erhalten. Keine Sorge, wir haben auch noch andere Leserbriefe, diese scheinen sogar echt zu sein.


Legendärer Leserbrief


@oliverschmidt: Würde da gerne eine grundsätzliche Debatte über den Sinn und Unsinn von Games auf einer Blockchain mit @satren klären.

STEEMillu: Unser Autor stellt sich gerne zur Verfügung, auf dem nächsten DACH-Meetup mit dir und dem Rest der Anwesenden über das Thema Games auf der Blockchain zu diskutieren.

@oliverschmidt: ohne groll, open end, ...

STEEMillu: Ohne Groll? Können wir nur an Sonntagen garantieren. Open End, gerne, auch wenn wir dann drei Wochen im Discord festhängen. Können das deine Spieler aushalten?

@oliverschmidt: vllt. wäre das ein schöner Aufhänger.

STEEMillu: Wir werden es sehen. Aber es kann auch gut sein, dass alleine die Tatsache eines weiteren Meetups auf dem DACH schon die Massen aus der Versenkung holt.

@oliverschmidt: satren hat sich berechtigt kritisch geäußert und ich würde da gerne mich auf die debatte einlassen. Denke das könnte spannend werden und vllt. einen Teil des Meetups stellen

STEEMillu: Berechtigte Kritik und @satren? Passt das zusammen wie Games auf Steem und Spaß? Wir werden es auf dem nächsten Meetup sehen. Unter einer Bedingung, die STEEMillu wird darüber berichten - ob ihr wollt oder nicht.

Nachzulesen ist der Leserbrief auf dem DACH-Discord. Weiß jemand warum Teile davon nicht mehr zu lesen sind?



Weitere spannende Leserbriefe


@cultus-forex: Gab es ein Update bei Steempeak, weil mich wundert, dass jetzt ständig promoted Posts zu sehen sind?

STEEMillu: Du hast uns ertappt. Auch wenn es schon ein Streit innerhalb der Redaktion entfachte, haben wir demokratisch diktiert, dass Steempeak das beste Frontend ist. In dieser Ausgabe findest du sogar einen Artikel dazu.


@maini: Bringt es etwas, sich Schiffe im NextColony Market, welcher von @jarunik kredenzt wurde, zu kaufen?

STEEMillu: Großartig dass du diese Frage stellst, so braucht @quekery keinen Artikel dazu schreiben.

Da @quekery Schlaubi Schlumpf als Vorbild hat, dachte er, er sei besonders clever. @quekery wollte nämlich seinen neu entdeckten Planeten mit einem Explorer bestücken. Da er gelesen hat, dass Schiffe, welche im Market erworben wurden, direkt auf den Account tranferiert werden, dachte er, dies würde auch mit jedem Planeten funktionieren. Leider musste er feststellen, dass nur sein Startplanet mit dem erworbenen Explorer bestückt wurde.

Auch wenn der Market eine praktische Sache ist, überleg dir gut, wofür du Schiffe im Market kaufst. Auch das Verkaufen ist sicher ein lukratives Geschäft. Wir werden bestimmt auch dies testen.


@schlees: Kann man noch in die Kickstarterkampagne von Splinterlands investieren?

STEEMillu: Breaking News! Du hast den richtigen Zeitraum verschlafen. Die Steemmonsters Untamed Kickstarterkampagne ist bereits vorbei. Knapp 305 000 $ hat SM wohl mit der ganzen Aktion eingenommen.


@satren: Wird es eine nächste große Hochzeit in der DACH Community geben? Ich brauch Predigerarbeit.

STEEMillu: War die Hochzeit von @bastisvlogs und @feuerelfe groß?


Wäre es nicht großartig, wenn auch dein Leserbrief hier stehen würde? Dann seh zu Junge. Schreibe uns am besten einen Kommentar, Post, Discord PM oder eine Memo. So schwer sind wir nun auch nicht zu erreichen. Einsendungen belohnen wir natürlich auch. ★



Spender: @monkaydee293 550 STEEM, @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 Steem, @balte 285 STEEM, @platuro 15 STEEM, 100 ENG, 1 Boosterpack und 9,99 SBD, @greece-lover 110 STEEM & 3 SBD und temporäre Delegationen, @jeenger 10 STEEM, @schlees 10 €, @quekery 20 STEEM & 2 SBD, @powerpaul 0.101 STEEM & 2.152 SBD, @chappertron 2 SBD, @remotehorst23 1 SBD, @meins0815 0.35 SBD und 0.179 SBD, @louis88 5 SBIs und 5 BEER, @detlev 24 BEER, @commentcoin 2000CC, @pharesim (temporäre Delegationen und SM Karten Delegationen)

