Winterwanderung auf den Wank (1780m)

3년 전

Overview

Auch im Winter ist der Wank nordöstlich von Garmisch-Partenkirchen ein sehr beliebter Aussichtsberg. Da die Aufstiegsroute auf der Südseite liegt, ist er fast das ganze Jahr gut begehbar. In den Wanderführern wird empfohlen, beim Parkplatz der Seilbahn zu starten. Diese Route habe ich in einem früheren Artikel schonmal beschrieben. Wer mit der Bahn anreist kann aber auch über einen direkteren Weg nach oben gelangen.

Map

Bei Klick auf die Bilder wird eine größere Version angezeigt.

Garmisch
Die Wanderung beginnt in Garmisch-Partenkirchen an einem trüben, kalten Tag im November. Der Wetterdienst hatte zwar Sonne vorhergesagt. Die versteckt sich jedoch hinter dicken Wolken. Zunächst geht es vom Bahnhof aus in Richtung Osten durch die Stadt, bis schließlich die ersten Wegweiser unser Ziel ankündigen.

Nebel
Der Nebel wird immer dichter. Sind wir noch richtig? Wir gehen einfach weiter nach oben. Das kann ja nicht so falsch sein.
Wie gut, dass es solche Tafeln gibt, die zeigen, was man hier alles sehen könnte. Wir hoffen, dass wir aus dieser Suppe irgendwann noch rauskommen werden.

Blauer Himmel
Kurz unterhalb vom Gipfel wird es auf einmal heller und der Himmel zeigt sich in einer viel schöneren Farbe. Da drüben lassen sich sogar Bergspitzen vermuten.

Karwendel
Schließlich sehen wir, wie der Nebel das ganze Tal überflutet hat. Links im Bild ist das Karvendelgebirge. Die Spuren führen in Richtung Roßwank, einem flachen Gipfel neben dem Wank.

Wankhaus
Der Blick vom Roßwank zurück auf die Bergstation der Seilbahn und dem Wankhaus ganz oben.

Hoher Fricken, Bischof und Krottenkopf
In Richtung Norden: Der Hohe Fricken, Bischof und Krottenkopf drohen vom Nebel überflutet zu werden.

Schilder
Wer noch weitergehen will, dem stehen viele Möglichkeiten offen. Wir bleiben aber hier und genießen die Sonne und die Aussicht. Das Thermometer am Wankhaus zeigt 17°C an. Das erscheint uns dann doch etwas zu enthusiastisch.

Zugspitze
Im Südwesten das Zugspitzmassiv.

Kramerspitz
Die Schatten werden länger, die Sonne schwächer und die rollenden Wellen im Nebelmeer reichen immer weiter nach oben. Es fühlt sich fast ein bisschen bedrohlich an. Aber da müssen wir durch um wieder nach unten zu kommen.
Im Hintergrund ist die Kramerspitz zu sehen.

Sonnenuntergang
Mit einem farbenfrohen Lichtspiel verabschiedet sich die Sonne schließlich hinter den Nebelschwaden.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
STEEMKR.COM IS SPONSORED BY
ADVERTISEMENT
Sort Order:  trending

Starke Bilder!

·

Vielen Dank 🙂

das ist ja krass! Da wär ich unten gleich wieder umgekehrt. Super schöne Überraschung wenns dann oben so super schön ist. Freut mich für euch. Sehr sehr schöne Fotos

·

Nein, umkehren geht ja überhaupt nicht 😎
Dankeschön 🙂

Hammerfotos, erinnert mich an meine Wanderungen dazumal mit meinem Vater wo ich ein kleiner Knirps war. Wir waren oft in den Walliser Alpen unterwegs oder dann auf die Rigi(Innerschweiz). Für mich war das immer faszinierend wie man so über die Wolken wandern kann. Als kleiner Bub konnte ich das noch nicht so fassen. Absolut spannend.
Danke für den tollen Artikel.
mikeCee aus der Karibik
$_72 rot3.png

·

Dankeschön 🙂 Die Walliser Alpen kenne ich auch vom Skifahren. Da würde ich auch mal gerne wandern gehen.

·
·

Wenn Du's mal schaffen solltest ins Wallis unbedingt auf den DOMsteigen. Hammerstrecke , Hammer Ausblick auf' Matterhorn und Hammeressen in der Berghütte. Einfach genial. ca. 8 Stunden wandern. Anstrengend aber sehr lohnendswert.
Danke für den Upvote
Übrigens kann man auch hier auf der Dom Rep wandern in der sogenannten Schweiz der Dominikanischen.
https://steemit.com/photography/@followmikecee/aus-dem-herzen-der-dominikanischen-republik
einfach ein bisschen scrollen.

·
·
·

Danke der Dom sieht sehr beeindruckend aus. 4545m. Hmm,,, da muss ich zuerst noch ein bisschen trainieren. 🙃
In der Dom Rep war ich auch noch nie. Jarabacoa sieht ja wunderschön aus. 😊 Ist jetzt auch auf meiner Wunschliste.