Steemit-Entdeckung vom 17.01.2020: BeScouted

지난달

200117.jpg

Die heutige "Entdeckung" ist jetzt nichts, was ich tatsächlich heute entdeckt habe, sondern etwas, was schon seit langem zu meinen Lieblingsanwendung auf der Steem-Blockchain gehört, nämlich BeScouted.

BeScouted ist eine Fotoplattform, auf der man seine Fotos präsentieren und bewerten lassen kann. Die Betreiber wählen dann eines oder mehrere Fotos zum "Photo of the Day", eine Auszeichnung, die ich seit ich dabei bin, also seit etwa 3 Monaten, bereits über 20 Mal erhalten habe.

Was mich besonders überrascht hat: Die allgemeine Qualität der Fotos ist sehr hoch. Richtiger Mist, der bei den meisten anderen Fotoplattformen, die ich kenne, fast die Mehrheit ausmacht, ist dort fast schon schwer zu finden.

Die Quantität der hochgeladenen Fotos ist dafür leider (?) sehr gering. An vielen Tagen wird gerade einmal eine handvoll Fotos hochgeladen. Der Großteil der Fotos ist aus dem Bereich Portrait, Erotik und Akt. Ich war oft über viele, viele Tage der einzige Fotograf, der etwas aus anderen Bereichen, in meinem Fall Landschaft und Architektur, gepostet hat.

Die Plattform steht übrigens auch Models offen und man kann über diese Plattform auch Fotoshootings ausschreiben. Allerdings sind, bitte fragt mich nicht warum, die meisten Fotografen und Models entweder aus dem Baltikum oder dem Vereinigten Königreich.

BeScouted ist sozusagen unidirektional, das heißt, was man auf BeScouted postet, ist dann auch im Steemit-Feed zu sehen, aber nicht umgekehrt.

Der Verdienst ist derzeit noch eher gering, über die Plattform selbst "verdiene" ich derzeit meistens nicht einmal einen Cent, was mir allerdings auch nichts ausmacht, denn es freut mich, dort wirklich gute Fotos sehen zu können und selbst meine Fotos präsentieren zu können und die Qualität der Fotos ist für mich auch immer wieder auf's Neue Ansporn, selbst besser zu werden.

So, und jetzt wollt Ihr sicherlich auch noch wissen, wo Ihr mich auf BeScouted findet. Dort gibt es leider etwas kompliziertere URLs. Mein URL lautet https://www.bescouted.com/member/77823711/Stephan-Schmatz/photographer/ und ich freue mich auf Euren Besuch!

bescouted.jpg

Um mich für meine Fotos zu belohnen braucht Ihr Euch aber gar nicht anmelden, Ihr seht die Fotos ja auch in meinem "normalen" Steemit-Feed!

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Foto-Betrachten!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Danke für deinen Beitrag

Dort gibt es leider etwas kompliziertere URLs.

Kann man auch kürzen, und wären dann einfacher 😉
zB.:
https://bit.ly/3agN2Hv

oder

https://tinyurl.com/StephanSchmatz

oder

frame.png


oder etwas kleiner:

frame2.png

·

Hallo @reiseamateur !
Solche Dienste wie bit.ly oder tinyurl.com kenne ich natürlich und das bereits sehr lange. Mir geht es ja nicht darum, dass ich meinen URL kürzen muss, sondern dass man manchmal den URL des Feeds von jemanden, dessen Benutzernamen man kennt, einfach ableiten möchte.
Trotzdem danke für's Feedback!
Grüße,
Stephan