Delegatoren: @shaka 1500 SP, @redpalestino 253 SP, @balte 1500 SP, @decuration 3000 SP, @kryptodenno 100SP, @isarmoewe 66 SP, @backinblackdevil 50 SP, @quekery 10 SP, @flamo 5 SP

Dank an alle Autoren und Inhaltsgeber, welche da wären @Isarmoewe, @Quekery, @Nessos, @simsibee, @satren, @smooms, @alucian, @kaeptn-iglo und @PowerPaul. Jedoch haben auch viele weitere Hände und all die hilfreichen Kommentare unserer Leser, die @STEEMillu zu dem gemacht, was sie WIEDER heute ist.

Auch für die Zusammenarbeit mit @nerdtopiade als deutschsprachiger Vertreter seitens @vimm bzw. @platuro als Kontaktperson zu @wod-game - vielen Dank für die stete Versorgung mit Neuigkeiten.

Weiterhin danken wir den STICK Early Adoptern: @bobby.madagascar, @louis88, @platuro, @rivalzzz, @satren, @schlees, @sebescen81, @seo-boss, @simsibee, @sunset und @tibfox.

Nicht aufzulisten sind natürlich all die vielen kleinen und großen Handgriffe, Ideen und Tipps all der zahlreichen User und Leser.

Unermesslicher Dank gilt natürlich auch allen Upvotern, Resteemern, Spendern und Delegatoren und Abonnenten, welche somit die Autoren und Macher von STEEMillu honorieren und Wertschätzung ausdrücken.

Ein Dankeswort an dich, egal in welcher Position du dich erkennst. Ohne dich wäre das Alles hier nicht möglich.

Stand 09.11.19






Wer clever ist, hat uns abonniert: @alucian @atra-aranea @balte @bitandi @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @dieradikalemitte @flamo @florian-glechner @fredfettmeister @hatoto @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @konstice @kryptodenno @lammbock @markus.light @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @simsibee @smooms @syalla @tibfox @uruguru @vugel @yoshi-and-family @zockerpeine

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

@Quekery hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Editorial
- Rätsel des Mathematikers
- SISDBF - STEEMillu sucht das beste Frontend
- POSTKasten
- Wetter
- Satz & Layout
- Cheffe, Ansager & Il Genio de la Mathematica

@smooms hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Editorial
- Grafik
- STEEMGirl der Woche
- Die unendliche STEEMillu - Kapitel 4
- STICKStore STEEMillu Special
- STEEM MUNICH meetup
- Satz & Layout
- Scherzideen-Lieferant

Irrtum ;o)

·

Und wieder mal eine interessante Ausgabe! Danke für eure Arbeit und macht weiter so.
Grüße

!invest_vote und !BEER und !trdo

·

Congratulations @balte, you successfuly trended the post shared by @steemillu!
@steemillu will receive 0.93242138 TRDO & @balte will get 0.62161425 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

Great!

Posted using Partiko Android

Das ihr meinen Text im Discord als Leserbrief auslegt, habt ihr Nasenbären ziemlich raffiniert gelöst. Kudos. Mit "open end" ist dann eher gemeint, das ich nicht vorhabe meine Meinung durchzudrücken, sondern gerne offen über einige grundlegende Dinge (also die angesprochenen Punkte) sprechen würde. Ausgang offen. Wir müssen das natürlich zeitlich begrenzen auf ungefähr eine Stunde.

Ich freue mich. (:

·

Wenn wir keine Leserbriefe bekommen produzieren wir uns welche 😏

Posted using Partiko iOS

·
·

Da hast Du dich aber gerade selbst auf eine ziemlich brillante Idee gebracht. hust

Wenn ich so drüber nachdenke, wer euch alles keine Leserbriefe schreibt. Das riecht nach Viralität.

Erste Sahne
!trdo

Posted using Partiko Android

Super die neue Ausgabe! Lesen ich
morgen früh! Gute Nacht!

Sehr gelungene Ausgabe!

Posted using Partiko Android

Sieht interessant und sogar gut aus. Leider dauert das hochladen lange und aufs Handy muss man seht viel scrollen. 💕

Posted using Partiko Android

·

Partiko zerpflückt leider die Formatierung. Bei esteem ist es nicht ganz so schlimm.

Lesen kann ich die Ausgaben aber mit der iOS Version wunderbar.

Posted using Partiko iOS

·
·

Stimmt aber ich ändere die links. Esteem kann ich auch nur einlesen obwohl ich auch die app benutze. LG 💕

Posted using Partiko Android

This article has been marked and will soon receive an upvote of our new curator account!

Dieser Beitrag wurde markiert und erhält in Kürze ein Upvote unseres neuen Kuratoren-Accounts!

!invest_vote

Bin wie immer zufrieden, sehr zufrieden! Ihr macht eine tolle Arbeit. 100 % upvote für alle Authoren + resteem und meinen tiefsten Respekt für Eure Arbeit. Yours Querdenker

Ihr seit die Besten. Habe mich sehr gefreut das Ihr wieder pünktlich liefert. Und was Ihr liefert ist wirklich gut. WEITER SO!!!
Natürlich resteem upvote für alle Authoren und was sonst noch so geht! Grins!

Danke für eure Mühe !invest_vote

Wie war das jetzt mit "Fridays for STEEMillu" ???

Sendet uns die richtige Antwort via verschlüsselter Memo oder per Discord PM.

Hallo,
nachdem ich bei diesem Rätsel dann mal wieder eine Idee & Zeit dafür habe, würde ich euch das ganze gerne mit erklärender Grafik via Discord PM zu kommen lassen. Wie mache ich das denn? Der Invite-Link aus dem IM-Print geht bei mir leider nicht (The invite is invalid or has expired).
Alternativ kann ich das ganze gerne auch als Memo schicken, dann eben ohne Grafik mit ein bisschen mehr Text.

·

[@smooms] Grüß dich,

ich nehme gerne deine Antwort entgegen. Einmal dem Discord joinen unter https://discord.gg/DF7J39 und dann die Antwort an Quekery oder smooms.

Gruß smooms vom
frischer geiler durcher STEEMillu Team

Super Ausgabe. Gute Arbeit.
Gruß vom @bitandi

Posted using Partiko Android

"Der DACHboden war vollgestellt mit Shitcontent"

Herrlich. Wieder eine tolle Ausgabe.

·

Über diesen Satz habe ich vorher auch 15 Sekunden nachdenken müssen bevor ich ihn aufschrieb. :-D Schön, dass dir die Ausgabe gefällt. Das versuchen wir nächste WOche auch wieder einzuhalten.

·
·

Ich freu mich drauf.

You have used the Hashtag #[CC] and can now reward 1983.0 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer])
@alucian ([Project-Designer])

Nice...

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Congratulations @steemillu, your post successfully recieved 0.98803801 TRDO from below listed TRENDO callers:

@hatoto earned : 0.03707775 TRDO curation
@balte earned : 0.62161425 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

@cervisia denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

@barmbo denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient



Hey @steemillu, here is a little bit of BEER from @balte for you. Enjoy it!

@balte denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

·

But it was enough to flag our post? Because it is to long? Isn't such content better than the one sentence, one picture post you find on the blockchain but with 300,000 STU voted on them?
We put days of work into every issue of the STEEMillu. It's a "magazine" for the german community. Would you buy a newspaper which has only 3 sentences in it? Of course it is long. But sorry bro. No reason to flag.

Have a nice day,
your STEEMillu Team

·
·

Die positive Resonanz überwiegt doch deutlich, also nicht länger daran reiben und weiter machen.

Wenn ihr @oliverschmid ohne t schreibt, bekomme ich auch die Mention. Aber das ist nicht so wild, ich bin da überhaupt nicht eitel.

·
·
·

Gerüchten zu Folge war das mit dem t Absicht (Running Gag und so ;)). Aber einmal hätten wir es richtig schreiben sollen. Das wäre cleverer gewesen.

Mit der positiven Resonanz muss ich dir zustimmen. Aber wir versuchen natürlich schon mit den Leuten zu diskutieren.

PS: Danke für den Support

Posted using Partiko iOS

·
·
·
·

Hatten wir das schon mal? Oh, hab ich vergessen. Sehr gerne.